DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 319901 - Geändert am: Montag, 29. März 2004 - Version: 2.0

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
319901  (http://support.microsoft.com/kb/319901/EN-US/ ) OL: Error if You Use Your Contacts to Address a New Message
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eine Adresse aus Ihren Kontakten für eine neue Nachricht zu verwenden, kann folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
Die Adressliste kann nicht angezeigt werden. Der mit dieser Adressliste assoziierte Kontakteordner wurde verschoben oder gelöscht, oder Sie haben keine Zugriffsberechtigung. Informationen über das Entfernen dieses Ordners aus dem Adressbuch finden Sie in der Microsoft Office Outlook-Hilfe.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn das Microsoft Outlook-Adressbuch beschädigt ist.

Lösung

Entfernen Sie das Outlook-Adressbuch und installieren Sie es anschließend erneut, um dieses Problem zu beheben. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf E-Mail-Konten.
  3. Klicken Sie auf Vorhandene Verzeichnisse oder Adressbücher anzeigen oder bearbeiten und anschließend auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Outlook-Adressbuch, und klicken Sie anschließend auf Entfernen.
  5. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, den Vorgang zu bestätigen.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  7. Klicken Sie auf Zusätzliche Adressbücher, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Outlook-Adressbuch, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf OK, wenn Sie aufgefordert werden, Outlook neu zu starten.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  11. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um Outlook zu beenden.
  12. Starten Sie Outlook neu.
  13. Klicken Sie in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie in Verbindung mit dem Adressbuch verwenden möchten (klicken Sie z.B. mit der rechten Maustaste auf Kontakte). Klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  14. Klicken Sie auf die Registerkarte Outlook-Adressbuch.
  15. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diesen Ordner als E-Mail-Adressbuch anzeigen (sofern es noch nicht aktiviert ist), und klicken Sie auf OK.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Behebung von Problemen mit dem Outlook-Adressbuch finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
287563  (http://support.microsoft.com/kb/287563/DE/ ) Contact Information Does Not Appear in Address Book
Weitere Informationen zu Benutzerprofilen und Informationsdiensten in Outlook finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
289467  (http://support.microsoft.com/kb/289467/DE/ ) OL2000: Benutzerprofile und Informationsdienste

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
Keywords: 
kberrmsg kbprb KB319901
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: