DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 314478 - Geändert am: Dienstag, 6. August 2002 - Version: 1.0

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D314478
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
314478  (http://support.microsoft.com/kb/314478/EN-US/ ) How to Create and Copy Roaming User Profiles in Windows XP
In Artikel 142682  (http://support.microsoft.com/kb/142682/DE/ ) wird dieses Thema für Microsoft Windows 2000 beschrieben.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Gelegentlich müssen Sie möglicherweise ein definiertes Benutzerprofil auf mehrere Benutzer kopieren, sodass diese bei der ersten Anmeldung ein identisches Anfangsprofil aufweisen, das sie anschließend bei Bedarf ändern können.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein Profil an einen anderen Ort kopieren können. Es ist möglicherweise schwierig, die korrekte Syntax zu bestimmen, die im Dialogfeld Kopieren nach für den Zielpfad einzugeben ist, wenn Sie versuchen, ein servergespeichertes Profil zu erstellen. Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit diesem Problem.

Weitere Informationen

Erstellen eines servergespeicherten Profils

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein servergespeichertes Profil zu erstellen:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und klicken Sie anschließend in dem Kontextmenü auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie anschließend unter Benutzerprofile auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie in der Liste Auf diesem Computer gespeicherte Profile auf das gewünschte Profil.
  4. Klicken Sie zum Ändern des Profiltyps auf Typ ändern, klicken Sie auf Servergespeichertes Profil und klicken Sie anschließend auf OK.

Kopieren eines Benutzerprofils

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein vorhandenes Benutzerprofil auf das Konto eines anderen Benutzers zu kopieren:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und klicken Sie anschließend in dem Kontextmenü auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie anschließend unter Benutzerprofile auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie in der Liste Auf diesem Computer gespeicherte Profile auf das Profil, das Sie kopieren wollen.
  4. Klicken Sie auf Kopieren nach.
  5. Führen Sie im Dialogfeld Kopieren nach eine der beiden folgenden Aktionen durch:
    • Geben Sie im Feld Profil kopieren nach den UNC-Pfad zum Profilordner des Zielbenutzers ein. Geben Sie beispielsweise Folgendes ein:
      \\Servername\Freigabename\Benutzerprofilordner
      -oder-

    • -oder- Klicken Sie auf Durchsuchen und navigieren Sie anschließend zu dem Benutzerprofilordner, in den Sie das Profil kopieren wollen. Klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie unter Benutzer auf Ändern. Geben Sie den Namen des Benutzers ein, der dieses Profil verwenden darf, und klicken Sie anschließend auf OK.

    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie keine Benutzer oder Gruppen von einer Microsoft Windows NT-basierten Domäne auswählen, da Windows XP darauf ausgelegt ist, Domänen über Active Directory auszuwählen.
  7. Klicken Sie im Dialogfeld Kopieren nach auf OK. Wenn eine Meldung "Kopieren bestätigen" angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.
  8. Klicken Sie zweimal auf OK.

Aktualisieren des Benutzerprofilpfads

Aktualisieren Sie den Benutzerprofilpfad, sodass er auf das neue Profil verweist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie auf einem Domänencontroller das Snap-In "Active Directory-Benutzer und -Computer". Erweitern Sie die Domäne und erweitern Sie anschließend die Organisationseinheit, die das gewünschte Benutzerkonto enthält.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Benutzerkonto und klicken Sie anschließend in dem Kontextmenü auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Profil und geben Sie anschließend den UNC-Pfad zu dem neuen Profilordner in das Feld Profilpfad ein.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.
Nach der erfolgreichen Anmeldung des Benutzers wird das Profil als servergespeichertes Profil auf dem Server gespeichert, und alle Profiländerungen werden auf den Server gespeichert.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
Keywords: 
kbhowto kbinfo kbnetwork KB314478
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: