DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 279765 - Geändert am: Dienstag, 11. März 2003 - Version: 1.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D279765
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
279765  (http://support.microsoft.com/kb/279765/en-us/ ) Description of Fast User Switching

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Wenn Sie in Microsoft Windows XP die schnelle Benutzerumschaltung aktivieren, können sich mehrere Benutzerkonten gleichzeitig auf einem Computer anmelden. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie dieses Feature aktivieren und verwenden können.

Weitere Informationen

Mithilfe der schnellen Benutzerumschaltung können Benutzer Sitzungen wechseln, ohne dabei Windows oder Programme schließen zu müssen. Nehmen wir an, Benutzer A ist angemeldet und surft im Internet; Benutzer B möchte sich mit seinem Konto anmelden und seine E-Mails abfragen. Benutzer A muss seine Programme nicht schließen, während sich Benutzer B anmeldet und seine E-Mails abruft. Benutzer A kann nach der Sitzung von Benutzer B zu seiner alten Sitzung zurückkehren, in der seine Programme immer noch aktiv sind.

Standardmäßig ist die schnelle Benutzerumschaltung auf Computern, die Windows XP Home Edition und Windows XP Professional als Betriebssystem verwenden und über mindestens 64 MB Arbeitsspeicher verfügen, aktiviert. Jedoch ist die schnelle Benutzerumschaltung nicht auf Windows XP Professional-basierten Computern verfügbar, die Mitglied einer Domäne sind.

Aktivieren der schnellen Benutzerumschaltung

Anmerkung: Die Option Willkommensseite verwenden (Use the Welcome screen) muss aktiviert sein, um die schnelle Benutzerumschaltung aktivieren zu können.
  1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Option Benutzer und Kennwörter.
  2. Klicken Sie auf Art der Benutzeranmeldung ändern.
  3. Klicken Sie auf Schnelle Benutzerumschaltung verwenden (Use Fast User Switching).

Benutzer wechseln

Wenn ein Benutzer die Option Benutzer wechseln verwendet, kehrt der Computer zur Willkommensseite zurück. Die aktuelle Sitzung des Benutzers bleibt aktiv, und ein andere Benutzer kann sich nun anmelden und den Computer benutzen. Sie können den Befehl Benutzer wechseln folgendermaßen initiieren:
  • Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Abmelden und danach auf Benutzer wechseln.
  • Öffnen Sie den Task-Manager ([STRG] + [ALT] + [ENTF]), und klicken Sie im Menü Herunterfahren auf Benutzer wechseln.
  • Drücken Sie die Windows-Taste, und drücken Sie dann (gleichzeitig) die Taste [L].

Verwaltung anderer Benutzersitzungen

Wenn Sie über Administratorenrechte verfügen, können Sie andere Benutzer von dem Computer abmelden; dies gibt Systemressourcen frei, und Sie können Ihnen von Ihrer Sitzung aus eine Nachricht senden. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie den Task-Manager ([STRG] + [ALT] + [DELETE]).
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Benutzer auf den Namen des Benutzers, den Sie abmelden wollen, oder dem Sie eine Nachricht senden wollen.
  3. Klicken Sie auf Abmelden, um den Benutzer von dem Computer abzumelden, oder klicken Sie auf Nachricht senden, um dem Benutzer eine Nachricht zu senden.

Weitere Informationsquellen

Weitere Informationen über die schnelle Benutzerumschaltung finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
294739  (http://support.microsoft.com/kb/294739/DE/ ) Availability of Fast User Switching
294737  (http://support.microsoft.com/kb/294737/DE/ ) Architecture of Fast User Switching
280758  (http://support.microsoft.com/kb/280758/DE/ ) Fast User Switching Option Is Not Available


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto kbtool KB279765
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store