DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 307970 - Geändert am: Montag, 15. September 2003 - Version: 1.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D307970
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
307970  (http://support.microsoft.com/kb/307970/en-us/ ) HOW TO: Configure Devices By Using Device Manager in Windows XP
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird Schritt für Schritt erläutert, wie Sie Geräte unter Verwendung des Geräte-Managers in Windows XP konfigurieren können. Beim Installieren eines Plug & Play-Geräts konfiguriert Windows dieses automatisch so, dass es ordnungsgemäß mit den anderen auf dem Computer installierten Geräten funktioniert. Als Teil des Konfigurationsprozesses weist Windows dem installierten Gerät einen eindeutigen Satz von Systemressourcen zu. Diese können eine oder mehrere der folgenden Ressourcen umfassen:
  • IRQ-Zeilennummern (Interrupt request, Unterbrechungsanforderung)
  • DMA-Kanäle (Direct Memory Access, Direkter Speicherzugriff)
  • E/A-Anschlussadressen (Eingabe/Ausgabe)
  • Speicheradressbereiche
Jede dem Gerät zugewiesene Ressource muss eindeutig sein, da das Gerät andernfalls nicht einwandfrei funktioniert. Bei Plug & Play-Geräten stellt Windows automatisch sicher, dass diese Ressourcen ordnungsgemäß konfiguriert werden.

Unter Umständen sind für zwei Geräte dieselben Ressourcen erforderlich. Dies kann zu einem Gerätekonflikt führen. In diesem Fall können Sie durch manuelles Ändern der Ressourceneinstellungen sicherstellen, dass die einzelnen Einstellung eindeutig sind. Abhängig von Treibern und Computer können einige Ressourcen wie Interrupts von PCI-Geräten jedoch auch gemeinsam genutzt werden.

Manuelles Konfigurieren von Geräten mit Hilfe des Geräte-Managers

Beim Installieren eines Geräts ohne Plug & Play werden dessen Ressourceneinstellungen nicht automatisch konfiguriert. In Abhängigkeit vom Typ des installierten Geräts kann es erforderlich sein, diese Einstellungen manuell zu konfigurieren. Anweisungen hierfür sind i. d. R. im entsprechenden Handbuch des Geräts enthalten.

WARNUNG: Nicht ordnungsgemäße Änderungen von Ressourceneinstellungen können zu Beschädigungen der Hardware führen. Außerdem kann der Computer möglicherweise fehlerhaft bzw. gar nicht mehr funktionieren. Ändern Sie Ressourceneinstellungen nur dann, wenn Sie sicher sind, dass die neuen Einstellungen keine Konflikte mit sonstiger Hardware verursachen, oder wenn der Hardwarehersteller spezifische Ressourceneinstellungen für ein Gerät bereitgestellt hat. Führen Sie die folgenden Schritte nur mit großer Sorgfalt aus.

So konfigurieren Sie Geräte:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf Leistung und Wartung, und klicken Sie dann auf System.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Hardware auf Geräte-Manager. Doppelklicken Sie auf den Gerätetyp, den Sie ändern möchten.
  3. Doppelklicken Sie auf das bestimmte Gerät, das Sie ändern möchten. Wenn das Gerät über Ressourceneinstellungen verfügt, die geändert werden können, ist die Registerkarte Ressourcen sichtbar.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Ressourcen, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch konfigurieren. Wenn Sie ein Gerät ohne Plug & Play gewählt haben, ist dieses Kontrollkästchen u. U. nicht verfügbar.
  5. Klicken Sie unter Einstellung basiert auf auf die Hardwarekonfiguration, die Sie ändern möchten.
  6. Klicken Sie im Feld Ressourceneinstellungen in der Spalte Ressourcentyp auf den Ressourcentyp, den Sie ändern möchten.
  7. Klicken Sie auf Einstellung ändern, und geben Sie einen neuen Wert für den Ressourcentyp ein.

    HINWEIS: Wiederholen Sie ggf. die oben aufgeführten Schritte.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster kbtool kbhw KB307970
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: