DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 172949 - Geändert am: Mittwoch, 5. November 2003 - Version: 3.0

 
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D37747
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
172949  (http://support.microsoft.com/kb/172949/EN-US/ ) How to Change the Location of Temporary Internet Files

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Speicherort des Ordners "Temporäre Internetdateien" (Temporary Internet Files) ändern können.

Weitere Informationen

In dem Ordner "Temporäre Internetdateien" werden die aus dem Internet empfangenen Daten gespeichert. Standardmäßig befindet sich dieser Ordner im Ordner "Windows". Sind auf einem Computer, auf dem Internet Explorer 4.0 oder 4.01 installiert ist, Benutzerprofile aktiviert, befindet sich der Ordner "Temporäre Internetdateien" in dem Ordner <Windows>\Profiles\<Benutzername>\, wobei <Windows> für den Ordner steht, in dem Windows installiert ist, und <Benutzername> den Namen repräsentiert, unter dem Sie sich in Windows anmelden. Führen Sie die folgenden Schritte durch, um die temporären Dateien in einen anderen Ordner zu verschieben:

Internet Explorer 4.0, 4.01, Windows 98:
Wenn Sie den Ordner "Temporäre Internetdateien" in Internet Explorer 4.0 verschieben, werden Ihre gesamten Abonnementdaten gelöscht und die von Ihnen gesammelten Cookies verbleiben in dem alten Ordner "Temporäre Internetdateien".

Beachten Sie bitte, daß Internet Explorer 4.01 und Windows 98 Cookies in den neuen Ordner verschieben und dann den alten Ordner entfernen. Außerdem wird sinngemäß die folgende Meldung angezeigt, wenn Sie versuchen, den Ordner "Temporäre Internetdateien" in Internet Explorer 4.01 oder Windows 98 zu verschieben:

Warnung: Durch das Verschieben Ihres Ordners "Temporäre Internetdateien" werden Ihre gesamten Abonnementdaten gelöscht.
  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner zum Speichern temporärer Dateien. Wenn Sie diese Dateien beispielsweise in einem Ordner mit dem Namen "Ietemp" auf Laufwerk D speichern möchten, erstellen Sie den folgenden Ordner:
       D:\Ietemp
Für Informationen zum Erstellen eines Ordners klicken Sie auf START, auf HILFE und auf das Register INDEX. Geben Sie jetzt "Neuer Ordner" ein (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie dann doppelt auf das Thema "Neue Ordner".
  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü ANSICHT auf INTERNETOPTIONEN.
  3. Klicken Sie im Register ALLGEMEIN auf EINSTELLUNGEN.
  4. Klicken Sie auf ORDNER VERSCHIEBEN.
  5. Klicken Sie den Ordner an, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.
  6. Klicken Sie dreimal auf OK.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu.
Internet Explorer 5:
Beachten Sie bitte, daß Internet Explorer Cookies in den neuen Ordner verschiebt und dann den alten Ordner entfernt. Außerdem wird sinngemäß die folgende Meldung angezeigt, wenn Sie versuchen, den Ordner "Temporäre Internetdateien" zu verschieben:

Warnung: Durch das Verschieben Ihres Ordners "Temporäre Internetdateien" werden Ihre gesamten Abonnementdaten gelöscht.
  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner zum Speichern temporärer Dateien. Wenn Sie diese Dateien beispielsweise in einem Ordner mit dem Namen "Ietemp" auf Laufwerk D speichern möchten, erstellen Sie den folgenden Ordner:
       D:\Ietemp
Für Informationen zum Erstellen eines Ordners klicken Sie auf START, auf HILFE und auf das Register INDEX. Geben Sie jetzt "Neuer Ordner" ein (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie dann doppelt auf das Thema "Neue Ordner".
  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü EXTRAS auf INTERNETOPTIONEN.
  3. Klicken Sie im Register ALLGEMEIN auf EINSTELLUNGEN.
  4. Klicken Sie auf ORDNER VERSCHIEBEN.
  5. Klicken Sie den Ordner an, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.
  6. Klicken Sie dreimal auf OK.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu.
Internet Explorer 3.0:
  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner zum Speichern temporärer Dateien. Wenn Sie diese Dateien beispielsweise in einem Ordner mit dem Namen "Ietemp" auf Laufwerk D speichern möchten, erstellen Sie den folgenden Ordner:
       D:\Ietemp
Für Informationen zum Erstellen eines Ordners klicken Sie auf START, auf HILFE und auf das Register INDEX. Geben Sie jetzt "Neuer Ordner" ein (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie dann doppelt auf das Thema "Neue Ordner".
  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü ANSICHT auf OPTIONEN.
  3. Klicken Sie im Register ERWEITERT auf EINSTELLUNGEN.
  4. Klicken Sie auf ORDNER VERSCHIEBEN.
  5. Klicken Sie den Ordner an, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu.
HINWEIS: Benutzerdefinierte Ordner "Temporäre Internetdateien" in Internet Explorer 3.x bleiben nicht erhalten, wenn Sie auf Internet Explorer 4.0 oder 4.01 aufrüsten. Statt dessen wird der Ordner "Temporäre Internetdateien" auf den Standardordner von Internet Explorer 4.0 oder 4.01 zurückgesetzt (auf den Ordner Windows\Temporäre Internetdateien oder den Ordner Windows\Profiles\<Benutzername>\Temporäre Internetdateien). Dies ist erforderlich, damit individuelle Ordner mit temporären Internetdateien für verschiedene Benutzer in Internet Explorer 4.0 und 4.01 unterstützt werden können.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Keywords: 
msiew95 KB172949
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Zurückgezogener KB-ArtikelDisclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: