DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 216388 - Geändert am: Sonntag, 30. Juni 2013 - Version: 7.0

 

Zusammenfassung

B2CSE.exe ist eine selbstextrahierende ausführbare Datei, enthält eine eigenständiges Dienstprogramm-Datei (B2C.exe), die Automatisierung von Microsoft Visual Basic-Code in Microsoft Visual C++-Code konvertiert. Sie können direkt in Visual C++-Anwendungen auf die gleiche Funktionalität zu erhalten aus B2C.exe generierten Code einfügen. B2C.exe enthält außerdem Beispiele für Visual Basic Automation, die Sie verwenden können.

Weitere Informationen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung:
B2CSE.exe (http://www.microsoft.com/en-us/download/default.aspx)
Datum der Freigabe: 3. April 2000

Weitere Informationen dazu, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterzuladen, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/EN-US/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, um alle nicht autorisierten Änderungen an der Datei zu verhindern.

Haben Sie unentgeltlich zu verwenden, ändern, reproduzieren und Verteilen von B2C-Konverter oder eine geänderte Version des Konverters B2C generiert Code, in keiner Weise, die Sie nützlich finden, vorausgesetzt, Sie stimmen zu, die hat Microsoft keine Garantie, Verpflichtungen oder Haftung für den generierten Code.

B2CSE.exe enthält die folgenden Dateien:
   FileName           Size
   -------------------------

   B2C.exe            220KB
   Readme.txt           4KB

				
B2C-Einschränkungen

B2C.exe wurde entwickelt, um einfache Beispiele für die Automatisierung zu konvertieren. Es wurde nicht entwickelt, um eine generische Konvertierungsdienstprogramm für alle Visual Basic werden. Daher sollten Sie die folgenden Einschränkungen bewusst sein:
  • B2C wird nicht unterstützt mit dem Namen-Parameter. Verwenden Sie keinen Code, der eine Methode aufruft, indem Sie einen benannten Parameter übergeben:
       MyObj.MyMethod z:=5
  • Optionale Parameter B2C wird aufgeführt werden, so können Sie Code verwenden:
       MyObj.MyMethod a,b,c,,,,g
  • B2C ist derzeit nicht Ausdrücken berechnen. Verwenden Sie Code wie nicht:
       MyObj.MyMethod (a+b)/2, a*b, a+1
Trotz dieser Einschränkungen ist B2C ein leistungsfähiges Tool. Sie können z. B. B2C.exe zum Generieren des entsprechenden Visual C++-Codes mit den folgenden Visual Basic Automatisierungscode und fügen Sie den generierten Code direkt in das Projekt:

' Start Excel.
dim app as object
set app = createobject("Excel.Application")

' Make it visible.
app.visible = true

' Add a new workbook.
app.workbooks.add

' Declare an array.
dim arr(1 to 15, 1 to 15) as long

' Fill array with values.
dim i as long
dim j as long
for i = 1 to 15
   for j = 1 to 15
      arr(i,j) = i
   next j
   doevents
next i

' Set all values in one shot!
app.activesheet.range("A1:O15").value = arr

msgbox "All done."
				
Die Benutzeroberfläche für B2C.exe ist sehr einfach. Es umfasst drei Eingabefelder, drei Schaltflächen und ein Kombinationsfeld, in dem Sie einige Beispiele auswählen können. Geben oder fügen Sie den Visual Basic-Code in das Bearbeitungsfeld auf der linken Seite und beim Anklicken von Convert & KopieB2C.exe füllt die anderen zwei Bearbeitungsfelder mit generierten Visual C++-Code sowie zur schnellen Verwendung in die Zwischenablage kopieren.

Der generierte Code verwendet eine Hilfsfunktion aufgerufen, AutoWrap(), die in das Bearbeitungsfeld in der oberen rechten Ecke des Dialogfelds B2C.exe generiert wird. Sie müssen diese Funktion dem Projekt hinzugefügt, sodass darauf zugegriffen werden, von dem B2C-generierten Code verwenden. Obwohl diese Funktion neu generiert wird jedes Mal, wenn Sie neuen Code konvertieren, ist es immer gleich so Sie nur einmal zu kopieren müssen.

Der beste Weg, um zu erfahren, wie es funktioniert, ist zum Ausführen von B2C und experimentieren Sie mit den integrierten Beispielen.


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2000 Developer Edition
  • Microsoft Visual Basic for Applications 6.0
  • Microsoft Visual C++ 5.0 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual C++ 5.0 Professional Edition
Keywords: 
kbdownload kbautomation kbfile kbinfo kbmt KB216388 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 216388  (http://support.microsoft.com/kb/216388/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: