DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 812489 - Geändert am: Montag, 27. März 2006 - Version: 5.0

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
812489  (http://support.microsoft.com/kb/812489/EN-US/ ) The floppy disk drive is missing from the My Computer folder
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986  (http://support.microsoft.com/kb/256986/DE/ ) Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Problembeschreibung

In Windows XP kann es unter Umständen zum folgenden Verhalten kommen:
  • Das Diskettenlaufwerk ist im Ordner "Arbeitsplatz" nicht aufgeführt. Sie stellen möglicherweise außerdem fest, dass das Diskettenlaufwerk im Geräte-Manager als Nummer 37 oder 39 aufgeführt ist.
  • Das Diskettenlaufwerk funktioniert nicht im abgesicherten oder im normalen Modus. Das Diskettenlaufwerk wird vom Gerätemanager erkannt, Ihnen wird aber die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Windows hat den Gerätetreiber für die Hardware geladen, aber das Gerät wurde nicht gefunden. (Code 41)

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn Registrierungsschlüssel beschädigt oder fehlerhaft sind.

Lösung

Um diese Probleme zu beheben, löschen Sie die beschädigten oder fehlerhaften Registrierungsschlüssel. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Schlüssel zu löschen.

Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht dafür garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierung-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Gehen Sie zu folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E980-E325 11CE-BFC1-08002BE10318}
  4. Klicken Sie im rechten Bereich auf Upperfilters, und drücken Sie [ENTF].

    Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen.
  5. Klicken Sie im rechten Bereich auf Lowerfilters, und drücken Sie [ENTF].

    Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen.
  6. Starten Sie den Computer neu.
  7. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 6, um die oberen und unteren Filtereinträge für die folgenden Registrierungsunterschlüssel zu löschen.
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E980-E325-11CE-BFC1-08002
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Control\Class\{4D36E980-E325-11CE-BFC1-08002
    Öffnen Sie den Geräte-Manager. Wenn die Diskettenlaufwerke immer noch aufgelistet werden, starten Sie Ihren Computer neu.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu fehlenden Geräten finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
314060  (http://support.microsoft.com/kb/314060/DE/ ) Kein CD-ROM-Zugriff und Fehlermeldungen mit Code 31, Code 32, Code 19 oder Code 39 nach Entfernen von Easy CD Creator in Windows XP
817196  (http://support.microsoft.com/kb/817196/DE/ ) Diskettenlaufwerk erscheint nicht im Ordner "Arbeitsplatz"

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
Keywords: 
kbprb KB812489
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: