DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 293311 - Geändert am: Dienstag, 11. März 2003 - Version: 1.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D293311
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
293311  (http://support.microsoft.com/kb/293311/en-us/ ) INFO: List of Bugs Fixed in MDAC 2.5 Service Pack 2

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel listet die Artikel (inklusive Artikelnummern) auf, in denen Probleme beschrieben werden, die mit dem Microsoft Data Access Components (MDAC) Service Pack 2 (SP2) behoben werden.

Die Service Packs sind kumulativ. Jedes neue Service Pack beinhaltet neben neuen Korrekturen alle Berichtigungen und Korrekturen vorausgegangener Services Packs. Es ist nicht notwendig, vor der Installation des neuesten Service Packs das vorausgegangene Service Pack zu installieren. Sie müssen also beispielsweise nicht MDAC 2.5 Service Pack 1 (SP1) installieren, um MDAC 2.5 SP2 fehlerfrei installieren zu können. Klicken Sie auf die Artikelnummer vor dem Titel des Artikels, um den betreffenden Artikel zu öffnen. Weitere Informationen darüber, wie Sie die Service Packs zu MDAC 2.5 erhalten können, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
293312  (http://support.microsoft.com/kb/293312/DE/ ) INFO: How to Obtain the Latest MDAC 2.5 Service Pack

Weitere Informationen

Service Pack 2

216873  (http://support.microsoft.com/kb/216873/DE/ ) PRB: Err 3001 Comparing Fields as Criteria to Filter Recordset
247757  (http://support.microsoft.com/kb/247757/DE/ ) FIX: Connection Leak Using Parameterized Command In ADO
264442  (http://support.microsoft.com/kb/264442/DE/ ) FIX: ADO Recordset Loses Filter Property When Marshalled In-Proc
264701  (http://support.microsoft.com/kb/264701/DE/ ) FIX: Passing ADO Recordset ByRef Resets Error Information
267566  (http://support.microsoft.com/kb/267566/DE/ ) FIX: WriterLock In OLE DB Core Components Can Starve Readers When WriterLock Opens Connections
269688  (http://support.microsoft.com/kb/269688/DE/ ) Cannot Access Some Msxml Methods with Czech or Slovak Regional Settings
271177  (http://support.microsoft.com/kb/271177/DE/ ) FIX: Unable To Repair Password Protected Database Through ODBC Control Panel
271461  (http://support.microsoft.com/kb/271461/DE/ ) FIX: "Method
272373  (http://support.microsoft.com/kb/272373/DE/ ) FIX: Access Violation Occurs When Closing ADO Recordset In Multithreaded Application
272951  (http://support.microsoft.com/kb/272951/DE/ ) SQLDescribeCol Causes "Out of memory" Errors with the Microsoft Access/Jet ODBC Driver
273772  (http://support.microsoft.com/kb/273772/DE/ ) FIX: Memory Leak in Jet ODBC Driver with SQL_NUMERIC or SQL_C_BINARY Data
274423  (http://support.microsoft.com/kb/274423/DE/ ) FIX: ADO Suppresses Errors When Fetching into Nonvariant Datatypes
293858  (http://support.microsoft.com/kb/293858/DE/ ) FIX: Problem When You Save Project 98 File to Oracle Database on the German or Japanese Version of Windows 2000
298961  (http://support.microsoft.com/kb/298961/DE/ ) FIX: No Error Message When XML Malformed File Opened in Internet Explorer on Windows 95/98/Me Systems


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Data Access Components 2.5 Service Pack 2
Keywords: 
kbinfo kbmdac250 KB293311
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: