DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 289283 - Geändert am: Dienstag, 21. Dezember 2004 - Version: 3.3

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
289283  (http://support.microsoft.com/kb/289283/EN-US/ ) Description of Supported Dual-Boot Configurations Between Windows 2000 and Other Windows-Based Operating Systems
In Artikel 306559  (http://support.microsoft.com/kb/306559/DE/ ) wird dieses Thema für Microsoft Windows XP behandelt.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die unterstützten Dual-Boot-Konfigurationen bei verschiedenen Windows-Betriebssystemen.

Weitere Informationen

In der folgenden Liste sind die unterstützten Dual-Boot-Konfigurationen aufgeführt:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Betriebssystem für den privaten BereichBetriebssystem für den professionellen BereichBetriebssystem für den professionellen Bereich
Windows Millennium Edition (Me)undWindows 2000oderWindows NT 4.0
Windows 98 Second EditionundWindows 2000oderWindows NT 4.0
Windows 98undWindows 2000oderWindows NT 4.0
Windows 95 (OEM-Versionen)undWindows 2000oderWindows NT 4.0
Windows 95undWindows 2000 oderWindows NT 4.0
Dual-Boot-Konfigurationen mit zwei Betriebssystemplattformen für den privaten Bereich (Windows Me, Windows 98 Second Edition, Windows 98, Windows 95-OEM-Versionen und Windows 95) werden nicht unterstützt. Beispielsweise können Windows Me und Windows 98 nicht auf demselben Computer installiert werden, und es ist nicht möglich, von einem Betriebssystem für den privaten Bereich aus ein anderes zu starten. Diese Betriebssysteme nutzen die Dateien "Io.sys", "Msdos.sys" und "Command.com" gemeinsam. Auch Multiple-Boot-Konfigurationen mit Windows NT, Windows 2000 und einem Betriebssystem für den privaten Bereich (z. B. Windows Me oder Windows 98) werden nicht unterstützt.

Sie müssen die Betriebssysteme, beispielsweise Windows 98 und Windows 2000, auf unterschiedlichen Partitionen installieren. Mehrere Betriebssysteme auf derselben Partition werden nicht unterstützt.

Es wird empfohlen, dass Sie zunächst das Betriebssystem für den privaten Bereich installieren, beispielsweise Windows 98 oder Windows Me, und danach Windows NT oder Windows 2000. Dadurch stellen Sie sicher, dass der Bootsektor von Windows NT oder Windows 2000 nicht überschrieben wird.

Die Bootpartition eines Computer mit Dual-Boot-Konfiguration muss mit dem FAT16-Dateisystem formatiert werden, es sei denn, Sie installieren Windows Me, Windows 98 Second Edition bzw. Windows 98 und Windows 2000 auf demselben Computer. In diesem Fall kann die Bootpartition auch FAT32 sein. Wenn Sie eine andere Kombination als Windows 2000 und Windows Me, Windows 98 Second Edition oder Windows 98 einrichten und die Bootpartition mit dem FAT32- oder dem NTFS-Dateisystem formatiert ist, müssen Sie eine Sicherung der Daten durchführen und anschließend die Festplatte mit FAT16 formatieren und neu partitionieren, bevor Sie einen Dual-Boot-Computer einrichten.

Weitere Informationen über Dateiformate finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
243896  (http://support.microsoft.com/kb/243896/DE/ ) Dualboot von Win98/WinNT 4.0 mit FAT16- oder NTFS-Datenträgern
Weitere Informationen zu den Dienstprogrammen "Fdisk" und "Format" finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
255867  (http://support.microsoft.com/kb/255867/DE/ ) Mithilfe der Programme FDISK und FORMAT eine Festplatte partitionieren/neu partitionieren

Verweise

Weitere Informationen zum Dual-Boot von Windows-Betriebssystemen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
232123  (http://support.microsoft.com/kb/232123/DE/ ) Upgrade von Windows 95 oder 98 bei DualBoot mit Windows 2000 oder NT nicht möglich
221061  (http://support.microsoft.com/kb/221061/DE/ ) Dualboot von Windows 2000 auf gemeinsamer Partition nicht möglich
155034  (http://support.microsoft.com/kb/155034/DE/ ) Dual-Boot zwischen Windows NT Workstation 4.0 und Windows 95
153762  (http://support.microsoft.com/kb/153762/DE/ ) Einrichten eines Dual-Bootsystems nach der Installation von Windows
285480  (http://support.microsoft.com/kb/285480/DE/ ) Entfernen von Windows 98 bei Dual-Boot mit Windows 2000

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 1
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 2
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
kbinfo kbsetup KB289283
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store