DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 257748 - Geändert am: Donnerstag, 1. Juli 2004 - Version: 3.0

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
257748  (http://support.microsoft.com/kb/257748/EN-US/ ) How to Use the NETSH Command to Change from Static IP Address to DHCP in Windows 2000
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Zusammenfassung

Sie können den Befehl netsh in Windows 2000 verwenden, um den Vorgang, einen Computer von einer statischen IP-Adresse (IP = Internet Protocol) in DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) und umgekehrt zu ändern, in ein Skript zu schreiben. Der Befehl netsh führt diese Aufgabe aus, ohne dass der Computer neu gestartet werden muss. Dieses Feature ist besonders für Laptops sinnvoll, die von einer Umgebung zur nächsten wechseln, wenn es notwendig ist, statisch zugewiesene IP-Adressen an einem Ort und DHCP-zugewiesene IP-Adressen an einem anderen Ort zu verwenden.

Weitere Informationen

Geben Sie folgenden Befehl ein, um den festgelegten Adapter von statischer Adresse auf DHCP zu ändern:
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" dhcp
Hinweis: Das Eingeben dieses Befehls ändert die Schnittstelle namens "LAN-Verbindung" auf DHCP ab.

Geben Sie folgenden Befehl ein, um alle Adapter im Computer mit ihren aktuellen IP-Adressen zur Bestimmung der korrekten Adapternamen anzuzeigen:
Netsh interface ip show config
Geben Sie folgenden Befehl ein, um zu einer statischen Adresse zu wechseln:
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static IP-Adresse Subnetzmaske Gateway Wert
Hinweis: Ersetzen Sie IP-Adresse durch die statische IP-Adresse, Subnetzmaske durch die tatsächliche Subnetzmaske, Gateway durch den standardmäßigen Gateway und, wenn nötig, Wert durch den entsprechenden metrischen Wert. Das folgende Bespiel ändert die Schnittstelle "LAN-Verbindung" in eine statische Adresse 192.168.0.10 mit einer Subnetzmaske 255.255.255.0, und die Schnittstelle hat ein Standardgateway 192.168.0.1 mit einem Metrikwert von 1:
netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static 192.168.0.10 255.255.255.0 192.168.0.1 1

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows 2000 Datacenter Server
Keywords: 
kbinfo kbenv KB257748
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store