DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 157729 - Geändert am: Donnerstag, 20. Oktober 2005 - Version: 5.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D42915
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
157729  (http://support.microsoft.com/kb/157729/EN-US/ ) How to clear the History entries in Internet Explorer
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986  (http://support.microsoft.com/kb/256986/DE/ ) Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie zwischengespeicherte Verlaufseinträge (oder Einträge aus dem Feld Adresse) im Internet Explorer entfernt werden können.

Weitere Informationen

Warnung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende, das gesamte System betreffende Probleme verursachen, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Löschen Sie den Verlaufsordner, um Internetadresseneinträge aus dem Zwischenspeicher zu löschen. Verwenden Sie hierzu die geeignete Methode:

Internet Explorer 4.0, 4.01, 5, 5.5 und 6.0

  1. Schließen Sie alle aktiven Instanzen von Internet Explorer und alle Browserfenster.
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und klicken Sie dann auf "Verlauf" leeren.
  4. Klicken Sie auf Ja und klicken Sie dann auf OK, um das Dialogfeld Internetoptionen zu schließen.
Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn die zwischengespeicherten Adressen immer noch im Feld Adresse im Internet Explorer aufgelistet sind:
  1. Beenden Sie Internet Explorer.
  2. Löschen Sie alle Werte außer den Standardwert aus folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs
Hinweis: Die Werte im Registrierungsschlüssel sind als Url1, Url2, Url3 u. s. w. aufgelistet. Wenn Sie nur ein paar Werte löschen und die restlichen Werte nicht in fortlaufender numerischer Reihenfolge sind, werden nur einige der restlichen Einträge im Feld Adresse aufgelistet. Benennen Sie die restlichen Werte so um, dass sie in fortlaufender numerischer Reihenfolge sind, um dieses Verhalten zu verhindern.

Internet Explorer 3.0

  1. Klicken Sie im Internet Explorer im Menü Ansicht auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Navigation.
  3. Klicken Sie auf "Verlauf" leeren, und klicken Sie danach auf OK.
Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn die zwischengespeicherten Adressen immer noch im Feld Adresse im Internet Explorer für Windows 95 aufgelistet sind:
  1. Beenden Sie Internet Explorer.
  2. Löschen Sie alle Werte außer den Standardwert aus folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TypedURLs
Hinweis: Die Werte im Registrierungsschlüssel sind als Url1, Url2, Url3 u. s. w. aufgelistet. Wenn Sie nur einige Werte löschen und die restlichen Werte nicht in fortlaufender numerischer Reihenfolge sind, werden nur einige der restlichen Einträge im Feld Adresse aufgelistet. Benennen Sie die restlichen Werte so um, dass sie in fortlaufender numerischer Reihenfolge sind, um dieses Verhalten zu verhindern.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer 1.0
  • Microsoft Internet Explorer 2.0
  • Microsoft Internet Explorer 3.0
  • Microsoft Internet Explorer 3.01
  • Microsoft Internet Explorer 3.02
  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 5.0
  • Microsoft Internet Explorer 5.01
  • Microsoft Internet Explorer 5.5
  • Microsoft Internet Explorer 3.2
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Internet Explorer 2.01
  • Microsoft Internet Explorer 2.1
  • Microsoft Internet Explorer 3.1
  • Microsoft Internet Explorer 4.5 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 6.0
Keywords: 
kbhowto KB157729
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store