DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 323527 - Geändert am: Dienstag, 9. September 2003 - Version: 2.2

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D323527
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
323527  (http://support.microsoft.com/kb/323527/en-us/ ) HOW TO: Use Windows Task Manager in Windows 2000
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie auf einem Computer mit Windows 2000 als Betriebssystem den Windows Task-Manager verwenden können. Er erklärt darüber hinaus, wie Sie einige häufig verwendete Verfahren ausführen können wie z. B. das Starten von Programmen, das Beenden von Prozessen und das Überwachen von der Leistung des Computers.

Der Task-Manager zeigt Informationen über die Leistung Ihres Computers an sowie über die Programme und Prozesse, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Mithilfe von Task-Manager können Sie Programme starten, Prozesse starten oder beenden und die Leistung Ihres Computers in einem dynamischen Display anzeigen.

Den Task-Manager starten

Führen Sie einen der folgenden Schritte durch, um Task-Manager zu starten:
  • Drücken Sie die Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Entf], und klicken Sie danach auf Task-Manager.

    -oder-
  • Drücken Sie die Tastenkombination [Strg]+[Umschalt]+[Esc].

    -oder-
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in der Taskleiste, und klicken Sie anschließend auf Task-Manager.

Ein Programm beenden, zu einem Programm wechseln oder ein Programm starten

Die Registerkarte Anwendungen zeigt den Status der Programme an, die auf dem Computer ausgeführt werden. Führen Sie folgende Schritte durch, um ein Programm zu beenden, dazu zu wechseln oder zu starten.
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungen.
  2. Wenden Sie je nachdem, welche Aktion Sie durchführen möchten, eine der folgenden Vorgehensweisen:
    • Ein Programm beenden.

      Klicken Sie hierzu auf das Programm, das Sie beenden möchten, und klicken Sie anschließend auf Task beenden.

      Anmerkung: Wenn Sie ein Programm auf diese Weise beenden, gehen sämtliche ungespeicherte Daten in diesem Programm verloren.
    • Zu einem anderen Programm wechseln.

      Klicken Sie hierzu auf das Programm, zu dem Sie wechseln möchten, und klicken Sie anschließend auf Wechseln zu.
    • Ein Programm starten.

      Klicken Sie auf Neuer Task. Klicken Sie im Dialogfeld Neuen Task erstellen auf Durchsuchen, suchen und markieren Sie das Programm, das Sie starten möchten, klicken Sie auf Öffnen, und klicken Sie anschließend auf OK.

      Anmerkung: Diese Vorgehensweise ähnelt dem Starten eines Programms mithilfe des Befehls Ausführen im Start-Menü.

Einen Prozess beenden

Die Registerkarte Prozesse zeigt Informationen über die Prozesse an, die auf dem Computer ausgeführt werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Prozess zu beenden.

Anmerkung: Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie einen Prozess beenden. Wenn Sie ein Programm auf diese Art und Weise beenden, gehen ungespeicherte Daten verloren. Wenn Sie einen Systemprozess beenden, funktioniert eine Systemkomponente möglicherweise nicht mehr einwandfrei.
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse.
  2. Wenden Sie je nachdem, welche Aktion Sie durchführen möchten, eine der folgenden Vorgehensweisen:
    • Klicken Sie auf den Prozess, den Sie beenden möchten, und klicken Sie anschließend auf Prozess beenden, wenn Sie einen einzelnen Prozess beenden möchten.

      -oder-
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess, den Sie beenden möchten, und klicken Sie anschließend auf Prozessstruktur beenden, wenn Sie einen Prozess sowie sämtliche direkt bzw. indirekt mit ihm in Verbindung stehende Prozesse beenden möchten.

Die Leistung Ihres Computers überwachen

Klicken Sie auf die Registerkarte Systemleistung, um einen dynamischen Überblick über die Leistung Ihres Computers anzuzeigen. Sie können u. a. folgende Informationen anzeigen:
  • Graphen für CPU- und Speichernutzung.
  • Die Gesamtzahl der Handles, Threads und Prozesse, die ausgeführt werden.
  • Die Gesamtzahl der KBs (kilobytes), die für den realen Speicher, den Kernel-Speicher und den zugesicherten virtuellen Speicher verwendet wird.

Verweise

Weitere Informationen zum Task-Manager finden Sie in der Task-Manager-Hilfe. Starten Sie hierzu den Task-Manager und klicken Sie anschließend im Menü ? auf Hilfethemen.


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster KB323527
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store