DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 196028 - Geändert am: Montag, 7. März 2005 - Version: 2.1

 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Unter bestimmten Bedingungen Dateinamen möglicherweise nicht angezeigt oder möglicherweise nicht ordnungsgemäß im FileListBox-Steuerelement aufgelistet.

Lösung

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie die Dir()-Funktion zum Abrufen einer Liste von Dateien in einem Verzeichnis und zum Auffüllen programmgesteuert ein Listenfeld mit den Dateinamen. Wenn ein Benutzer einen Dateinamen im Listenfeld doppelklickt, kann der Name im DblClick-Ereignis des Listenfelds abgerufen werden.

Schritte zum Auflösen

  1. Öffnen Sie ein neues Standard-Projekt in Visual Basic. Form1 wird standardmäßig erstellt.
  2. Ein DriveListBox, DirListBox und ein Listenfeld auf das Formular hinzufügen.
  3. Fügen Sie zum Code-Fenster des Formulars folgenden Code hinzu:
          Option Explicit
    
          Private Sub Drive1_Change()
            ' Inform the DirListBox of the Drive change.
            Dir1.Path = Drive1.List(Drive1.ListIndex)
          End Sub
    
          Private Sub Dir1_Change()
           ' Obtain the file names from the new directory and populate
           ' the ListBox.
           Dim strCurrentPath As String
           Dim strFileName As String
    
           If Right(Dir1.Path, 1) = "\" Then
               strCurrentPath = Dir1.Path
           Else
               strCurrentPath = Dir1.Path & "\"
           End If
    
           ' Clear the Listbox.
           List1.Clear
    
           ' Populate the Listbox with the file names.
           strFileName = Dir(strCurrentPath)
    
           Do While strFileName <> ""
               List1.AddItem strFileName
               strFileName = Dir
           Loop
    
          End Sub
    
          Private Sub List1_DblClick()
           ' Retrieve the text from the currently selected item.
           MsgBox List1.List(List1.ListIndex)
          End Sub
    
    						
  4. Führen Sie das Projekt aus. Sie Laufwerke und Verzeichnisse ändern, wird das Listenfeld mit den Namen von Dateien in das Verzeichnis aufgefüllt. Doppelklicken auf einen Dateinamen im Listenfeld bewirkt, dass ein Meldungsfeld der Dateiname der ausgewählten angezeigt.

Weitere Informationen

Probleme mit der FileListBox hat kennen wurde treten mit Freigaben auf NetWare-Server und Windows NT Server, wobei die 8.3-Dateinamen deaktiviert wurden.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
196141  (http://support.microsoft.com/kb/196141/EN-US/ ) PRB: Probleme mit systeminternen Datei Systemsteuerelemente

Visual Basic-Hilfe suchen: "Dir"

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Basic 5.0 Learning Edition
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Learning Edition
  • Microsoft Visual Basic 5.0 Professional Edition
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Professional Edition
  • Microsoft Visual Basic 5.0 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual Basic Enterprise Edition for Windows 6.0
Keywords: 
kbmt kbcode kbctrl kblistbox kbprb KB196028 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 196028  (http://support.microsoft.com/kb/196028/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: