DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 149044 - Geändert am: Mittwoch, 1. November 2006 - Version: 1.2

 

Problembeschreibung

Wenn Sie ein Prozentzeichen, Nummernzeichen oder Unterstrich in einer Computername bei einer Erstinstallation von Windows NT verwenden, wird eine Hypen (Minuszeichen) ersetzt. Z. B. % MEINNAME, MEINNAME # 1 und MYNAME_1 werden, bzw.-MEINNAME, MEINNAME-1 und MEINNAME-1.

Es ist nicht möglich, ein Prozentzeichen, Nummernzeichen oder Unterstrich in der DNS-Hostname hinzuzufügen, obwohl Sie als ungültige Zeichen nicht im Server-Installationshandbuch aufgeführt ist.

Wenn Sie versuchen, ein ungültiges Zeichen einfügen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Falscher Parameter.

Ein weiteres Symptom tritt auf, wenn Sie versuchen, Verbinden mit einem neu erstellten Webserver mit einem ungültigen Zeichen in der Computername. Sie sind keine Verbindung mit HTTP://SERVER#1, aber Sie können eine Verbindung zu HTTP://SERVER-1 herstellen.

Ursache

Die Ursache für dieses Fehlermeldung ist in RFC 952 gegeben, die besagt:
Ein "Name" (Netzwerk, Host, Gateway oder Domäne Name) ist eine Zeichenfolge bis zu 24 Zeichen im Alphabet (A-Z), Ziffern (0-9), Minuszeichen (-) und Punkt (.) entnommen. Beachten Sie, dass Punkte nur zulässig sind, wenn Sie zum Begrenzen von Komponenten von "Domänennamen dienen". (Siehe RFC-921, "Domain Name System Implementierung Zeitplan", für den Hintergrund). Keine Leerzeichen oder als Teil eines Namens sind Leerzeichen zulässig. Es wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Das erste Zeichen muss ein Alphazeichen sein. Das letzte Zeichen darf kein Minuszeichen oder Punkt sein. Eine Host der dient als ein GATEWAY sollte "-GATEWAY"oder"-GW" als Teil des Namens. Hosts, die als Internetgateways nicht verwenden sollten nicht dienen führen Sie "-GATEWAY"und"-GW" als Teil Ihrer Namen. Ein Host ist eine TAC müsste "-TAC" der letzte Teil seines Namens Host, wenn es eine DoD-Host ist. Einzelne Zeichen-Namen oder Spitznamen sind nicht zulässig.


DOD INTERNET HOST-TABELLE-SPEZIFIKATION:
--------------------------------------
Dieser RFC ist die offizielle Spezifikation des Formats der im Internet Host-Tabelle. Diese Edition von der Spezifikation umfasst geringfügige Änderungen an der RFC-810, die auf dem neuesten Stand bringt. Verteilung dieses Memo ist unbegrenzt.


Standardmäßig ersetzt Konfigurationsprogramm von Microsoft Windows NT DNS-Hosts alle ungültige Zeichen in der DNS-Host-Namen in der NetBIOS-Computername mit einem Bindestrich gefunden. Wenn Sie die NetBIOS- und DNS-Host Namen entsprechend möchten, müssen Sie die DNS-Namensstandard in RFC 952 beschriebenen, beim Erstellen Ihrer NetBIOS-Computername verwenden.

Abhilfe

Ändern Sie für das TCP/IP im Systemsteuerungsprogramm Netzwerk im Dialogfeld DNS-Konfiguration des Host-Namens in eine gültige Zeichenfolge.
Weitere Informationen zu RFC-Dokumente zu verweisen: http://www.rfc-editor.org/ (http://www.rfc-editor.org/)


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows NT Workstation 3.51
  • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
  • Microsoft Windows NT Server 3.51
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbnetwork KB149044 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 149044  (http://support.microsoft.com/kb/149044/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store