DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 273889 - Geändert am: Montag, 29. Januar 2007 - Version: 1.2

 

Zusammenfassung

Die Registrierungsprüfung (Scanreg.exe) in Windows Millennium Edition (Me) wurde aktualisiert, um alle Vorgänge von innerhalb von Windows unterstützen.

Weitere Informationen

Die folgenden Befehlszeilenoptionen werden in Windows oder indem Sie auf den abgesicherten Modus starten unterstützt:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
BefehlszeileBeschreibungNeustart erforderlich
Scanreg/restore Sie können aus einer Liste von Registrierung Sicherungen basierend auf Datum und Uhrzeit auswählen und die Registrierung die ausgewählte Sicherung wiederherstellen.ja
Scanreg/fix Repariert Schäden an der Registrierung von internen Datenstrukturen und komprimiert ihn.ja
Scanreg / opt Entfernt überzählige Speicherplatz aus der Registrierung. Automatisch durchgeführt während des Starts beim mehr als 500 KB überflüssige Speicherplatz in der Registrierungsdateien erkannt wird.Nein

Diese Befehle sind in der Microsoft Windows 98 Resource Kit, aber die Funktion nur im real-Modus dokumentiert (durch Starten von einer Eingabeaufforderung) in Windows 98.

Die aufgeführten Befehlszeilenoptionen stehen alle noch im real-Modus in Windows Me (Starten von der Startdiskette), indem Scanreg.exe ausführen. Sie erreichen dies einfach durch Eingabe der option Befehl, weil der Standardpfad zu Scanreg.exe automatisch Bestandteil der Umgebung ist.

Die Registrierungsprüfung unterstützt scannen, Sichern und Wiederherstellen Benutzerprofil Registrierung (User.dat) im Ordner Windows in den Ordnern Profiles\ User_name. Diese Unterstützung ist automatisch aktiviert, jedoch Sie können es deaktivieren, indem der Datei Scanreg.ini im Ordner Windows die folgende Zeile hinzufügen:
UserProfiles = 0; (um wieder zu aktivieren auf 1 festgelegt)

Informationsquellen

Weitere Informationen die Registrierungsprüfung folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
183887  (http://support.microsoft.com/kb/183887/EN-US/ ) Beschreibung des Windows-Registrierungsprüfung (Scanreg.exe)
Weitere Informationen zu Befehlszeilenoptionen Registrierungsprüfung folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
184023  (http://support.microsoft.com/kb/184023/EN-US/ ) Befehlszeilenoptionen für die Registrierungsprüfung
Weitere Informationen zu Registrierungsprüfung und Start folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
198864  (http://support.microsoft.com/kb/198864/EN-US/ ) Registrierung wird nicht automatisch beim Start gesicherten
Weitere Informationen, die Registrierung und Benutzerprofilen folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
250410  (http://support.microsoft.com/kb/250410/EN-US/ ) Beschreibung der Registrierungsdateien in Windows 98/95
Weitere Informationen zu Benutzerprofilen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
161334  (http://support.microsoft.com/kb/161334/EN-US/ ) Anleitung für Windows NT 4.0 Profiles and Policies (Teil 1 von 6)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Millennium Edition
Keywords: 
kbmt kbinfo KB273889 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 273889  (http://support.microsoft.com/kb/273889/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Zurückgezogener KB-ArtikelDisclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store