DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 814441 - Geändert am: Montag, 28. Juli 2014 - Version: 23.0

 

Problembeschreibung

Wenn Sie Microsoft Outlook 2010, Outlook 2007, Outlook 2003 oder Outlook 2002 mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP verwenden, wird möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt, wenn Sie eine e-Mail-Nachricht lesen, senden, empfangen oder löschen:

Fehlermeldung 1
Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. 0x80040119
Fehlermeldung 2
Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. 0x80040600
Wenn Sie versuchen, e-Mail-Nachrichten zu löschen, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung:
Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurückgeliefert.

Lösung

Sie können dieses Problem durch die Anwendung "Posteingang reparieren", um die PST-Datei analysieren und reparieren, beheben. Eine PST-Datei ist eine Persönliche Ordner-Datei, die Ihre e-Mail-Nachrichten, Kontakte, Notizen, Kalenderelemente und andere Daten speichert.

Die Schritte zum Verwenden der Anwendung "Posteingang reparieren" unterscheiden sich abhängig vom Betriebssystem des Computers. Führen Sie jeweils die folgenden Schritte zur Behebung des Problems.

Hinweis Wenn die PST-Datei ein ANSI-Format PST ist, und größer als 2 Gigabyte (GB) ist, funktioniert die Anwendung "Posteingang reparieren" (Scanpst.exe) nicht.

Für weitere Informationen zu den Formaten ANSI und Unicode .pst-Dateien und dazu, wie Sie eine neue Unicode .pst-Datei zu Ihrem Outlook-Profil hinzufügen, finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:

829971  (http://support.microsoft.com/kb/829971/ ) Wie Sie eine PST-Datei in Outlook 2003 erstellen

Weitere Informationen zu ANSI- und Unicode-PST-Dateigrößenbeschränkungen finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
830336  (http://support.microsoft.com/kb/830336/ ) Die PST-Datei hat ein anderes Format und eine Größenbeschränkung für Ordner in Outlook 2007 und Outlook 2003

Dieser Artikel richtet sich nach Einsteiger und fortgeschrittenen Computerbenutzer.

Möglicherweise ist es einfacher, die Schritte durchführen, wenn Sie den Artikel zuerst ausdrucken.

Voraussetzungen


Schritte zur Behebung des Problems in Windows 7 und Windows Vista


Schritte zur Behebung des Problems in Windows XP


Nächste Schritte

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 2010
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office 365
Keywords: 
kbceip kbnomt kbexpertiseinter kbexpertisebeginner kbtshoot kbreceivemail kbsendmail kberrmsg kbprb vkbportal231 vkbportal237 kbsmbportal kbmt KB814441 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 814441  (http://support.microsoft.com/kb/814441/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben

Artikel zu verwandten Themen

Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store