DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2697462 - Geändert am: Dienstag, 10. Juli 2012 - Version: 3.0

 

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, das Ausschneiden, kopieren, einfügen, Inhalte einfügen oder Format übertragen-Befehle in einem Microsoft Office Suite-Programm verwenden, funktioniert der Befehl nicht wie erwartet. Treten Sie eine oder mehrere der folgenden Situationen:

  • In Microsoft Office Excel, Word für Microsoft Office oder Microsoft Office PowerPoint kopieren Sie formatierten Text. Wenn Sie den Text einfügen, wird der eingefügte Text seine Formatierung verliert.
  • In Word oder PowerPoint schneiden Sie formatierten Text. Wenn Sie den Text einfügen, wird der eingefügte Text seine Formatierung verliert.
  • In Excel Sie versuchen, Text auszuschneiden, aber der Text ist nicht abgeschnitten. Stattdessen wird die Anwendung kopiert den Text und führt dann eine Operation "Als Text einfügen". Darüber hinaus verliert der eingefügte Text seine Formatierung und Formeln.
  • In Word, Excel oder PowerPoint Ausschneiden oder Kopieren von Text, und Sie Rechtsklicken um zu versuchen, den Text einfügen. Allerdings sind die Einfügen-Optionen, die im Kontextmenü angezeigt werden auf nur-Text nur beschränkt.
  • In Excel kopieren Sie die Werte, die eine Formel angewendet haben. Wenn Sie eine Einfügeoperation ausführen, werden die Werte ohne die Formel eingefügt.
  • Klicken Sie in Word, Excel oder PowerPoint Sie formatierten Text markieren, und klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche Format übertragen. Jedoch, wenn Sie versuchen, die Formatierung auf anderen Text anwenden, wird die Formatierung nicht angewendet.
  • In Excel, wenn Sie versuchen, Drag & drop von Zellen die, Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt: "die Zwischenablage kann nicht geleert werden. Ein anderes Programm möglicherweise die Zwischenablage verwendet werden."

Ursache

Diese Probleme auftreten, weil die Skype "Klicken Sie auf to Call" add-in für Internet-Browser (Version 5.1.0.9560) aktiviert ist und die Internet-Browser wird im Hintergrund geöffnet, wenn Sie ein Office-Programm verwenden. Wenn Sie den Internet-Browser schließen, werden die Befehle Ausschneiden, kopieren, einfügen, Inhalte einfügen und Format übertragen wie erwartet funktionieren.

Hinweis Dieses Problem betrifft alle Internet-Browser.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, downloaden Sie und installieren Sie die neueste Version von "Call klicken Sie auf" aus der folgenden Skype-Website:

Skype auf aufrufen

Bestimmen, ob Sie die aktuellste Version von Skype installiert, nachdem Sie das Programm aktualisiert haben, öffnen Sie die Browser-add-ins-Seite, und stellen Sie sicher, dass Sie jetzt Skype 5.11.0.9874 oder eine neuere Version installiert.

Weitere Informationen

Sie können auch Hilfe aus derMicrosoft AnswersOnline-Community, suchen Weitere Informationen zuMicrosoft-Support or Windows-Hilfe und zum, oder erfahren Sie mehr überSupport unterstütztOptionen.

Keywords: 
kbmt KB2697462 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2697462  (http://support.microsoft.com/kb/2697462/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store