DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2483955 - Geändert am: Freitag, 12. Juli 2013 - Version: 2.1

Zusammenfassung

Wenn Sie versuchen, mit Windows Live Hotmail, Yahoo! oder Google Mail auf Ihre E-Mail zuzugreifen, kann sich Internet Explorer aufhängen oder abstürzen.

Lösung

Falsche Einstellungen für Datum und Uhrzeit auf Ihrem PC können dazu führen, dass beim Zugriff auf webbasierte E-Mail-Server Probleme auftreten. Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit auf Ihrem PC richtig eingestellt sind. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Datum und Uhrzeit zu überprüfen:

  1. Öffnen Sie das Systemsteuerungselement Datum und Uhrzeit. Klicken Sie hierzu auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    ,
    geben Sie im Feld "Suche starten" Datum und Uhrzeit ein, und klicken Sie in der Liste Programme dann auf Datum und Uhrzeit.
  2. Klicken Sie auf Datum und Uhrzeit ändern.
  3. Stellen Sie im Dialogfeld Datum- und Uhrzeiteinstellungen das richtige Datum und die richtige Uhrzeit ein.
  4. Klicken Sie zweimal auf OK.
Wenn das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem PC richtig eingestellt sind, können nicht kompatible oder beschädigte Internet Explorer-Add-Ons die Anzeige von Websites beeinträchtigen. Wenn Sie diese Add-Ons deaktivieren, können Sie die Websites möglicherweise wieder anzeigen. Um eine Liste bekannter, nicht kompatibler Add-Ons automatisch zu deaktivieren, führen Sie das Internet Explorer-Add-On "Fix it" aus. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Datei ausführen oder speichern möchten, klicken Sie auf Ausführen, und führen Sie dann die Schritte im Assistenten aus.
Problem beheben
Internet Explorer friert ein oder stürzt ab


Wenn das Problem durch Ausführen der obigen Fix it-Lösung nicht behoben wurde, kann die Anzeige der E-Mail-Website möglicherweise durch Änderungen an den Internet Explorer-Optionen verhindert werden. Sie können Internet Explorer auf seine Originaleinstellungen zurücksetzen, um etwaige Änderungen an Internet Explorer zu entfernen, ohne Ihre Favoriten oder Feeds zu löschen. Um die Internet Explorer-Einstellungen automatisch zurücksetzen zu lassen, führen Sie die Fix it-Lösung Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen aus. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Datei ausführen oder speichern möchten, klicken Sie auf Ausführen, und führen Sie dann die Schritte im Assistenten aus.


Problem beheben
Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen

Weitere Informationen

Wenn Sie nach dem Ausführen der Schritte in diesem Artikel immer noch nicht auf einige Websites zugreifen können, wählen Sie eine der folgenden Optionen für weitere Unterstützung: Weitere Microsoft-Onlineartikel
Hilfe von einer Microsoft Answers-Onlinecommunity:
Besuchen Sie die Answers-Community, und posten Sie Ihre Frage zu diesem Fehler (http://answers.microsoft.com/de-de)

Weitere Microsoft-Onlineartikel
Suchen Sie weitere Onlineartikel zu diesem spezifischen Problem (http://support.microsoft.com/search/?ln=de)

Nehmen Sie Kontakt mit dem Microsoft-Support auf:
Suchen Sie die Telefonnummer für die Kontaktaufnahme mit dem Microsoft-Support (http://support.microsoft.com/contactus?ln=de#tab0)



Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Internet Explorer 8
  • Windows Internet Explorer 9
Keywords: 
kbsmbportal KB2483955
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store