DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 282842 - Geändert am: Freitag, 2. November 2001 - Version: 1.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D282842
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
282842  (http://support.microsoft.com/kb/282842/en-us/ )

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel mit schrittweisen Anleitungen beschreibt die lokale Installation eines Druckertreibers auf einem Remotecomputer. Um lokal einen Druckertreiber für einen Remotedrucker, der an einen Druckserver unter Microsoft Windows NT, Microsoft Windows 2000 oder Microsoft Windows XP angeschlossen ist, zu aktualisieren, müssen Sie als Administrator angemeldet sein. Wenn der Druckertreiber auf dem Server aktualisiert wird, werden die Treiber auf den Clientcomputern automatisch aktualisiert, um die TCO (Total Cost of Ownership = Gesamtkosten der Produktnutzung) zu reduzieren.


Installieren eines Druckertreibers auf einem Computer unter Windows XP

So installieren Sie lokal einen Druckertreiber auf einem Computer unter Windows XP
  1. Wenn Sie einen Windows XP-basierten Computer verwenden, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie dann auf Drucker und andere Hardware , und klicken Sie dann auf Drucker und Faxgeräte .

    Wenn Sie einen Windows 2000-basierten Computer verwenden, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und klicken Sie dann auf Drucker.
  2. Doppelklicken Sie auf Neuer Drucker, um den Druckerinstallations-Assistenten zu starten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Klicken Sie auf Lokaler Drucker, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Druckererkennung , und klicken Sie dann auf weiter.
  4. Klicken Sie auf Einen neuen Anschluss erstellen , und klicken Sie dann im Bereich Anschlusstyp auf Local Port.
  5. Geben Sie in das Textfeld Anschlussname den Pfad des Druckers im folgenden Format ein, wobei Servername der Name des Druckservers ist, und Druckername der Name des Druckers ist:
    \\ Servername \ Druckername
  6. Klicken Sie auf Weiter, und geben Sie dann einen Windows 2000- bzw. Windows XP-Druckertreiber an.
  7. Klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Assistenten fertig zu stellen.

Installieren eines Druckertreibers auf einem Windows 2000-Computer

So installieren Sie lokal einen Druckertreiber auf einem Computer unter Windows 2000
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Drucker.
  2. Doppelklicken Sie auf Neuer Drucker, um den Druckerinstallations-Assistenten zu starten.
  3. Klicken Sie auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Anschluss hinzufügen, und klicken Sie dann auf Neuer Anschluss.
  5. Geben Sie in das Textfeld Anschlussname den Pfad des Druckers im folgenden Format ein, wobei Servername der Name des Druckservers ist, und Druckername der Name des Druckers ist:
    \\ Servername \ Druckername
  6. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Schließen.
HINWEIS: Wenn Sie das in diesem Abschnitt beschriebene Verfahren verwenden, wird der Druckauftrag lokal gedruckt und anschließend an den Netzwerkpfad weitergeleitet. Wenn Sie dieses Verfahren verwenden, werden die Drucker nicht automatisch über den Druckserver aktualisiert, wenn die Treiber auf dem Druckserver aktualisiert werden.

Wenn Sie über die Rechte zum Ändern von Druckertreibern auf dem Druckserver verfügen, wird die Änderung auf dem Druckserver durchgeführt, auch wenn Sie den Treiber auf dem Client ändern.




Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster kbenv KB282842
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store