DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 307938 - Geändert am: Dienstag, 3. Juli 2012 - Version: 6.0

 
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D307938

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Wenn Sie Anzeige-Konfigurationsoptionen für Datumsangaben, Uhrzeiten und Zahlen im Betriebssystem festlegen, wirken sich diese Einstellungen, klicken Sie im Dialogfeld Datum und andere Betriebssystemfenster. Die Windows-Software, die Sie verwenden, übernimmt diese Einstellungen auch, wie Sie Datumsangaben, Uhrzeiten und Zahlen (einschließlich Währung) in Ihre Dokumente eingeben. Dieser Artikel beschreibt, wie die Art und Weise, in der Windows XP zeigt an, Datumsangaben, Zeiten, Werte für Währungen und Zahlen ändern.


Ändern der Regions- und Sprachoptionen

Können Sie die regionale und Sprachoptionen-Tool in der Systemsteuerung, um die Möglichkeit Windows anpassen durchführt, Datumsangaben, Zeiten, Werte für Währungen und Zahlen.

So öffnen Sie das Tool Regions- und Sprachoptionen:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Datum, Zeit, Sprach- und Regionaleinstellungen, und klicken Sie dann auf Regionale und Sprachoptionen.
  3. Um eine oder mehrere der einzelnen Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Anpassen.

    Hinweis: Die Speicherort-Auswahl, die Sie vornehmen enthält Standard-Anzeigeoptionen für die Anzeige von Datumsangaben, Uhrzeiten und Zahlen angezeigt werden.

So ändern Sie die Anzeige des Datums

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datum , um die Änderungen, die Sie am kurzen und langen Datumsformat vornehmen möchten, klicken Sie im Dialogfeld Regionaleinstellungen anpassen .
  2. Wenn Sie in das Datum, kurz oder lang Datumsfeldern gewünschte Format nicht angezeigt wird, verwenden Sie die folgenden Richtlinien:
    • Um einstellige Zahlen ohne führende Null anzuzeigen, geben Sie d Geben Sie für den Tag, y für das Jahr ein, und geben M für die Monatseinstellung ein.
    • Um einstellige Zahlen mit führende Nullen anzuzeigen, geben Sie dd Geben Sie für den Tag, JJ für das Jahr ein, und geben MM für die Monatseinstellung ein.
    • Um die letzten beiden Ziffern des Jahres anzuzeigen, geben Sie JJ für das Jahr.
    • Um vier Stellen für das Jahr anzuzeigen, geben Sie JJJJ für das Jahr.
    • Um Abkürzungen für den Tag oder Monat anzuzeigen, geben Sie ddd für die Tageseinstellung und Typ MMM für die Monatseinstellung ein.
    • Um den vollständigen Namen des Tages oder Monats anzuzeigen, geben Sie dddd für die Tageseinstellung und Typ MMMM für die Monatseinstellung ein.
    • Um zusätzlichen Text anzuzeigen, geben Sie einfache Anführungszeichen (') Text.

      Hinweis: Geben Sie ein großes m für die Monatseinstellung ein. Das kleine m wird für die Minuteneinstellung verwendet.
  3. Geben Sie ein, oder klicken Sie auf das Jahr, das Sie diese Einstellung enden konfigurieren möchten, um anzugeben, wie Ihr Computer zweistellige Jahresangaben, auf der Registerkarte Datum unter eine zweistellige Jahreszahl wird interpretiert als Jahr zwischen, interpretiert.

    Diese Funktion wird eine Spanne von 100 Jahren (der Standardzeitraum ist 1930 bis 2029). Vierstellige Jahreszahlen sind von dieser Option nicht betroffen. Ein Programm, das diese Option zum Interpretieren von zweistelligen Jahren verwendet hält der Jahre zwischen (einschließlich) 30 und 99 als vorangestellt 19 und Jahre zwischen (einschließlich) 00 und 29 20 vorangestellt werden. Beispielsweise wird 99 als 1999 interpretiert und 01 als 2001 interpretiert.

    Hinweis: Nicht alle Programme verwenden Sie diese Option. Wenn das von Ihnen verwendete Programm zweistellige Jahresangaben nicht korrekt interpretieren, finden Sie in der Dokumentation oder beim Hersteller des Programms.

So ändern Sie die Zeitanzeige

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Uhrzeit , um die Änderungen, die Sie vornehmen möchten, klicken Sie im Dialogfeld Regionaleinstellungen anpassen .

    Hinweis: Um die Einstellungen so konfigurieren, dass der führenden, in einstelligen Stunden Nullen, Minuten oder Sekunden nicht angezeigt werden, geben Sie einen einzelnen Großbuchstaben H, oder, wie z. B. Kleinbuchstaben h, m, oder s.
  2. Wenn Sie im Feld Zeitformat die gewünschten Format nicht angezeigt wird, verwenden Sie die folgenden Richtlinien:
    • Um die Uhrzeit im 24-Stunden-Format anzuzeigen, geben Sie ein großes H oder HH für die Stunde ein.
    • Um die Uhrzeit im 12-Stunden-Format anzuzeigen, geben Sie Kleinbuchstaben h oder hh für die Stunde ein.
    • Um führende Nullen in einstelligen Stunden anzuzeigen, geben Sie HH oder hh.
    • Um einen einzelnen Buchstaben AM oder PM anzuzeigen, geben Sie Kleinbuchstaben t.
    • Um zwei Buchstaben zur AM oder PM anzuzeigen, geben Sie Kleinbuchstaben TT.
    • Um Text anzuzeigen, geben Sie einfache Anführungszeichen (') Text.

So ändern Sie die Anzeige von Währungen

Klicken Sie auf die Registerkarte Währung , um die Änderungen, die Sie vornehmen möchten, klicken Sie im Dialogfeld Regionaleinstellungen anpassen . Sie können das Währungssymbol, die Formate für positive bzw. negative Beträge und die Satzzeichen verwendet ändern.

Hinweis: Wenn Sie Währungen (z. B. von einer nationalen Währung in Euro) wechseln, ändern Sie das Währungssymbol, und klicken Sie dann auf OK oder Übernehmen. Die anderen Felder ändern sich entsprechend die neue Währung.


Ändern die Anzeige von Zahlen

Klicken Sie auf die Registerkarte Zahlen , um die Änderungen, die Sie vornehmen möchten, klicken Sie im Dialogfeld Regionaleinstellungen anpassen . Sie können ändern, Dezimal- und Listentrennzeichen, das Format für negative Zahlen und führende Nullen und das Maßsystem (Metrisch oder US).















Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster kbmt KB307938 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 307938  (http://support.microsoft.com/kb/307938/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store