DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 192480 - Geändert am: Donnerstag, 22. Februar 2007 - Version: 1.2

 

Zusammenfassung

Dieser Artikel beantwortet einige der am häufigsten gestellten Fragen über die Option Schnellspeicherung zulassen in Microsoft Word 97 für Windows.

Weitere Informationen

  1. F: Was ist der Unterschied zwischen einer schnellen gespeicherte Datei und eine vollständige gespeicherte Datei?

    A: eine schnelle gespeicherte Datei ist ein Word-Dokument in der die physikalische Reihenfolge der Zeichen in der Datei gespeichert nicht die logische Reihenfolge der Zeichen im Dokument überein, die die Datei darstellt. Anders ausgedrückt, werden Änderungen an der Datei an das Ende der Datei angehängt.

    Eine vollständige gespeicherte Datei ist ein Word-Dokument in dem die physische Reihenfolge der Zeichen in der Datei gespeicherten die logische Reihenfolge der Zeichen im Dokument entspricht, die die Datei darstellt. Mit anderen Worten, sind Änderungen an der Datei in den Inhalt der Datei in bestimmtem Speicherort integriert, wobei die Änderung vorgenommen wurde.
  2. Speichern f: Wenn Word eine schnelle durchführen?

    A: Wenn die Option schnelle speichert zulassen aktiviert ist, kann Word, Durchführen eines schnellen speichern wenn Sie Änderungen an Ihrem Dokument speichern. Wenn Sie auf Speichern klicken (oder klicken Sie im Menü Datei auf Speichern), kann Word eine schnelle durchführen speichern oder eine vollständige Speichern des Dokuments.
  3. Speichern f: Wenn Word eine vollständige durchführen?

    A: Word führt eine vollständige Speichern eines Dokuments, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt:
    • Auf dem fünfzehnten (15th) schnell Speichern eines Dokuments. Word führt normalerweise schnell vierzehn (14) speichern Speichern Operationen, bevor eine vollständige durchgeführt.
      -oder-
    • Beim Klicken auf Speichern und es gibt viele Bearbeitungen in das Dokument durchgeführt.

      Hinweis : Es gibt keine Möglichkeit zum Bestimmen oder ändern die Anzahl der Änderungen in einem Dokument. Wie Änderungen am Ende der Dokumentdatei physischen angefügt sind, wird es einen Punkt gelangen, in denen das physische Dokument muss re-written, so dass wieder die Änderungen an der Datei wieder in den Inhalt der Datei in bestimmtem Speicherort integriert werden können, in denen Änderungen vorgenommen wurden.
      -oder-
    • Wenn Sie auf Speichern klicken, und die Option Schnellspeicherung zulassen ist deaktiviert (deaktiviert).
      -oder-
    • Wenn Sie das Dokument speichern, in einem anderen Format wie z. B. Rich-Text-Format (RTF).
  4. Speichern f: Warum ich Word führen Sie eine schnelle, dass sollten?

    A: Wenn Sie die Option Schnellspeicherung zulassen auswählen, speichert Word nur die Änderungen im Dokument. Die Option ermöglichen Schnelles Speichern erfordert weniger Zeit als eine vollständige des Dokuments speichern. Wenn Sie in einem großen Dokument arbeiten, können Sie wählen Sie die Schnellspeicherung zulassen Option.
  5. F: Wann sollte ich die Option Schnellspeicherung zulassen nicht verwenden?

    A: Wenn Sie gemeinsam ein Dokument mit vertraulichen Informationen, der gelöscht wurde. Sie sollten Word dazu "zwingen" dazu eine vollständige Ihres Dokuments speichern. "Erzwingen" Word führen Sie einer vollständige Speicherung aktivieren die Option Schnellspeicherung zulassen deaktivieren, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    190733  (http://support.microsoft.com/kb/190733/EN-US/ ) WD97: Öffnen von Word-Dokument in Text-Editor zeigt gelöschte Text
  6. F: Wenn ich in einem Dokument von einem Speicherort im Netzwerk arbeiten verwende, warum scheint Word Zeit zum Speichern des Dokuments, unabhängig davon, wie die Option Schnellspeicherung zulassen festgelegt habe in demselben Umfang nutzen?

    A: Diese Funktionalität ist beabsichtigt. Schnellspeicherung können nicht über ein Netzwerk ausgeführt werden. Wenn die Option Schnellspeicherung zulassen aktiviert ist, ignoriert Word diese Option, wenn Sie ein Dokument über ein Netzwerk speichern.
  7. F: Wie ändere ich die Einstellung der Option Schnellspeicherung zulassen?

    A: Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen. Klicken Sie anschließend, auf der Registerkarte Speichern, aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellspeicherung zulassen, und dann auf OK.

    Hinweis : die Schnellspeicherung zulassen Option ist ausgewählt (aktiviert) standardmäßig in Microsoft Word 97 für Windows; diese Option ist jedoch deaktiviert (standardmäßig deaktiviert) in Microsoft Word 97 für Windows, Service Release 1 (SR-1) und Service Release 2 (SR-2).
  8. F: Wenn ich die Option "Immer Sicherungskopie erstellen" wählen, warum ist die Option Schnellspeicherung zulassen deaktiviert?

    A: eine Sicherungskopie eines Dokuments kann nicht (erstellt) gespeichert werden, wenn schnell Word ein Dokument speichert. Wenn Sie die Option "Immer Sicherungskopie erstellen" wählen, die Word automatisch deaktiviert (deaktiviert) die Option Schnellspeicherung zulassen. Folglich Wenn Sie die Schnellspeicherung zulassen auswählen, wird Word automatisch die "immer Sicherungskopie erstellen" deaktivieren, wenn es aktiviert ist.
  9. F: Was ist die Option "Speicherung im Hintergrund zulassen"?

    A: Diese Option speichert Dokumente im Hintergrund, so dass Sie beim Speichern (vollständigen speichern oder schnellen speichern) in Word weiterarbeiten können ein Dokument. In den Status wird ein in PulseEvent Datenträger Symbol angezeigt, Leiste, wenn Word entweder eine vollständige durchführt speichern oder eine schnelle speichern im Hintergrund.

    Hinweis : die ermöglichen Hintergrund speichert aktiviert ist (aktiviert) standardmäßig in Microsoft Word 97 für Windows, Service Release 1 (SR-1) und Service Release 2 (SR-2); diese Option ist jedoch deaktiviert (standardmäßig deaktiviert) in Microsoft Word 97 für Windows.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie in die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
71999  (http://support.microsoft.com/kb/71999/EN-US/ ) WD97: How to Fast speichern Option in Word für Windows deaktivieren
108456  (http://support.microsoft.com/kb/108456/EN-US/ ) WD: Word zeigt-Fehlermeldung oder hängt bei Tabellenformat

111277  (http://support.microsoft.com/kb/111277/EN-US/ ) WD: In Datei Dokumentgröße ändern ist mehr oder weniger als erwartet

170406  (http://support.microsoft.com/kb/170406/EN-US/ ) WD97: Lassen Sie Fast speichern Option standardmäßig nicht aktiviert .

173683  (http://support.microsoft.com/kb/173683/EN-US/ ) WD97: Fehlermeldung: "Word kann nicht übergeben einem Dokuments dem gleichen Namen"

174162  (http://support.microsoft.com/kb/174162/EN-US/ ) WD97: Windows NT 4.0: Speichern der AutoWiederherstellen-Datei wird zurückgestellt

176284  (http://support.microsoft.com/kb/176284/EN-US/ ) WD: Word jedoch nicht "Speichern Dokument schnell"

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 97 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbinfo KB192480 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 192480  (http://support.microsoft.com/kb/192480/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Zurückgezogener KB-ArtikelDisclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: