DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2614242 - Geändert am: Freitag, 1. Mai 2015 - Version: 15.0

 

ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel beschreibt die Konfigurationsschritte und Anforderungen eines Exchange Server 2013 oder Exchange Server 2013 Hybrid-Bereitstellung mit Lync Server 2013, Skype für Business-Online(formerly Lync Online) in Office 365 oder ein Hybrid-Kombination beider integrieren. In diesem Artikel werden die folgenden Benutzerkonfigurationen betrachtet:
  1. Ein Benutzerpostfach auf lokalen Microsoft Exchange Server 2013 integriert mit Lync Server 2013.
  2. Ein Benutzerpostfach auf lokalen Exchange Server 2013 integriert mit Skype für Business Online.
    • Verzeichnissynchronisierung ist erforderlich.
    • Diese Konfiguration ist teilweise unterstützt. Finden Sie unter den "Weitere Informationen"Abschnitt.
  3. Ein Benutzerpostfach auf lokalen Exchange Server 2013 integriert mit Skype für Business Online über eine Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013.
    • Verzeichnissynchronisierung und einmaliges Anmelden (SSO) sind als Teil der Einrichtung einer Lync Hybrid-Bereitstellung erforderlich.
Durch die Integration mit Exchange Server 2013 können Sie die folgenden Features für Ihre Lync-Benutzer bereitstellen. Allerdings einige Features bestimmter Schritte hängen und daher funktionieren erst, nachdem alle Schritte abgeschlossen sind. Dieser Artikel erläutert die Features, die nach Abschluss dieses Schritts zur Verfügung stehen.
  • Verbindung mit Exchange-Webdienste (EWS) bietet die folgenden Funktionen:
    • Outlook-integration
    • Frei/Gebucht
    • OOF-Nachrichten
    • Vergangene Unterhaltungen
    • Kontakt Fotos mit hoher Auflösung
    • Unified Kontaktspeicher
  • Outlook Web App instant messaging (IM) und Präsenz.
  • Outlook Web App Onlinebesprechungen planen.

BEREITSTELLUNG

  1. Stellen Sie sicher, dass die Datensätze (DNS = Domain Name System) für Lync Föderationen und Ermittlung von Lync-Clients immer konfiguriert werden, damit Microsoft Outlook Web App bestimmen können, in denen Lync-Server des Benutzers befindet.
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    Bild minimierenBild vergrößern
    Stellen Sie sicher, dass DNS für Business Online alle zeigen Sie Skype zeichnet. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    • 2566790  (http://support.microsoft.com/kb/2566790/ ) Problembehandlung bei Skype Business Online DNS-Konfigurationsprobleme in Office 365
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Lync Server 2013 oder einer Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    Bild minimierenBild vergrößern
    Stellen Sie sicher, dass DNS, zeigen Sie auf lokalen alle Datensätze. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
    Bild minimierenBild vergrößern
  2. Stellen Sie sicher, dass Exchange Online Zugriff auf Lync SIP-Adresse des Benutzers. Exchange verwendet Active DirectoryProxyAddresses -Attribut Session Initiation Protocol (SIP) Adresse des Benutzers zu bestimmen. Wenn das Attribut keine SIP-Adresse des Benutzers enthält, wird nicht Outlook Web App herstellen können.
    Mit Lync Server 2013 nur
    Bild minimierenBild vergrößern
    Es ist keine weitere Aktion erforderlich.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    Bild minimierenBild vergrößern
    • Verzeichnissynchronisierung ist für dieses Szenario erforderlich.
    • Verbindung zu dem Exchange Admin Center (BK), und fügen Sie die SIP-Adresse des Benutzers mithilfe von Anweisungen im folgenden Microsoft TechNet-Artikel:
      Hinzufügen oder Entfernen von e-Mail-Adressen für ein Postfach (http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123794.aspx)
      Hinweis Stellen Sie sicher, dass die SIP-Adresse unter Verwendung des richtigen Formats hinzugefügt wird (z. B. sip:User@contoso.com, wobei User@contoso.com Stellt die e-Mail-Adresse des Benutzers).
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Skype für Business Online in einer Hybrid-Bereitstellung mit Lync Server 2013
    Bild minimierenBild vergrößern
    • Verzeichnissynchronisierung ist für dieses Szenario erforderlich.
    • Es ist keine Aktion erforderlich, über die Implementierung von DirSync. MsRTCSIP-PrimaryUserAddress -Attribut lokalen festgelegt ist und für Exchange Server 2013 vollständig verfügbar ist.
    Bild minimierenBild vergrößern
  3. Stellen Sie sicher, dass Lync Zugriff auf Exchange e-Mail-Adresse des Benutzers enthält. Nach diesem Schritt bestätigen sollte EWS-Konnektivität zu arbeiten beginnen.
    Mit Lync Server 2013 nur
    Bild minimierenBild vergrößern
    Keine weitere Aktion erforderlich. DieE-MAIL-NACHRICHTENAttribut lokalen festgelegt ist und für Lync Server 2013 vollständig verfügbar ist.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    Bild minimierenBild vergrößern
    • Verzeichnissynchronisierung ist für dieses Szenario erforderlich. Da Skype für Benutzer Online Business kein Postfach in der Cloud haben, ist es keine andere Möglichkeit manuell dasMail- Attribut angeben.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Skype für Business Online in einer Hybrid-Bereitstellung mit Lync Server 2013
    Bild minimierenBild vergrößern
    • Verzeichnissynchronisierung ist für dieses Szenario erforderlich. Da Skype für Benutzer Online Business kein Postfach in der Cloud haben, ist es keine andere Möglichkeit manuell dasMail- Attribut angeben.
    • Verzeichnissynchronisierung ist bereits eine Voraussetzung für eine Bereitstellung von Lync Server 2013 Hybrid.
    Bild minimierenBild vergrößern
  4. Vertrauenswürdige Anwendungen hinzufügen.

    Hinweis Dieser Schritt gilt für Exchange Server 2013 oder Exchange Hybrid-Kunden, die in Lync Server 2013 oder Lync Hybrid-Bereitstellungen integrieren möchten.
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    Bild minimierenBild vergrößern
    Dieser Schritt ist nicht mit Skype für Business Online möglich. Deshalb einige erweiterte Exchange und Lync-Integrationsfunktionen sind in diesem Szenario nicht verfügbar.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Lync Server 2013 oder einer Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    Bild minimierenBild vergrößern
    Lync Server 2013 und Exchange Server 2013 müssen konfiguriert werden, um OAuth für Server-zu-Server-Authentifizierung verwenden. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
    Lync und Exchange muss als Partner-Anwendungen hinzugefügt werden. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Exchange Server 2013 und Lync Server 2013 als Partner-Anwendungen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
    Bild minimierenBild vergrößern
  5. Konfigurieren Sie das virtuelle Verzeichnis für lokalen Outlook Web App. Die Konfiguration muss der Servername IM und IM Typ enthalten. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen ist, sollte IM und Anwesenheit in Exchange Server 2013 OutlookWeb App zu arbeiten beginnen.
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    Bild minimierenBild vergrößern
    Dieser Schritt ist nicht mit Skype für Business Online möglich. Deshalb einige erweiterte Exchange und Lync-Integrationsfunktionen sind in diesem Szenario nicht verfügbar.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit Lync Server 2013 oder einer Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    Bild minimierenBild vergrößern
    Outlook Web App muss als vertrauenswürdige Anwendungen zu Lync hinzugefügt werden, und das virtuelle Verzeichnis von Exchange Server für Outlook Web App muss konfiguriert werden, indem das Arbeiten mit Lync mit den richtigen Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Artikel:
    Bild minimierenBild vergrößern
  6. Sicherstellen Sie bei einer Bereitstellung mit Lync Hybrid, dass der lokalen Lync Server den Office 365-Authentifizierungsdienst vertraut.
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    Bild minimierenBild vergrößern
    Dieser Schritt ist nicht mit Skype für Business Online möglich. Deshalb einige erweiterte Exchange und Lync-Integrationsfunktionen sind in diesem Szenario nicht verfügbar.
    Bild minimierenBild vergrößern
    Mit einer Lync Server 2013 Hybrid-Bereitstellung (nicht erforderlich für Lync Server 2013 nur Bereitstellungen)
    Bild minimierenBild vergrößern
    Gewähren von Vertrauenswürdigkeit für Office 365-Authentifizierungsdienst kann Lync Server Verbindungsversuche von Exchange Online zu vertrauen. Nachdem der letzte Schritt abgeschlossen ist, wird Outlook Web App in Exchange Server 2013 den OnlinebesprechungLink angezeigt, bei der Planung einer Besprechung in OWA. Weitere Informationen zu diesem Schritt finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Artikel:
    Bild minimierenBild vergrößern

Weitere Informationen

Die folgende Tabelle listet die unterstützten Funktionen und Konfigurationen für Exchange Server 2013 (lokal). Führen Sie die folgende Microsoft TechNet-Website finden Sie weitere Informationen zu unterstützten Lync Hybrid-Szenarien:
Unterstützte Lync Server 2013 Hybrid-Konfigurationen (http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj945633.aspx)
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Lync und Exchange-IntegrationsfunktionenOutlook-Integration (EWS, MAPI)Integration in Outlook Web App (IM/P)Outlook Web App Onlinebesprechungen (Planung)Einheitliche Speicher für KontaktKontakt Fotos mit hoher Auflösung
Nur Lync Server 2013UnterstütztUnterstütztUnterstütztUnterstütztUnterstützt
Skype für Unternehmen nur OnlineUnterstütztNicht unterstütztNicht unterstütztNicht unterstütztUnterstützt
Lync Server 2013 Hybrid-Bereitstellung mit Skype für Online-BusinessUnterstütztUnterstütztUnterstützt *Unterstützt *Unterstützt
* Nur für Lync-Benutzer, die verwalteten lokalen werden unterstützt.

Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base hilft Ihnen die Besonderheiten der Integration von Exchange und Lync beheben. Wenn Sie immer noch mit eine bestimmte Funktion Probleme sind, nachdem Sie die Schritte in diesem Artikel, finden Sie in den entsprechenden Artikeln in diesem Abschnitt für Weitere Informationen.

Integration mit Outlook und Exchange-Webdienste

  • 2436962  (http://support.microsoft.com/kb/2436962/ ) "Gab es ein Problem beim Verbinden mit Microsoft Office Outlook. Fehlermeldung, wenn Sie Skype Business Online anmelden unterscheidet sich die e-Mail-Adresse in Ihrem Outlook-Standardprofil verwendet"
  • 2787614  (http://support.microsoft.com/kb/2787614/ ) Exchange Server oder die Exchange-Webdienste Fehlermeldungen, wenn Sie versuchen, sich Skype zum Business Online anmelden
  • 2298541  (http://support.microsoft.com/kb/2298541/ ) Sie sind wiederholt nach Exchange Anmeldeinformationen gefragt, nach der Anmeldung zu Lync

Exchange Unified Kontakt speichern und dem Lync-Kontaktliste

  • 2859882  (http://support.microsoft.com/kb/2859882/ ) Die Skype für Business Online Kontaktliste leer ist oder ist nicht verfügbar für Benutzer mit Postfächern
  • 2435699  (http://support.microsoft.com/kb/2435699/ ) Kontakte in Lync so lange offline erscheinen oder nicht durchsuchbare im Adressbuch
  • 2811654  (http://support.microsoft.com/kb/2811654/ ) Lync-Kontaktliste leer oder nur schreibgeschützt, wenn eines Benutzers Exchange-Postfach getrennt, nicht lizenzierte oder bewegten
  • 2757458  (http://support.microsoft.com/kb/2757458/ ) Benutzer können nicht auf ihren Kontaktlisten in Lync 2010 und Lync for Mac 2011 ändern

Exchange-Kontakt Fotos mit hoher Auflösung in Lync

  • 2497721  (http://support.microsoft.com/kb/2497721/ ) Benutzer Kontaktfotos in Lync werden nicht korrekt angezeigt.
  • 2860366  (http://support.microsoft.com/kb/2860366/ ) Sie können ein Foto von Lync 2013 Skype für Business Online nicht hochladen

Instant messaging und online Besprechungsplanung in Outlook Web App

  • 2565604  (http://support.microsoft.com/kb/2565604/ ) Skype für Business Onlinebesprechungen planen kann nicht, finden Sie unter Anwesenheit Info oder IMs aus Outlook Web App in Office 365 senden

Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community (http://community.office365.com/) Website.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Skype for Business Online
  • Microsoft Exchange Online
Keywords: 
o365 o365e o365a o365m o365022013 hybrid kbmt KB2614242 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2614242  (http://support.microsoft.com/kb/2614242/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store