DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 811497 - Geändert am: Montag, 3. Dezember 2007 - Version: 9.2

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
811497  (http://support.microsoft.com/kb/811497/EN-US/ ) Error Message When Windows 95 or Windows NT 4.0 Client Logs On to Windows Server 2003 Domain
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie sich bei einem Windows NT 4.0-Computer anmelden, auf dem Service Pack 2 (SP2) oder ein früheres Service Pack installiert ist, kann die folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
Sie konnten nicht angemeldet werden. Überprüfen Sie Benutzernamen und Domäne, und geben Sie das Kennwort erneut ein.Bei Kennwörtern wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet. Stellen Sie sicher, dass die FESTSTELLTASTE nicht versehentlich aktiviert ist.
Wenn Sie sich bei einem Clientcomputer anmelden, auf dem Windows 95 ausgeführt wird, kann die folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
Das angegebene Domänenkennwort ist falsch, oder der Zugriff auf den Anmeldeserver wurde verweigert.

Ursache

Standardmäßig sind die Sicherheitseinstellungen auf Domänencontrollern mit Windows Server 2003 so konfiguriert, dass ein Abfangen oder Manipulieren von Domänencontroller-Kommunikationsvorgängen durch böswillige Benutzer erschwert wird. Damit Benutzer erfolgreich mit einem Domänencontroller kommunizieren können, auf dem Windows Server 2003 ausgeführt wird, ist es erforderlich, dass Clientcomputer sowohl SMB-Signaturen als auch SMB-Verschlüsselung (SMB = Server Message Block) oder Signaturen für den Verkehr über sichere Kanäle verwenden. Auf Clients, auf denen Windows NT 4.0 ausgeführt wird und SP2 (oder früher) installiert ist, sowie auf Clients mit dem Betriebssystem Windows 95 ist die SMB-Paketsignierung nicht aktiviert. Diese Clients können sich daher einem Windows Server 2003-Domänencontroller gegenüber nicht authentifizieren.

Lösung

Windows NT 4.0

Um dieses Problem zu beheben, aktualisieren Sie das Betriebssystem (dies ist die empfohlene Lösung), oder installieren Sie Service Pack 4 (SP4) oder höher Service Pack 3 (SP3) bietet zwar Unterstützung für die SMB-Paketsignierung, es unterstützt jedoch nicht die Verschlüsselung oder Signaturen für den Netzwerkverkehr über sichere Kanäle. Obwohl SP4 und Service Pack 5 (SP5) die SMB-Signierung und -Verschlüsselung sowie Signaturen für sichere Kanäle auf dem Client ermöglichen, empfiehlt Microsoft, Service Pack 6a (SP6a) auf Windows NT 4.0-Clients zu installieren, die mit einer Windows Server 2003-Domäne kommunizieren.

Windows 95

Aktualisieren Sie das Betriebssystem (dies ist die empfohlene Lösung), oder installieren Sie den neuesten Active Directory-Client

Abhilfe

Microsoft kann diese Vorgehensweise zwar nicht empfehlen, Sie können jedoch die Notwendigkeit einer SMB-Signierung auf allen Domänencontrollern in einer Domäne deaktivieren, auf denen Windows Server 2003 ausgeführt wird. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Sicherheitseinstellung zu konfigurieren:
  1. Öffnen Sie die Standard-Domänencontrollerrichtlinie.
  2. Öffnen Sie den Ordner Computerkonfiguration\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlinien\Sicherheitsoptionen.
  3. Suchen Sie die Richtlinieneinstellung Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (immer), und klicken Sie dann auf Deaktiviert oder auf Nicht konfigurieren.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Active Directory-Clienterweiterungen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/technet/archive/ntwrkstn/downloads/utils/dsclient.mspx (http://www.microsoft.com/technet/archive/ntwrkstn/downloads/utils/dsclient.mspx)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, 64-Bit Datacenter Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
Keywords: 
kbprb KB811497
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store