DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2754849 - Geändert am: Freitag, 12. Oktober 2012 - Version: 2.0


Gilt für

Dieser Artikel gilt für Folgendes:
  • Microsoft SQL Server 2012
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Service Pack 1
  • Microsoft SQL Server 2008 R2
  • Microsoft SQL Server 2008 Service Pack 3
  • Microsoft SQL Server 2005 Service Pack 4
  • Microsoft SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS12-070 veröffentlicht. Das komplette Sicherheitsbulletin finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update (http://support.microsoft.com/ph/6527/de)

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support (http://technet.microsoft.com/de-de/security/bb980617.aspx)

Hilfe beim Schützen des Computers, auf dem Windows ausgeführt wird, vor Viren und Schadsoftware: Virenlösung und Sicherheitscenter (http://support.microsoft.com/contactus/cu_sc_virsec_master)

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support (http://support.microsoft.com/common/international.aspx)

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Dateihash-Informationen

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameSHA1-HashSHA256-Hash
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-CHS.EXE0AA274CDF82655A4508F4C979EFA637DB8BAD3F53BB2A5F0FCDB23301C8EB48A6694A41D89D78BD17F31EA63EA273FB331F7CF2E
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-CHT.EXE15A6EF7AD5409602AB98E3DD656142490850F43A73FF79D55668E3E1ACEA287AD8728DD0FFC319A67DAC8B00D741AE7B6AEC5382
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-ENG.EXECDFF24ECF7828DBC01695EE0BCC469C40271E31E4A77879EFB60677A880051414D8FC9A7F3E4EF4052AB8D586EEACD489D18F1B4
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-ESN.EXE0D3A0EC5D9E0F785D5D6A20CE88F9445DFA6E85656B25B0E1786C365E05A080B010AE88A900F81C7091D7856DFD3647CA3EED878
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-FRA.EXEFD5F60ACA842B5D3909E935D1E13D86405A86978CF7CE5404B868A91E532647BDDEA804069069965EA8E7ECCC3C78CEC91732D9D
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-GER.EXE1156E56096A88740AD0C525DAA0539977EB8864D86644124E478025CF7FED58FCAFE7A39F69A228C644A0C05CC84F172E7319E51
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-ITA.EXEC114F158ADCE6BB1332037E5F8980FAD8BFB66B5C8747CA74440A113239D88FC9759832DFF601FD62FF773832522C78FF05E384D
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-JPN.EXE2601185FEF44D5DC4330E2792FECBA18EFC57877BC6C166F9079DC58E553475B9F24FACA29197C3531ADE9CB004D7BF89F4C0836
SQL2000.RS-KB983814-v8.00.1077.00-KOR.EXEE26FF764684FA40C5EAA6EE19917ED09C9D150EC9ADFA99724B3A84D1367FB7FE759A59B3C9696196069C037FAD606201F9E19E0
SQLServer2005-KB2716422-IA64-ENU.exe97DB6CDBFEBD4394C92072961055B5CF6DF50256F3C310B53924D752ED7A5E685532F03C7AF75E204521AC43D434E9194688E744
SQLServer2005-KB2716422-x64-ENU.exe7C5D023FFCCD44A15AF3872A5D4FF82230F0369073CD864DE13418A36A9435B5D6BE8F863A4FB5F68B22181667842A3FF7264315
SQLServer2005-KB2716422-x86-ENU.exe6AD7B679B72EC5DBA8E35C75A0BC884CC969EBD1D162B78299C7BCCC99AA6286373A9B9A2FB97D74310E916E0E2DA89A554BF877
SQLServer2005-KB2716423-IA64-ENU.exe28C1D89D0A41BFB47FB269DF75B6551FFAF503D8038B9DB1D42CD331F4B98558E7E1AE9F822A740617365A307FFF8AB9FD0E415C
SQLServer2005-KB2716423-x64-ENU.exe098152BDEB7E588C6DB6EDD885285A76AAF0ECFA4F919349F1E73F31CEC934E893017322371ECE8CAEBAD244511695926426970B
SQLServer2005-KB2716423-x86-ENU.exe857405248AF1D27CB3596BFA4CAF751EAB40199075D473A7040CEC1C91E2DDE8038C65D6ED581EEC7D17F261E788D575BE4BAC15
SQLServer2005-KB2716424-IA64-ENU.exe4CDC375C8BB3AC06EED61054D7A01CC8E05E88F5A2028CC5820C7D3401A21A958C61445A19AF1D942A91E6FE7D70EB55B0855334
SQLServer2005-KB2716424-x64-ENU.exe394309AD6E472C62C3EF8D04F60CAA949333967908795736C30895DDF129CE1831E29789D3BAF9302D79E6CAAB7AC0C8AFCEB192
SQLServer2005-KB2716424-x86-ENU.exe5789F9FCF6B6EC1D7B521F8C09F8E04579C1ECE199B9EDC0DB10E8A858523BC0892BADD8285B90D54053EFE261244E9824ACDECE
SQLServer2005-KB2716426-IA64-ENU.exe46448D0C1C05021254071DD352D75C960E1170C8A59D205F666F78DA84F8464D53AAED2A4D57B8864796DE127A1535E67A8FD287
SQLServer2005-KB2716426-x64-ENU.exe57306D97AD5FBC57DD0A41CB77E45112294A0619DB071C0CA0E271B40058153CDFD7C817454B5660C41C8A1374A0513176E6177C
SQLServer2005-KB2716426-x86-ENU.exeCA64DD1A33D082070C1BED2E9A911B8AFC18C22F7867FCF4361F99B38FB02CE7B399D80E6C7C690D92E38B234CCBB77B9B87283E
SQLServer2005-KB2716427-IA64-ENU.exe58F335E51A5C40C70CDF63096D29C54E7B4674F090907D3471898F0909CA1BF9A22ECD8246A7ED2D96BEEBFFFE1AF09ECF55A12E
SQLServer2005-KB2716427-x64-ENU.exe3E0B6786301A86F41C956058804957BF52CE61547B407D15D47A59EC1EC0D433EC2973D8A16FC29DFE743DE674D491710C5821FD
SQLServer2005-KB2716427-x86-ENU.exeB122116EB37159AA7286CCCABB3B5F1387FC36338BD26BD7D563DCA9F9015112215BE9987AF3DD69CD785459349D7A6D77633E62
SQLServer2005-KB2716429-IA64-ENU.exe6EE2DD82D8D53F16369761F38FF905371A9DD4324582378C69B9B682C678FF935A51F6163333D0053DFCB9E48A49FB45783C0F15
SQLServer2005-KB2716429-x64-ENU.exeABD7C2ABB207539ED55676026D3943D690FDE6D50ED6FA77D98D9D352544AB3AB78F907CB183148C398947D8C14217F3D6C05F0D
SQLServer2005-KB2716429-x86-ENU.exe4C34B433AEF6E4D9DBAACA5EEA9B06AB3628501D3AADE901200A92C3E12A5EE9B13926AE42F35040808B701E3AEAEBC2BE5D5F2C
SQLServer2008-KB2716430-IA64.exe336823C0FA41892F691051C7F35EEDAE207D993D807C2730C46EA24BA069B91D02423C13E4921878221B23CD032E5C07DA8E36F7
SQLServer2008-KB2716430-x64.exeEC8FF4D3D5DF11B86BA2AB04EC949213D072BCE56DDC838D9A0AC3C9402F9E9C91E7873C42FE3F7CCBADFEAB27B60763799B63D9
SQLServer2008-KB2716430-x86.exe90F679E62B1EC365295A84F485B7C53A2E9ECD6C16C7C04DD40F4755043115B327E75CB9F5A505E8D66C94D263A791AAD4EB5977
SQLServer2008-KB2716431-IA64.exe094075A74B53813F7F4A9519F41BDA043DBC91B0B15E83B0CEFA8FE8FFB01255D0F576A8AF36AC694CD9FA163D40CD736A2AA6CD
SQLServer2008-KB2716431-x64.exe3E4A5BB8EA26148CD022C28A50F142461C810911B5C35C2A987317BBF219FF0098BAC930C643998F3D23139D577CD421257F2A05
SQLServer2008-KB2716431-x86.exe6A54D6E961D7F8684C0CA14A7AFF1E1FCEA888AA8ADF07AC6BC78BE6F66652177E8290F36C6CD9DD976ED960B4C11F8634E77B8E
SQLServer2008-KB2716433-IA64.exeD7E30DDFB3F18D6743DEC7301E56F6E81ED68FBA40E55A6FA0D018A8B8DD316BF2FEA2623C3F58A0D687188CCB7935FA8D03ABCE
SQLServer2008-KB2716433-x64.exe72C83B02C167EB1803B44F6239A2F38E1B52EA468331D235CDA02C06AD66630F7B75A59598EE8FEBD7A35428102B0AD3397F76F5
SQLServer2008-KB2716433-x86.exe1CFFD1A99A4925E64A6426A942158C755C8221CA512795F6A3260ECB62469EE581F8D572259F0AE3AFADEBE50341B6632384A104
SQLServer2008-KB2716434-IA64.exe8164E0534248250036C93F5B3DA76B2B9BD2AC1542E1DC9A8607570A8C442127C51234434F1CF0F48CC7B1200151608F5CD8CE94
SQLServer2008-KB2716434-x64.exeC0653D3EE1BD6D419F225F2BA0C47BD215C9C732DDB5B74C66544420BBCA9D27C3027A1EF09F64FAFC8005158E37C3BB8CA2C95B
SQLServer2008-KB2716434-x86.exeDDAA5864D3BCFEEDA82A1CC17A41610591A512C01FB5AF229B6743C36857A26368C8B61BE02E80E298606F687B460400ABF92F58
SQLServer2008-KB2716436-IA64.exeA34170B1151DB782DC520BDBC415F0A336A292E0A4BB179F1BD3B8CDB4F72129CD1F97131BFA9EE2D0FB543D38825791AAE06AF1
SQLServer2008-KB2716436-x64.exe7E509A8F349861700ED998A1E1CC6E8852DAF5F015C6E8BD863F5565641CAC0D0D11BA280BCB3BB7202A477E91A7EFBB1D05095C
SQLServer2008-KB2716436-x86.exe7A7091248F8B79BC17EF4C72530147FC387EC2A6F897EC7C1B5F4FF93C7FD872E5B51B471CFFB5F835D065F0469D1F4B861CAAD8
SQLServer2008R2-KB2716437-IA64.exe66AD860A1843AEB583316B9D702401DE429321F6FF145C766516B8B705999667088DC1F2CB5EB547F35739DA657DB702A1A49B36
SQLServer2008R2-KB2716437-x64.exeDCEBF296F1287CE1A172DECE5F84CBD8E58AB1FE772A71A8D2987877B98AF59B03C7AD6E286A98F9F38BD699B4298AFCE690BE63
SQLServer2008R2-KB2716437-x86.exe171A564CA184234A3F07B64AAC2099094C30D6CDAE1F953237ED7F4D7C118D112772FDD8FB659109C67C5DBEB8376DED4FE2AA2E
SQLServer2008R2-KB2716438-IA64.exe9227E3B2868844B02D6F9C06F31F162537CC290A781C343FED5A8DBC447388E885D09EEED4CCC6512BD591F4C3F79A8752A4C089
SQLServer2008R2-KB2716438-x64.exe043CF5E86F3A33064DB4FCB432DCF2A9E6B0239A874B9EF7B9E079F9FF8DFF802E74BBDC52B1927EE9FD8C61CD3C0DCFE3BAB697
SQLServer2008R2-KB2716438-x86.exeEC7A708EEDC15094AA0ED16CF5413AEF1FF2D4C28AB2FB82E4A4259E9CEF3032EDFA904BC6550647B9EDFDA04B437D6DA490BE46
SQLServer2008R2-KB2716439-IA64.exe29FA3737813E56158CA046A6AD2DC34C202FA494192B24D3571AB119473AD5B3BAD481833CEFE8AB69DB22F76EDA4E8E58832A8E
SQLServer2008R2-KB2716439-x64.exe86B1B11E789EAA84CAEB2C82F6BF01FABCBCE854A2FB363BC12D25B4E77966B34095CACF56A2D918B71C9A5B959AC36B4EF3BCC9
SQLServer2008R2-KB2716439-x86.exe8566E4C6A8F45D1E09FD1BC486141C73A4A5D428BDA4D1AAE0C7C5EC11E9E027F3F3C9171175DD0663B6D2A2EDB8442472CDCA20
SQLServer2008R2-KB2716440-IA64.exeE0035ACCF26654F258A1360071AC83EEB1ABA04B4B179047E2D3A358DBE4B8608526C4599B29BEA6207BDE474E8ACC8665FF9638
SQLServer2008R2-KB2716440-x64.exe8F9769D9BE4CE48354CEF73A89910433CE206812549EEB72325EDFBE55E51D84D983F48AE721E3B6BC42B7E8FAED90B903CC7F3D
SQLServer2008R2-KB2716440-x86.exe159DAD16B9929DEE60AD1188A079EF5574E713B7B2E42FC63FABB60F7B3D066291D77192E8ECE66F011A304EEAB3AC94916231D8
SQLServer2012-KB2716441-x64.exe98BD0C436A2659AB02174C8087E31FD493EAE5F8B2FF545B125A6145196C6BC906B255AE62E2314F6B9E229E652C0416799A1BD9
SQLServer2012-KB2716441-x86.exeA84CAF2A1DD036FDBB3D80090D0C9E94528F88503D8DDA109A28B6164F388DF7811B55C1885E7B04D417891DEA5D905BD49B1C18
SQLServer2012-KB2716442-x64.exe8B737896DEE0508FDA8EFDB7F51C5629B7EB9B91204CE59DCD829A2E31FF51D3B332150B42D2533C3EFF9695E91A724A2018B60B
SQLServer2012-KB2716442-x86.exe1115EA85E3D879886D43712FDDF389612F56D7A5A3DBF5D9E32E5CCEB2536EAEA7B6825921E707936FB5272E74CDB0297C84B969

Bekannte Probleme und weitere Informationen

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten. Wenn dies der Fall ist, wird das bekannte Problem unter jedem Artikellink aufgelistet.
  • 2716441  (http://support.microsoft.com/kb/2716441/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2012 QFE: 09. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2716442  (http://support.microsoft.com/kb/2716442/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2012 GDR: 09. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2716439  (http://support.microsoft.com/kb/2716439/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 QFE: 09. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

    Die Folgende sind bekannte Probleme bei Sicherheitsupdate 2716439. Weitere Informationen zu diesen bekannten Problemen Sie in Sicherheitsupdate 2716439.
    • Wenn Sie mit diesem Sicherheitsupdatepaket die Befehlszeilenoption /? oder /Help verwenden, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
    • Nachdem Sie das Sicherheitsupdate installiert haben, enthalten die Titel der Einträge für dieses Sicherheitsupdate unter Software nicht mehr die Angabe "Sicherheitsupdate".
    • Nachdem Sie das Sicherheitsupdate installiert haben, zeigt der Installations-Assistent das Sicherheitsupdate als "Updateprogramm" statt als "Sicherheitsupdate" an.
  • 2716440  (http://support.microsoft.com/kb/2716440/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 GDR: 09. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

    Die Folgende sind bekannte Probleme bei Sicherheitsupdate 2716440. Weitere Informationen zu diesen bekannten Problemen Sie in Sicherheitsupdate 2716440.
    • Wenn Sie mit diesem Sicherheitsupdatepaket die Befehlszeilenoption /? oder /Help verwenden, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
    • Nachdem Sie das Sicherheitsupdate installiert haben, enthalten die Titel der Einträge für dieses Sicherheitsupdate unter Software nicht mehr die Angabe "Sicherheitsupdate".
    • Nachdem Sie das Sicherheitsupdate installiert haben, zeigt der Installations-Assistent das Sicherheitsupdate als "Updateprogramm" statt als "Sicherheitsupdate" an.
  • 2716435  (http://support.microsoft.com/kb/2716435/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 Service Pack 3 QFE: Dienstag, 9. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

    Die Folgende sind bekannte Probleme bei Sicherheitsupdate 2716435. Weitere Informationen zu diesen bekannten Problemen Sie in Sicherheitsupdate 2716435.
    • Möglicherweise können Sie dieses SQL Server 2008-basierte Sicherheitsupdate auf einem SQL Server 2005-basierten System installieren, obwohl SQL Server 2008 nicht installiert ist.
  • 2716436  (http://support.microsoft.com/kb/2716436/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 Service Pack 3 GDR: Dienstag, 9. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

    Die Folgende sind bekannte Probleme bei Sicherheitsupdate 2716436. Weitere Informationen zu diesen bekannten Problemen Sie in Sicherheitsupdate 2716436.
    • Möglicherweise können Sie dieses SQL Server 2008-basierte Sicherheitsupdate auf einem SQL Server 2005-basierten System installieren, obwohl SQL Server 2008 nicht installiert ist.
  • 2716433  (http://support.microsoft.com/kb/2716433/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 Service Pack 2 QFE: Dienstag, 9. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)

    Die Folgende sind bekannte Probleme bei Sicherheitsupdate 2716433. Weitere Informationen zu diesen bekannten Problemen Sie in Sicherheitsupdate 2716433.
    • Möglicherweise können Sie dieses SQL Server 2008-basierte Sicherheitsupdate auf einem SQL Server 2005-basierten System installieren, obwohl SQL Server 2008 nicht installiert ist.
  • 2716434  (http://support.microsoft.com/kb/2716434/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 Service Pack 2 GDR: Dienstag, 9. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2716427  (http://support.microsoft.com/kb/2716427/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2005 Service Pack 4 QFE: Dienstag, 9. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 2716429  (http://support.microsoft.com/kb/2716429/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2005 Service Pack 4 GDR: Dienstag, 9. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
  • 983814  (http://support.microsoft.com/kb/983814/ ) MS12-070: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2: 09. Oktober 2012 (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
Keywords: 
kbsecvulnerability kbsecurity kbsecbulletin kbfix kbexpertiseinter kbbug atdownload KB2754849
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: