DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 325347 - Geändert am: Montag, 30. Oktober 2006 - Version: 5.4

 

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Konfigurieren von einem Anmeldeskript oder ein Programm einmal ausgeführt wird, wenn ein Benutzer auf einem Computer zum ersten Mal anmeldet. Diese Vorgehensweise gilt nur für neue Benutzer, die sich noch nicht am Computer angemeldet haben. Wenn ein Benutzer bereits über ein lokales Benutzerprofil oder servergespeichertes Profil verfügt, wird das Skript oder Programm nicht ausgeführt.

Konfigurieren Sie ein Skript einmal ausführen, wenn ein neuer Benutzer anmelden

Warnung : unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen verursachen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die Verwendung des Registrierungseditors entstehen, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Wenn ein Windows 2003-Produkt installiert ist, wird das Standardbenutzerprofil erstellt. Ersten, die ein Benutzer anmeldet, wird das Standardbenutzerprofil auf das Profil des Benutzers kopiert.

Gehen Sie folgendermaßen vor um ein Skript oder Programm ausgeführt, wenn ein neuer Benutzer anmeldet zu konfigurieren:
  1. Klicken Sie auf Start , und klicken Sie dann auf Ausführen .
  2. Geben Sie regedit.exe in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK .
  3. Suchen Sie folgenden Teilschlüssel in der Registrierung:

    HKEY_USERS
  4. Klicken Sie im Menü Datei auf Struktur laden .
  5. Finden Sie im Dialogfeld Struktur laden die Profilepath \Default User\Ntuser.dat Datei, wobei Profilepath den Dateisystempfad das Standardbenutzerprofil ist. Klicken Sie auf Öffnen .
  6. Geben Sie im Dialogfeld Struktur laden einen Namen für die Struktur, und klicken Sie dann auf OK .

    Hinweis : die Ntuser.dat-Datei ist ausgeblendet. Wenn Sie können nicht gefunden oder die Datei Ntuser.dat laden, müssen Sie die Ansichtseinstellungen im Windows Explorer ändern. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start , und klicken Sie dann auf Windows-Explorer .
    2. Klicken Sie auf Extras , und klicken Sie dann auf Ordneroptionen .
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht .
    4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden .
    5. Wählen Sie Versteckte Dateien und Ordner anzeigen , und klicken Sie dann auf OK .
  7. Suchen Sie folgenden Teilschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_USERS\Test\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Runonce

    Hinweis : wo Test der Name ist, den Sie die Ntuser.dat-Struktur in Schritt gegeben haben 6.
  8. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu zeigen Sie und klicken Sie auf Zeichenfolge .
  9. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf den neuen Wert.
  10. Geben Sie in Dialogfeld Zeichenfolge bearbeiten den vollständigen Pfad und Dateinamen für das Programm oder Anmeldung Skript und klicken Sie dann auf OK .
  11. Klicken Sie in den linken Bereich auf die Struktur Test .
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Struktur entfernen .
  13. Klicken Sie auf Ja , wenn Sie aufgefordert werden zu bestätigen Sie die Struktur entfernen möchten.
  14. Beenden Sie den Registrierungseditor.
Dieses Skript Programm oder ein Anmeldeskript wird ausgeführt für Benutzer nicht über ein Benutzerprofil verfügt. Gehen Sie folgendermaßen vor um die Benutzerprofile auf dem lokalen Computer anzuzeigen:
  1. Klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Systemsteuerung und klicken Sie dann auf System .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert .
  3. Klicken Sie im Abschnitt Benutzerprofile auf Einstellungen .

    Die Benutzerprofile werden im Dialogfeld Benutzerprofile aufgelistet.


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, 64-Bit Datacenter Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
Keywords: 
kbmt kbmgmtservices kbgpo kbhowto kbhowtomaster kbprofiles kbsetup KB325347 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 325347  (http://support.microsoft.com/kb/325347/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: