DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 280390 - Geändert am: Mittwoch, 14. November 2007 - Version: 3.7

 

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Flug Logbook in Microsoft Flight Simulator Flight Zeit automatisch aufzeichnen konfigurieren.

Weitere Informationen

Microsoft Flight Simulator 2002 und Microsoft Flight Simulator 2004 - das ein Jahrhundert der Luftfahrt

Hinweis: Während eines Flugs Logbook Einträge nicht aufgefüllt erhalten. Die Logbook wird aufgefüllt, nachdem Sie die Flight beenden. Sie erhalten nur Benachrichtigung, wenn Sie das Spiel verlassen.

Gehen Sie folgendermaßen vor um Ihre Zeit Flight in Flight Simulator zu erfassen,
  1. Starten Sie Flight Simulator einen neuen Flug.
  2. Klicken Sie auf Optionen , klicken Sie auf Einstellungen und klicken Sie dann auf Allgemein .
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Protokoll Flight Zeit .
  4. Klicken Sie auf Eintrag hinzufügen , und klicken Sie dann auf OK .
  5. Klicken Sie auf das grüne Häkchen oder OK , um die Einstellungen zu übernehmen.
Gehen Sie folgendermaßen vor um Ihre Flight Logbook Einträge in das Spiel anzuzeigen,
  1. Starten Sie in Flight Simulator einen Flug.
  2. Klicken Sie auf Optionen , und klicken Sie dann auf Logbook .
  3. Doppelklicken Sie auf den Eintrag Logbook, den unter Protokolleinträge werden sollen.
  4. Wenn Sie den Eintrag Logbook angezeigt haben, klicken Sie auf das grüne Häkchen.
Die Logbook-Einträge befinden sich in der folgenden Standardordner:

Microsoft Flight Simulator 2000 :
<drive >: \Program Files\Microsoft Games\Fs2000\Pilots
Microsoft Flight Simulator 2002 :
<drive >: \Program Files\Microsoft Games\FS2002\flights\myflts
In diese Ordnernamen <drive > ist der Buchstabe der Festplatte, auf dem Flight Simulator 2000 oder Flight Simulator 2002 installiert sind.

Anzeigen der Logbook-Einträge in der Pilotprojekten Ordner, doppelklicken Sie auf der Standard- Logbook.log oder Logbook, die Sie in dem Spiel erstellt haben.

Hinweis: Wenn Sie aufgefordert werden, um das Programm auszuwählen, das Sie zum Öffnen der Datei Logbook verwenden möchten, klicken Sie auf Editor im Feld wählen das Programm Sie verwenden möchten . Klicken Sie auf das Kontrollkästchen immer dieses Programm zum Öffnen dieser Datei verwenden , und klicken Sie dann auf OK .

Informationen über die Logbook in Flight Simulator X

Gehen Sie folgendermaßen vor um Ihre Flight-Protokolleinträge in Flight Simulator X anzuzeigen,
  1. Starten Sie Flight Simulator X.
  2. Klicken Sie auf Pilot Datensätze .
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Logbook .
Gehen Sie folgendermaßen vor Logbook in Flight Simulator X erfahren,
  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Learning Center .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Index , und klicken Sie dann auf L .
  3. Klicken Sie auf ein Logbook verwenden , unter der Überschrift Protokolle .

Informationsquellen

Formate downloaden und installieren Sie das entsprechende Flight Simulator 2000-Update für Ihre Sprachversion von Flight Simulator 2000, um Datumsangaben in die Logbook im internationalen Datum eingeben.

Herunterladen und installieren das Flight Simulator 2000-Update für Ihre Sprachversion von Flight Simulator 2000, von der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=54b1f73c-b3e8-4235-9239-8754b8abf975&DisplayLang=en (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=54b1f73c-b3e8-4235-9239-8754b8abf975&DisplayLang=en)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Flight Simulator X Deluxe
  • Microsoft Flight Simulator X Standard
  • Microsoft Flight Simulator 2004 Century of Flight
  • Microsoft Flight Simulator 2002 Standard Edition
  • Microsoft Flight Simulator 2002 Professional Edition
  • Microsoft Flight Simulator 2000 Standard Edition
  • Microsoft Flight Simulator 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbmt kbui kbenv kbhowto KB280390 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 280390  (http://support.microsoft.com/kb/280390/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store