DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 284292 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 3.0

Eine Microsoft Outlook 97-Version dieses Artikels finden Sie unter 164532  (http://support.microsoft.com/kb/164532/de/ ) .
Eine Microsoft Outlook 98-Version dieses Artikels finden Sie unter 181493  (http://support.microsoft.com/kb/181493/de/ ) .
Eine Microsoft Outlook 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 192414  (http://support.microsoft.com/kb/192414/de/ ) .

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In Microsoft Outlook haben Sie die Möglichkeit, eine Verteilerliste von Ihrer Kontaktliste zu erstellen und diese Verteilerliste im Kontaktordner zu speichern. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie eine solche Verteilerliste erstellen.

Weitere Informationen

Das Erstellen einer Kontakte-Verteilerliste erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt müssen Sie entscheiden, wo die Verteilerliste gespeichert werden soll. Sie können sie in einem Adressbuch oder in Ihrem Kontaktordner speichern. Im zweiten Schritt fügen Sie Ihre Kontakte zu der Liste hinzu.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Verteilerliste im Kontaktordner einrichten.

Definieren der Verteilerliste

Outlook 2010

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf Adressbuch, um das Adressbuch zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf die Liste unter "Adressbuch", und wählen Sie Kontakte aus.
  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Neuer Eintrag.
  4. Klicken Sie unter Wählen Sie die Art des Eintrags auf Neue Kontaktgruppe.
  5. Klicken Sie unter Eintrag einfügen auf In Kontakte. Diese Auswahl bestimmt, wo Ihre neue Verteilerliste gespeichert wird. Dies ist der Standardort.
  6. Klicken Sie auf OK. Ihre neue Verteilerliste wird nun im Kontaktordner gespeichert, und ein nicht benanntes Verteilerlistenformular wird geöffnet. Nun können Sie beginnen, Kontakte zu Ihrer neuen Verteilerliste hinzuzufügen, wie im folgenden Abschnitt beschrieben.

Outlook 2003 und Outlook 2007

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Adressbuch, um Ihr Adressbuch zu öffnen.
  2. Klicken Sie in der Liste Namen anzeigen aus: auf Kontakte.
  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Neuer Eintrag oder klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Eintrag auf der Symbolleiste.
  4. Klicken Sie unter Wählen Sie die Art des Eintrags auf Neue Verteilerliste.
  5. Klicken Sie unter Eintrag einfügen auf In Kontakte. Diese Auswahl bestimmt, wo Ihre neue Verteilerliste gespeichert wird. Dies ist der Standardort.
  6. Klicken Sie auf OK. Ihre neue Verteilerliste wird nun im Kontaktordner gespeichert, und ein nicht benanntes Verteilerlistenformular wird geöffnet. Nun können Sie beginnen, Kontakte zu Ihrer neuen Verteilerliste hinzuzufügen, wie im folgenden Abschnitt beschrieben.

Hinzufügen von Kontakten zur neuen Verteilerliste

Outlook 2010

  1. Geben Sie im Feld Name den Namen der neuen Kontaktgruppe ein.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mitglieder auswählen, um Mitglieder aus Ihrem Adressbuch oder Ihren Kontakten hinzuzufügen.
  3. Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um die neue Verteilerliste zu speichern.
Der Name der Verteilerliste erscheint im Gegensatz zu den anderen Einträgen im Kontaktordner in Fettschrift. In Tabellenansichten erscheint der Name der Verteilerliste im Feld Fill Name. Sie können die Mitglieder der Liste anzeigen, indem Sie den Eintrag öffnen.

Outlook 2003 und Outlook 2007

  1. Geben Sie im Feld Name den Namen für die neue Verteilerliste ein.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mitglieder auswählen, um Mitglieder aus Ihrem Adressbuch oder Ihren Kontakten hinzuzufügen.
  3. Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um die neue Verteilerliste zu speichern.
Der Name der Verteilerliste erscheint im Gegensatz zu den anderen Einträgen im Kontaktordner in Fettschrift. In Tabellenansichten erscheint der Name der Verteilerliste im Feld Fill Name. Sie können die Mitglieder der Liste anzeigen, indem Sie den Eintrag öffnen.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbcontacts kbhowto KB284292
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store