DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 162059 - Geändert am: Samstag, 14. Juni 2014 - Version: 13.0

 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie einen HTML-Link zu einer Microsoft Office-Datei (z. B. ein Microsoft Word- oder Excel-Dokument) klicken, kann Internet Explorer die Datei in Internet Explorer öffnen, anstatt die Datei im entsprechenden Office-Programm öffnen.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Internet Explorer auf Host-Dokumenten für Office-Programme so konfiguriert ist, die auf dem Computer installiert sind. Internet Explorer ist auf Host-Dokumenten für Office-Programme konfiguriert.

Lösung

Wenn Sie Internet Explorer zum Öffnen von Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm für Sie konfigurieren lassen möchten, gehen Sie zu den "Problem automatisch beheben"Abschnitt. Wenn Sie Internet Explorer selbst konfigurieren möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.

Problem automatisch beheben

Bild minimierenBild vergrößern
Klicken Sie zum Konfigurieren von Internet Explorer zum Öffnen von Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm automatisch die beheben Schaltfläche oder den Link. Klicken Sie auf Ausführen in den <b00> </b00>Dateidownload Dialogfeld ein, und führen Sie die Schritte im Fix it -Assistenten.

Für Windows 8
Bild minimierenBild vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern
Dieses Problem beheben. (http://go.microsoft.com/?linkid=9841366)
Microsoft Fix it 20121
Bild minimierenBild vergrößern

Bild minimierenBild vergrößern

Für Windows 7, Windows Vista, Windows XP, WindowsServer 2008 oder WindowsServer 2003
Bild minimierenBild vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern
Dieses Problem beheben. (http://go.microsoft.com/?linkid=9729249)
Microsoft Fix it 50399
Bild minimierenBild vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern

Hinweise
Bild minimierenBild vergrößern
  • Dieser Assistent kann nur auf Englisch verfügbar sein. Die automatische Korrektur funktioniert auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie nicht auf dem Computer angemeldet sind, auf dem das Problem besteht, speichern Sie heruntergeladene Datei auf einem mobilen Speichermedium (Flashdrive/CD/etc.) und führen Sie es auf dem Computer aus, auf welchem das Problem auftritt.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Um Feedback zu geben oder über Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die "Problem automatisch beheben (http://blogs.technet.com/fixit4me/) "Blog, oder senden Sie uns eine e-Mail (mailto:fixit4me@microsoft.com?Subject=KB) -Nachricht.
Bild minimierenBild vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern

Problem manuell beheben

Bild minimierenBild vergrößern
Um Internet Explorer zum Öffnen von Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm statt in Internet Explorer zu konfigurieren, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Hinweis Diese Methoden konfigurieren Sie Internet Explorer zum Öffnen von Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm für alle Benutzer."

Methode 1: Verwenden Sie das Tool "Ordneroptionen"

Hinweis Wenn Sie Windows NT 4.0 ausführen, Sie können das folgende Verfahren verwenden, zum Konfigurieren von Internet Explorer zum Öffnen von Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm möglicherweise nicht. Wenn Sie Windows NT 4.0 ausführen, verwenden Sie Methode 2.

Hinweis Wenn Sie unter Windows 2000 oder Windows Server 2003 Terminal Server ausführen, können Sie nicht Erweitert , um das Dialogfeld Dateityp bearbeiten in Schritt 4 dieses Verfahrens zu öffnen, klicken Sie auf sein. Dieses Problem tritt auf, wenn die NoFileAssociate aktiviert ist. Durch Aktivieren dieser Richtlinie wird verhindert, dass Benutzer (einschließlich Administratoren) Dateitypzuordnungen für alle Benutzer ändern. Weitere Informationen zu diesem Verhalten klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
257592  (http://support.microsoft.com/kb/257592/ ) Änderungen an Dateitypen Dateitypzuordnungs-Funktionen in Windows 2000 und Windows Server 2003


So konfigurieren Sie Internet Explorer so, dass Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm öffnen, mit dem Tool "Ordneroptionen"
  1. Öffnen Sie Arbeitsplatz.
  2. Klicken Sie auf Extras (oder im MenüAnsicht ) klicken Sie auf Ordneroptionen (oder klicken Sie aufOptionen).
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Dateitypen .
  4. In der Liste registrierte Dateitypen klicken Sie aufdie jeweiligen Office-Dokumenttyp (z. B. Microsoft Excel-Arbeitsblatt), dann klicken Sie auf Erweitert (oder klicken Sie auf Bearbeiten).
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Dateityp bearbeiten klicken Sie auf das Kontrollkästchen im selben Fenster durchsuchen Toclear (oder Säubern Open Web-Dokumente hier Kontrollkästchen klicken Sie auf).
  6. Klicken Sie auf OK.

Methode 2: Bearbeiten der Windows-Registrierungs

Wichtig: Dieser Abschnitt, die Methode oder die Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Windows-Registry ändern. Es können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Windows-Registry falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Gegebenenfalls können Sie dann die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Für Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
322756  (http://support.microsoft.com/kb/322756/ ) Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Um Internet Explorer zum Öffnen von Office-Dateien im entsprechenden Office-Programm durch Bearbeiten der Windows-Registrierung zu konfigurieren, legen Sie den BrowserFlags DWORD-Wert auf den richtigen Wert für die entsprechende Belegart. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie den Registrierungs-Editor (Regedt32.exe).
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes
  3. Suchen Sie den Unterschlüssel für den jeweiligen Office-Dokumenttyp.Die folgende Tabelle listet die Unterschlüssel für einige gebräuchliche Typen von Office-Dokument.
    Document Type                                                 		Subkey
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Microsoft Office Excel 95 Worksheet                      		Excel.Sheet.5
    Microsoft Office Excel 97-2003 Worksheet                 		Excel.Sheet.8 
    Microsoft Office Excel 2007-2010 Worksheet               		Excel.Sheet.12
    Microsoft Office Excel 2007-2010 Macro-Enabled Worksheet 		Excel.SheetMacroEnabled.12
    Microsoft Office Excel 2007-2010 Binary Worksheet        		Excel.SheetBinaryMacroEnabled.12  
    Microsoft Office Word 95 Document                        		Word.Document.6
    Microsoft Office Word 97-2003 Document                   		Word.Document.8
    Microsoft Office Word 2007-2010 Document                 		Word.Document.12
    Microsoft Office Word 2007-2010 Macro-Enabled Document   		Word.DocumentMacroEnabled.12
    Rich Text Format                                         		Word.RTF.8
    Microsoft Office PowerPoint 95 Presentation              		PowerPoint.Show.7
    Microsoft Office PowerPoint 97-2003 Presentation         		PowerPoint.Show.8
    Microsoft Office PowerPoint 2007-2010 Macro-Enabled Presentation     	PowerPoint.Show.12
    Microsoft Office PowerPoint 97-2003 Slide Show           		PowerPoint.Show.8
    Microsoft Office PowerPoint 2007-2010 Slide Show         		PowerPoint.Show.12
    Microsoft Office PowerPoint 2007-2010 Macro-Enabled Slide Show     	PowerPoint.ShowMacroEnabled.12
    Microsoft Excel 7.0 worksheet                                           Excel.Sheet.5
    Microsoft Excel 97 worksheet						Excel.Sheet.8
    Microsoft Excel 2000 worksheet                                          Excel.Sheet.8
    Microsoft Word 7.0 document                                             Word.Document.6
    Microsoft Word 97 document                                              Word.Document.8
    Microsoft Word 2000 document                                            Word.Document.8
    Microsoft Project 98 project                                            MSProject.Project.8
    Microsoft PowerPoint 2000 document                                      PowerPoint.Show.8
    						
    Den Unterschlüssel für ein Dokument finden Sie Typ, nicht Inhalt dieses Tabelle enthalten, suchen Sie den Unterschlüssel für die Erweiterung, die mit Thedocument verknüpft ist. Der (standardmäßige) Wert für diesen Unterschlüssel enthält den Namen des Thesubkey für diesen Dokumenttyp. Beispielsweise ist die Erweiterung XLS Associatedwith Excel-Arbeitsblättern. Unter dem .xls-Unterschlüssel enthält der (standardmäßige) Wert Thestring "Excel.Sheet. 5". Daher ist der Unterschlüssel für den Typ der Microsoft Excel-Worksheetdocument den folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Excel.Sheet.5
  4. Nachdem Sie den Unterschlüssel für den bestimmten Officedocument identifiziert haben, Gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Wenn das Office-Dokument, ein Microsoft Office Excel-Dokument ist, fügen Sie den folgenden Wert für alle Microsoft Office Excel-Unterschlüssel außer den Unterschlüssel Excel.Sheet hinzu:
      Wertname: BrowserFlags
      Datentyp: REG_DWORD
      Wert: 8
      Fügen Sie den folgenden Wert für den Unterschlüssel Excel.Sheet hinzu:
      Wertname: BrowserFlags
      Datentyp: REG_DWORD
      Wert: 9
    2. Wenn das Office-Dokument ein Microsoft Office Word-Dokument oder ein RTF-Dokument ist, fügen Sie den folgenden Wert für alle Microsoft Office Word-Unterschlüssel außer den Teilschlüssel Word.Document.12, den Unterschlüssel Word.DocumentMacroEnabled.12 und Word.RTF.
      Wertname: BrowserFlags
      Datentyp: REG_DWORD
      Wert: 8
      Die Teilschlüssel Word.DocumentMacroEnabled.12 und Word.RTF, fügen Sie für den Unterschlüssel Word.Document.12 den folgenden Wert hinzu:
      Wertname: BrowserFlags
      Datentyp: REG_DWORD
      Wert: 44(Decimal)
    3. Wenn das Office-Dokument, eine Microsoft Office PowerPoint-Dokument ist, fügen Sie den folgenden Wert für alle Unterschlüssel außer PowerPoint.SlideShow.12 und PowerPoint.SlideShowMacroEnabled.12.
      Wertname: BrowserFlags
      Datentyp: REG_DWORD
      Wert: 10(Decimal)
      Löschen Sie für PowerPoint.SlideShow.12 und PowerPoint.SlideShowMacroEnabled.12 die BrowerFlags, sofern vorhanden.
  5. Klicken Sie auf OK, und beenden Sie den Registrierungseditor ausführen.
Bild minimierenBild vergrößern

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
927009  (http://support.microsoft.com/kb/927009/ ) Ein neues Fenster wird geöffnet, wenn Sie versuchen, ein 2007 Microsoft Office-Programm-Dokument in Windows Internet Explorer 7 anzeigen
982995  (http://support.microsoft.com/kb/982995/ ) Ein neues Anwendungsfenster geöffnet wird, wenn Sie versuchen, ein Office 2010-Dokument in Internet Explorer 7 oder in Internet Explorer 8 anzeigen

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer 6.0, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows XP Home Edition
    • Microsoft Windows XP Professional
    • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2
    • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
    • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
    • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
    • Microsoft Windows 2000 Server
    • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
    • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office Excel 2007
  • Microsoft Excel 2010
  • Microsoft Word 2000 Standard Edition
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Word 2003
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Word 2010
  • Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition
  • Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2007
  • Microsoft PowerPoint 2010
  • Microsoft Office 2000 Premium Edition
  • Microsoft Office 2000 Professional Edition
  • Microsoft Office 2000 Small Business Edition
  • Microsoft Office 2000 Standard Edition
  • Microsoft Office 2003 Service Pack 2
  • Microsoft Office 2003 Service Pack 3
  • Microsoft Office 2004 for Mac Professional Edition
  • Microsoft Office 2004 for Mac Standard Edition
  • Microsoft Office 2004 für Mac Edition für Schüler, Studierende und Lehrkräfte
  • Microsoft Office 2008 for Mac
  • Microsoft Office 2008 for Mac Business Edition
  • Microsoft Office 2008 for Mac (Home and Student Edition)
  • Microsoft Office 2008 for Mac Special Media Edition
  • Microsoft Office Basic 2007
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office Enterprise 2007
  • Microsoft Office Enterprise 2007 Home Use Program
  • Microsoft Office Home and Business 2010
  • Microsoft Office Home and Student 2010
  • Microsoft Office Professional 2007
  • Microsoft Office Professional 2010
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Professional Enterprise Edition 2003
  • Microsoft Office Professional Plus 2007
  • Microsoft Office Professional Plus 2010
  • Microsoft Office Standard 2007
  • Microsoft Office Standard 2010
  • Microsoft Office Standard Edition 2003
  • Microsoft Office Starter 2010
  • Microsoft Office Student and Teacher Edition 2003
  • Microsoft Office Ultimate 2007
Keywords: 
kbfixme kbmsifixme kbprb kbmt KB162059 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 162059  (http://support.microsoft.com/kb/162059/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: