DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 813726 - Geändert am: Freitag, 13. Oktober 2006 - Version: 7.0

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
813726  (http://support.microsoft.com/kb/813726/EN-US/ ) You receive the "Hlink.dll Can't Be Loaded" error message or the "PowerPoint Failed to Load Hlink.dll" error message when you view a PowerPoint 2003 presentation
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie eine Microsoft Office PowerPoint 2003-Präsentation anzeigen, wird möglicherweise eine oder beide der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
Microsoft PowerPoint "hlink.dll" kann nicht geladen werden.
Microsoft PowerPoint konnte "hlink.dll" nicht laden.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Datei "Hlink.dll" fehlt, beschädigt ist oder die falsche Version aufweist.

Lösung

Löschen und ersetzen Sie die Datei "Hlink.dll" auf Ihrer Festplatte (falls vorhanden), um dieses Problem zu beheben. Die Datei "Hlink.dll" ist auf der Microsoft Windows-CD gespeichert, und Sie können sie mit Microsoft Internet Explorer installieren. Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um die Datei "Hlink.dll" zu ersetzen.

Hinweis: Da es verschiedene Microsoft Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.

Methode 1: Neuinstallieren von Internet Explorer


Hinweis: Da es viele verschiedene Versionen von Internet Explorer für viele verschiedene Betriebssysteme gibt, verwenden Sie einen der folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base, um sich über die am besten geeignete Vorgehensweise zur Neuinstallation von Internet Explorer zu informieren:
258893  (http://support.microsoft.com/kb/258893/DE/ ) Informationen zur Neuinstallation von Internet Explorer
256340  (http://support.microsoft.com/kb/256340/DE/ ) Hinweise zur Installation von Internet Explorer unter Windows 2000 oder Windows XP

Methode 2: Extrahieren der Datei "Hlink.dll"

  1. Speichern Sie alle geöffneten Dateien, und beenden Sie anschließend alle Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Suchen, und klicken Sie anschließend auf Dateien/Ordner.
  3. Geben Sie im Feld Name den Dateinamen Hlink.dll ein.
  4. Stellen Sie sicher, dass im Feld Suchen in das Laufwerk C ausgewählt ist, und klicken Sie anschließend auf Suchen.
  5. Wenn Sie die Datei "Hlink.dll" gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie anschließend auf Umbenennen.
  6. Benennen Sie die Datei "Hlink.dll" in "Hlink.old" um.
  7. Legen Sie die Microsoft Windows 2000- oder Windows XP-CD in das CD- oder DVD-Laufwerk ein.
  8. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  9. Extrahieren Sie die Datei "Hlink.dll", indem Sie im Dialogfeld Ausführen die folgende Befehlszeile eingeben, wobei Laufwerk für den Laufwerkbuchstaben des CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerks steht und Windows für den Ordner, der das Windows-Betriebssystem enthält:
    expand Laufwerk:\i386 hlink.dl_ c:\windows\system32\hlink.dll
    Klicken Sie auf OK.
  10. Klicken Sie erneut auf Start, und klicken Sie anschließend auf Ausführen.
  11. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen die folgende Befehlszeile ein, um die Datei "Hlink.dll" manuell auf dem 32-Bit-Betriebssystem zu registrieren, wobei Windows für den Ordner steht, der das Windows-Betriebssystem enthält:
    c:\windows\system32\regsvr32 /s c:\windows\system32\hlink.dll
    Klicken Sie auf OK.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
Keywords: 
kbnofix kbprb kberrmsg KB813726
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: