DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 25189 - Geändert am: Dienstag, 16. August 2005 - Version: 1.1

 

Zusammenfassung

Wenn Sie mehrere Operatoren in einer einzigen Formel kombinieren, führt Microsoft Excel die Operationen in der folgenden Reihenfolge:

   :                 Range
   space             Intersection
   ,                 Union
   -                 Negation
   %                 Percentage
   ^                 Exponentiation
   * or /            Multiplication or Division
   + or -            Addition or Subtraction
   &                 Text Operator
   = < > <= >= <>    Comparison Operators
				

Weitere Informationen

Wenn Sie diese Reihenfolge ändern möchten, verwenden Sie runde Klammern zum Gruppierungsausdrücke in Ihrer Formel. Microsoft Excel zunächst der Ausdruck in Klammern berechnet und dann diese Ergebnisse verwendet, um die Formel zu berechnen.

Z. B. die folgende Formel

   =(5*4+2)
				


Gibt den Wert 22 während der Formel zurück

   =5*(4+2)
				


Gibt einen Wert von 30.

Hinweis: Diese Reihenfolge der Operation ist die Reihenfolge der Operation in Lotus 1-2-3 unterscheidet.

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist; Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Informationsquellen

Weitere Informationen über Operatorvorrang klicken Sie auf die Registerkarte Index in der Hilfe zu Microsoft Excel 97, geben Sie den folgenden text

   operators, evaluation order in formulas
				


und doppelklicken Sie auf den markierten Text, zu dem Thema "die Reihenfolge, in dem Microsoft Excel führt Operationen in Formeln" zu wechseln.

Weitere Informationen über Operatorvorrang klicken Sie auf die Registerkarte Index in der Hilfe zu Microsoft Excel 7.0, geben Sie den folgenden text

   operators, precedence
				


und doppelklicken Sie auf den markierten Text, zu dem Thema "Operatorvorrang" zu wechseln.

Weitere Informationen "Mathematischen Operator Auswertung in Lotus z. und Microsoft Excel", klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen, in der Hilfe zu Microsoft Excel 5.0, geben Sie Folgendes ein und klicken Sie auf anzeigen:

   Operator
				

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2.0 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2.01
  • Microsoft Excel 2.1 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2.10c
  • Microsoft Excel 2.10d
  • Microsoft Excel 3.0 Standard Edition
  • Microsoft Excel 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Excel 4.0a
  • Microsoft Excel 4.0c
  • Microsoft Excel 5.0 Standard Edition
  • Microsoft Excel 5.0c
  • Microsoft Excel 95 Standard Edition
  • Microsoft Excel 95a
  • Microsoft Excel 97 Standard Edition
  • Microsoft Excel 1.0 für Macintosh
  • Microsoft Excel 1.03 für Macintosh
  • Microsoft Excel 1.04 für Macintosh
  • Microsoft Excel 1.06 für Macintosh
  • Microsoft Excel 1.5 für Macintosh
  • Microsoft Excel 1.5a für Macintosh
  • Microsoft Excel 2.2 für Macintosh
  • Microsoft Excel 2.2a
  • Microsoft Excel 3.0 für Macintosh
  • Microsoft Excel 4.0 für Macintosh
  • Microsoft Excel 5.0 für Macintosh
  • Microsoft Excel 5.0a für Macintosh
  • Microsoft Excel 98 für Macintosh
Keywords: 
kbmt kbinfo KB25189 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 25189  (http://support.microsoft.com/kb/25189/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Zurückgezogener KB-ArtikelDisclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store