DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2527041 - Geändert am: Dienstag, 30. September 2014 - Version: 6.0

 

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft stellt Updates in Servicepacks bereit. Servicepacks halten ein Produkt auf dem neuesten Stand. Sie enthalten Hotfixes und Updates für Probleme, die durch Microsoft SQL Server-Community gemeldet werden. Sie können auch enthalten sind Probleme, die fühlt sich unsere Support-Organisation richten. Die gebräuchlichsten Werte, die für die Selektierung dieser Elemente angewendet werden sind Kunden anrufen und Customer Satisfaction Resultate. Diese Updates und Komponenten sind bequem zum leichteren Download gebündelt.

Servicepacks sind kumulativ. Jedes neue Servicepack enthält alle Updates aus früheren Servicepacks sowie alle neuen Fixes. Sie müssen kein früheres Servicepack installieren, bevor Sie das neueste Servicepack installieren.

Weitere Informationen

Microsoft SQL Server 2008 R2 Servicepack 3

Datum der Freigabe: 26 September 2014

Bezugsquellen

Wenn Sie Microsoft SQL Server 2008 R2 SP3 erhalten, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=512818&clcid=0x409 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=512818&clcid=0x409)

HinweisMicrosoft wird nicht SQL Server 2008 R2 SP3 auf Microsoft Update veröffentlicht werden

Liste der behobenen Probleme

Eine Liste der Probleme, die in SQL Server 2008 R2 SP3 behoben wurden, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, fahren Sie mit dem Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
2979597  (http://support.microsoft.com/kb/2979597/ ) SQL Server 2008 R2 mit Service Pack 3 Release-Informationen

Microsoft SQL Server 2008 R2 Servicepack 2

Datum der Freigabe: 26 Juli 2012

Bezugsquellen

Microsoft SQL Server 2008 R2 SP2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=251790 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=251790)
Microsoft SQL Server 2008 R2 SP2 Feature Pack finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=251792 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=251792)
Microsoft SQL Server 2008 R2 Express SP2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=251791 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=251791)

Hinweis Microsoft wird SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 über Microsoft Update nicht veröffentlichen

Liste der behobenen Probleme

Eine Liste der Probleme, die in SQL Server 2008 R2 SP2 behoben werden, klicken Sie auf folgenden Artikel Anzahl Togo in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2630458  (http://support.microsoft.com/kb/2630458/ ) Liste der Probleme, die in SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 behoben werden

Microsoft SQL Server 2008 R2 Servicepack 1

Datum der Freigabe: 12. Juli 2011

Bezugsquellen

Microsoft SQL Server 2008 R2 SP1 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=214356 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=214356)
Microsoft SQL Server 2008 R2 SP1 Feature Pack finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=214358 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=214358)
Microsoft SQL Server 2008 R2 Express SP1 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=214357 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=214357)

Liste der behobenen Probleme

Eine Liste der Probleme, die in SQL Server 2008 R2 SP1 behoben werden, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, fahren Sie mit dem Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
2528583  (http://support.microsoft.com/kb/2528583/ ) Liste der in SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 behobenen Probleme

Neue Features und Verbesserungen in SQL Server 2008 R2 SP1

Weitere Informationen zu neuen Features und Verbesserungen in SQL Server 2008 R2 SP1 finden Sie in der Microsoft SQL Server 2008 R2 SP1 Release Notes. Um sie zu lesen, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/?LinkId=9764593 (http://go.microsoft.com/?linkid=9764593)

Readme-Datei

Weitere Informationen über die Readme-Datei finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.Microsoft.com/?LinkId=9764594 (http://go.microsoft.com/?linkid=9764594)

Wichtige Hinweise zur Verwendung von Microsoft Update

Berücksichtigen Sie Folgendes, wenn Sie Microsoft Update verwenden, um SQL Server Service Packs anwenden:
  • Service Pack-Installationen werden "unbeaufsichtigte Installation" (Stiller Modus).
  • Microsoft Update wird das SQL Server Servicepack auf alle Instanzen von SQL Server anwenden, die auf dem Zielcomputer installiert sind.

    Hinweis Das Servicepack gilt für alle Instanzen von SQL Server, die SQL Server-Version des Servicepacks entsprechen.
  • Weitere Informationen zu Microsoft Update finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

    http://Update.Microsoft.com/microsoftupdate/v6/About.aspx (http://update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/about.aspx )

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Analysis Services
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Datacenter
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Developer
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Express
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Express with Advanced Services
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Reporting Services
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition for Small Business
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Web
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Workgroup
Keywords: 
kbservicepack kbexpertiseinter kbgetsp kbinfo kbmt KB2527041 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2527041  (http://support.microsoft.com/kb/2527041/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store