DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 2783963 - Geändert am: Dienstag, 11. Dezember 2012 - Version: 3.0

 
Hinweis
Die Informationen in diesem Artikel gelten für die folgenden Downloads, die zuvor auf 8 November 2012 und vor dem weiterarbeiten auf 27 November 2012 für den MSDN- und TechNet-Websites vorgenommen wurden:
  • SQL Server 2012 Standard Edition mit Servicepack 1 () (X 86 und X 64)-DVDAlle Sprachen)
  • SQL Server 2012 Developer Edition mit Servicepack 1 (X 86 und X 64)-DVD (Alle Sprachen)
  • SQL Server 2012 Enterprise Edition mit Servicepack 1 (X 86 und X 64)-DVD (Alle Sprachen)
  • SQL Server 2012 Enterprise Core Edition mit Servicepack 1 (X 86 und X 64)-DVD (Alle Sprachen)
  • SQL Server 2012 Web_edition mit Servicepack 1 () (X 86 und X 64)-DVDAlle Sprachen)
  • SQL Server 2012 Business Intelligence Edition mit Servicepack 1 (X 86 und X 64)-DVD (Alle Sprachen)

Hinweis Diese KB behandelt nur das Problem, das in ISO-Media-Bilder auf der MSDN und TechNet Abonnement-Download-Sites zwischen 8 November 2012 und 27 November 2012 vorhanden war. Das ISO-Medium hat seitdem aktualisiert und auf MSDN zum Download aktiviert. Das neue Medium wird in diesem KB beschriebene Problem behandelt, aber Sie möglicherweise ausführen in ein anderes Problem, das in der folgenden Knowledge Base dokumentiert ist, wenn Sie diese neue Bits verwenden:

2792097  (http://support.microsoft.com/kb/2792097/ ) Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, die SQL Server PowerPivot für SharePoint-Setup-Rolle in SQL Server 2012 installieren: "SharePoint Server 2010 Is Not Installed On This Computer"

Auf dieser Seite

Slipstream-Installation von ISO-Abbilder funktioniert nicht

SQL Server 2012 mit Service Pack 1 (SP1)-Slipstream-ISO-Abbildern (z. B. SQL Server 2012 Standard Edition mit Service Pack 1 (X 86 und X 64)-DVD (Englisch)) wurden zum Download auf den MSDN- und TechNet Abonnement-Sites auf 8 November 2012 zur Verfügung. Die Slipstream-Bilder können Sie zum Installieren von SQL Server 2012 mit SP1 direkt ohne die Notwendigkeit, SQL Server 2012 SP1 separat installieren, nach der Installation von SQL Server 2012. Leider kann mithilfe der ISO-Images, die zuvor gebucht wurden auf MSDN und TechNet SQL Server 2012 SP1 nicht erfolgreich installiert, nachdem Sie das Abbild installieren. Sie bleiben bei der Release to Manufacturing (RTM) Version von SQL Server 2012.

Hinweis Alle SQL Server 2012 Service Pack 1 Slipstream und ISO-Pakete auf dem Microsoft Download Center sind von diesem Problem nicht betroffen.

Weitere Informationen

Wenn Sie bereits installiert haben, oder installieren, die zuvor gebuchten "SQL Server 2012 möchten <Edition></Edition> mit Service Pack 1 (X 86 und X 64)-DVD"ISO Pakete, verwenden Sie eine der folgenden Problemumgehungen.

Problemumgehung 1

Download (http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=35575) und installieren Sie das SQL Server 2012 Service Pack 1-Update nach der Installation von "SQL Server 2012 <Edition></Edition> mit Service Pack 1 (X 86 und X 64)-DVD."

Problemumgehung 2

Deinstallieren von "SQL Server 2012 <Edition></Edition>mit Service Pack 1 (X 86 und X 64)-DVD", und installieren die aktualisierten SQL Server 2012 SP1 ISO-Abbildern, die derzeit verfügbar für sind auf MSDN herunterladen.

Hinweis Die neuen aktualisierten Bilder sind für X 86 oder X 64, nicht mehr beide.  Dies hilft bei Download-Zuverlässigkeit und Leistung.



Keywords: 
kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbinfo kbmt KB2783963 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2783963  (http://support.microsoft.com/kb/2783963/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: