DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 279301 - Geändert am: Sonntag, 15. März 2015 - Version: 8.0

 
Hinweis
Dieser Artikel bezieht sich auf Windows 2000. -Für Windows 2000 endet am 13. Juli 2010. Die Windows 2000 End-of-Support Solution Center (http://support.microsoft.com/win2000) ist ein Ausgangspunkt für die Planung der Strategie für die Migration von Windows 2000. Weitere Informationen finden Sie unter der Microsoft Support Lifecycle-Richtlinien (http://support.microsoft.com/lifecycle/) .

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält eine Beschreibung der Gruppe Richtlinie Eingeschränkte Gruppen.

Weitere Informationen

Eingeschränkte Gruppen ermöglichen es einem Administrator, die folgenden zwei Eigenschaften für sicherheitssensitive (eingeschränkte) Gruppen definieren:
  • Mitglieder
  • Mitglied
Die Liste "Mitglieder" definiert, wer soll und die eingeschränkte Gruppe angehören. Die Liste "Mitglied von" gibt an, welchen anderen Gruppen die eingeschränkte Gruppe gehören soll.

Mit dem "Mitglieder" Eingeschränkte Gruppe Teil der Richtlinie

Wenn eine Richtlinie Eingeschränkte Gruppe erzwungen wird, wird alle aktuellen Mitglieder einer eingeschränkten Gruppe, die nicht in der Liste "Mitglieder" ist mit Ausnahme der Administrator in der Gruppe Administratoren entfernt. Jeder Benutzer in der Liste "Mitglieder" die gegenwärtig nicht Mitglied der eingeschränkten Gruppe ist wird hinzugefügt.

Mit dem "Mitglied von" Eingeschränkte Gruppe Teil der Richtlinie

Nur die Aufnahme wird in diesem Teil eine eingeschränkte Gruppenrichtlinie erzwungen. Die eingeschränkte Gruppe wird nicht aus anderen Gruppen entfernt. Es wird sichergestellt, dass die eingeschränkte Gruppe Mitglied der Gruppen ist, die im Dialogfeld " Mitglied von " aufgeführt sind.

Verwalten der Mitgliedschaft in der Domänengruppen mithilfe eingeschränkter Gruppen

Microsoft unterstützt nicht die Verwendung von eingeschränkten Gruppen in diesem Szenario. Eingeschränkte Gruppen ist ein Client-Konfiguration und Gruppen der Domäne verwendet werden. Eingeschränkte Gruppen wurde speziell für die Arbeit mit Lokalgruppen. Domänenobjekte in herkömmlichen AD-Tools verwaltet werden müssen. Aus diesem Grund beabsichtigen wir derzeit nicht, hinzufügen oder unterstützen das eingeschränkte Gruppen verwalten Sie Gruppen der Domäne verwenden.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
Keywords: 
kbinfo kbnetwork kbmt KB279301 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 279301  (http://support.microsoft.com/kb/279301/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store