DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2777097 - Geändert am: Montag, 6. Januar 2014 - Version: 3.0

 
Microsoft stellt Updates für Microsoft SQL Server 2012 als downloadbare Datei zur Verfügung. Da die Updates kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der früheren SQL Server 2012 enthalten waren beheben Version.

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie erstellen eine Cubeperspektive in einem tabellarischen Modellprojekt in Microsoft Visual Studio.
  • Die Perspektive enthält mehrere Measuregruppen.
  • Führen Sie eine der folgenden Aktionen:
    • Sie speichern die Perspektive, und schließen Sie dann das Projekt.
    • Sie versuchen, die Perspektive bereitzustellen.
In diesem Szenario werden die Measuregruppen für die Perspektive aus der Datei Model.bim fehlt. Darüber hinaus werden Maßnahmen für diese Measuregruppen falsch angezeigt, wenn Sie Daten mithilfe der Perspektive anzeigen.

Hinweis Dieses Problem tritt auf, wenn Sie versuchen, die Perspektive in Microsoft SQL Server Data Tools (SSDT) bereitstellen.

Lösung

HinweisUm dieses Problem zu beheben, wenden Sie dieses Update auf der Arbeitsstation, von der Sie zum Schreiben von tabellarischen Modells SSDT verwendete. Öffnen Sie das Modell, und Perspektive ändern. Speichern Sie das Projekt Business Intelligence Semantic Model (BISM), und stellen Sie sie bereit.

Kumulatives Update-Informationen

Kumulative Update 2 für SQL Server 2012 SP1

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 2. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses kumulative Updatepaket für SQL Server 2012 SP1 zu erhalten Klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2790947  (http://support.microsoft.com/kb/2790947/ ) Kumulatives Updatepaket 2 für SQL Server 2012 Service Pack 1
Hinweis Da diese Builds kumulativ sind, jede neue Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der früheren SQL Server 2012 SP1 enthalten waren beheben Version. Es wird empfohlen, dass es Sie sich die neueste Version, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2772858  (http://support.microsoft.com/kb/2772858/ ) Der SQL Server 2012 erstellt, die nach der Freigabe von Service Pack 1 für SQL Server 2012

Kumulative Update 5 für SQL Server 2012

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 5. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses kumulative Updatepaket für SQL Server 2012 zu erhalten Klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2777772  (http://support.microsoft.com/kb/2777772/ ) Kumulatives Updatepaket 5 für SQL Server 2012
Hinweis Da diese Builds kumulativ sind, jede neue Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der früheren SQL Server 2012 enthalten waren beheben Version. Es wird empfohlen, dass es Sie sich die neueste Version, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2692828  (http://support.microsoft.com/kb/2692828/ ) SQL Server 2012-Builds, die nach der Veröffentlichung von SQL Server 2012 herausgegeben wurden

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über das tabellarische modellieren finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:
Allgemeine Informationen über tabellarische Modeling (SSAS tabellarischen) (http://msdn.microsoft.com/en-us/library/hh212945.aspx)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2012 Analysis Services
Keywords: 
kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2777097 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2777097  (http://support.microsoft.com/kb/2777097/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store