DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 306993 - Geändert am: Dienstag, 2. Juli 2013 - Version: 1.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D306993

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Eingabegebietsschemaleiste in Windows XP verwenden. Die Eingabegebietsschemaleiste ist eine unverankerte Symbolleiste, die automatisch auf dem Desktop erscheint, wenn Sie Handschrifterkennung, Spracherkennung oder einen Eingabe-Editor (IME) als Eingabemethode für Text hinzufügen.

Sie können die Eingabegebietsschemaleiste verwenden, um einfach zwischen Aufgaben zu wechseln und Aufgaben durchzuführen, die sich auf die Eingabe von Text beziehen. Wenn Sie beispielsweise Text mit einem Handschrift-Eingabegerät eingeben, verwenden Sie die Schaltflächen auf der Eingabegebietsschemaleiste, um das Fenster Schreibblock zu öffnen, von dem aus Sie handschriftlichen Text in Ihr Dokument einfügen können.

Die auf der Eingabegebietsschemaleiste angezeigten Schaltflächen und Optionen hängen von den installierten Textdiensten und vom derzeit aktiven Programm ab. Beispielsweise unterstützt Microsoft Word 2002 Spracherkennung, der Editor jedoch nicht. Wenn beide Programme ausgeführt werden, werden die Sprachschaltflächen angezeigt, wenn Word aktiv ist, verschwinden jedoch, wenn Sie den Editor zum aktiven Programm machen. Wenn Sie eine zweite Sprache oder ein zweites Tastaturlayout hinzufügen, können Sie die Eingabegebietsschemaleiste von der Taskleiste aus anzeigen.

Sie können die Eingabegebietsschemaleiste an eine beliebige Stelle auf Ihrem Bildschirm verschieben, auf die Taskleiste minimieren oder annähernd transparent machen. Wenn Sie die Sprachleiste nicht verwenden, können Sie sie schließen. Sie sollten nicht verwendete Textdienste entfernen, weil sie Arbeitsspeicher benötigen und die Leistung des Computers beeinträchtigen können.

Einblenden der Eingabegebietsschemaleiste

So blenden Sie die Eingabegebietsschemaleiste ein (bei Verwendung der Klassischen Ansicht in der Systemsteuerung):
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie anschließend auf Regions- und Sprachoptionen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Sprachen unter Textdienste und -eingabesprachen auf Details.
  3. Klicken Sie unter Einstellungen auf Eingabegebietsschemaleiste.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eingabegebietsschemaleiste auf dem Desktop anzeigen.
Hinweise:
  • Die Eingabegebietsschemaleiste wird automatisch angezeigt, wenn Sie einen Textdienst wie z. B. Handschrifterkennung, Spracherkennung oder einen Eingabe-Editor (IME) installieren. Wenn Sie die Eingabegebietsschemaleiste jedoch schließen, können Sie sie mit dieser Vorgehensweise wieder anzeigen.
  • Wenn Sie die Eingabegebietsschemaleiste auf die Taskleiste minimiert haben, klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol Sprache und anschließend auf Eingabegebietsschemaleiste anzeigen.
  • Wenn die Eingabegebietsschemaleiste angezeigt wird, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, um ein Kontextmenü anzuzeigen. Über dieses Menü können Sie Einstellungen für die Eingabegebietsschemaleiste ändern. Sie können Sie z. B. auf der Taskleiste andocken oder Symboltitel hinzufügen.

Ausblenden der Eingabegebietsschemaleiste

Zum Ausblenden der Eingabegebietsschemaleiste klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Leiste Sprache und verwenden dann eine der folgenden Methoden:
  • Klicken Sie auf Minimieren, um die Eingabegebietsschemaleiste auf ein Symbol auf der Taskleiste zu reduzieren. Diese Option entfernt die Eingabegebietsschemaleiste von Ihrem Desktop, sie bleibt jedoch aktiv und verfügbar.
  • Klicken Sie auf Eingabegebietsschemaleiste beenden, um die Eingabegebietsschemaleiste zu deaktivieren und von Ihrem Desktop zu entfernen.
Hinweise:
  • Um Funktionen der Eingabegebietsschemaleiste auszuführen, ohne die Eingabegebietsschemaleiste auf Ihrem Desktop anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabegebietsschemaleiste und anschließend auf Zusätzliche Symbole auf der Taskleiste. Sie können die Eingabegebietsschemaleiste dann minimieren und auf die Textdienstsymbole auf der Taskleiste klicken, um die entsprechenden Aktionen auszuführen.
  • Durch das Schließen der Eingabegebietsschemaleiste werden keine Textdienste entfernt. Wenn Sie einen Dienst wie z. B. Handschrift oder Spracherkennung nicht verwenden, sollten Sie ihn entfernen. Textdienste belegen Arbeitsspeicher und können die Leistung beeinträchtigen.
  • Sie können die Eingabegebietsleiste auch minimieren, indem Sie auf der Eingabegebietsleiste auf Minimieren klicken.
  • Sie können die Eingabegebietsschemaleiste nicht schließen, wenn Sie einen Eingabe-Editor (Input Method Editor, IME) installiert haben.

Aktivieren oder Deaktivieren von Textdiensten

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Textdienste zu aktivieren oder zu deaktivieren (bei Verwendung der Klassischen Ansicht in der Systemsteuerung):
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie anschließend auf Regions- und Sprachoptionen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Sprachen unter Textdienste und -eingabesprachen auf Details.
  3. Klicken Sie unter Einstellungen auf Eingabegebietsschemaleiste.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Textdienste deaktivieren, um die Textdienste zu deaktivieren.
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Textdienste zu aktivieren.
  6. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Ihre Auswahl zu bestätigen.
Hinweise:
  • Verwenden Sie diese Vorgehensweise, um Handschrifterkennung, Spracherkennung und einige Eingabehilfefunktionen temporär zu deaktivieren. Diese Dienste können die Leistung beeinträchtigen, und wenn Sie sie in Verbindung mit Ihrem aktuellen Programm nicht nutzen, können Sie sie temporär deaktivieren.
  • Wenn Sie einen Textdienst überhaupt nicht verwenden, sollten Sie ihn entfernen.
  • Das Deaktivieren von Textdiensten wirkt sich nicht auf mehrere Sprachen oder Tastaturen aus, die Sie im Dialogfeld Textdienste und Eingabesprachen unter Installierte Dienste hinzugefügt haben.



Informationsquellen

Weitere Informationen zum Verwenden von Sprache in Windows XP finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
306537  (http://support.microsoft.com/kb/306537/de/ ) Installieren und Konfigurieren der Spracherkennung in Windows XP
278927  (http://support.microsoft.com/kb/278927/de/ ) WD2002: Teil 1: Häufig gestellte Fragen zur Sprach- und Handschrifterkennung
Um ausführlichere Informationen zum Verwenden der Microsoft- Spracherkennung zu erhalten, klicken Sie auf der Eingabegebietsschemaleiste auf Hilfe.

Aktuelle Informationen zu Entwicklungen im Bereich Spracherkennung bei Microsoft finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/speech/default.mspx (http://www.microsoft.com/speech/)





Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=151500) .

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster KB306993
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store