DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 820918 - Geändert am: Donnerstag, 17. März 2011 - Version: 1.0

 

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt zwei Methoden, mit denen Sie zu eine PowerPoint-Präsentation auf ein Videoband aufzeichnen. Ein Scan Converter können Sie um eine Präsentation auf ein Videoband zu speichern. Digitale Videobearbeitung, Software und Hardware können auch eine PowerPoint-Präsentation auf ein Videoband aufzeichnen. Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" dieses Artikels.

Weitere Informationen

PowerPoint hat ein integriertes Feature, mit dem Sie keinen Zeichnen Sie eine Präsentation auf Videoband auf. Allerdings können Sie eine Reihe von Drittanbieter-Produkte um diesen Vorgang auszuführen.

Bevor Sie beginnen, Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte:
  • Video verwendet ein analoges Signal, das ungenauere und geringerer Auflösung als das digitale Signal ist, die zum Anzeigen von Ihrem Computer verwendet wird die Informationen auf dem Bildschirm. Aus diesem Grund verwenden Sie keine kleinformatigen oder zu detaillierten Text oder Grafiken in Ihrer Präsentation.
  • Informationen fast an den Rand des Bildschirms möglicherweise abgeschnitten. Positionieren Sie Text nahe am Rand der Folien nicht.
  • Einige Farben, z. B. Hellrot, werden auch auf nicht angezeigt. Video. Vermeiden Sie aus diesem Grund die Verwendung heller Rot- und Gelbtöne in Ihrer Präsentation.
Wenn Ihre PowerPoint-Präsentation auf ein Videoband aufnehmen möchten, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwenden Sie ein Scan converter

Ein Scan Converter ist ein Gerät, das Ihnen die Möglichkeit zum Einfügen Anzeige auf einem Computerbildschirm auf einem standard National Television System Ausschuss (NTSC) oder Fernsehbildschirm PAL (Phase Alternating Line), oder im Gegensatz dazu können Sie auf Ihrem Computerbildschirm Fernsehen. Sie können auch eine standard-Videorekorder (VCR), um aufzuzeichnen, was auf Ihrem Computer angezeigt wird überwachen.

Einige Grafikkarten (z. B. die ATI All-in-Wonder video Karte von ATI Technologies) ermöglichen es Ihnen, übertragen die Wiedergabe von Videos von Ihrem Videorecorder auf Ihrem Computer Grafikkarte TV IN Verbindung und von Ihrem Computer video TV-Out-Verbindung zu Ihrem Videorecorder-Karte.

Informationen wenden Sie sich an den Hersteller Ihrer Grafikkarte zu ermitteln, das die Funktionen Ihrer Grafikkarte finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Hardware und Software Vendor-Kontaktliste (http://support.microsoft.com/gp/vendors)
Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern, die Ihnen helfen technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Drittanbieter-Kontakt Informationen.
Eine PowerPoint-Präsentation mit einem Scan Converter aufzuzeichnen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Installieren Sie das Scan-Konverter-Gerät an Ihren Computer und Videorekorder indem Sie den Anweisungen des Herstellers.

    Wenn Sie nicht, welche Art wissen Grafikkarte verwenden, oder wenn es sich um eine integrierte TV-Ausgang-Verbindung hat betrachten der Rückseite des Computers, in dem der Monitor angeschlossen ist, in. Suchen Sie entweder ein "F" - oder ein "S-Video"-Stecker. Ein Connector "F" ist die meisten Menschen mit vertraut sind und Fernsehgeräte, Kabelboxen, universell verwendet wird und Videorekorder.

    Die meisten neueren Videogeräte (Fernseher und Videorecorder) verwenden Sie ein S-Video Verbindung. Wenn alle Ihre Geräte (TV, VCR, und Scan Converters) hat eine S-Video-Anschluss, wird dringend empfohlen, verwenden als S-Video zur Verfügung stellt ein Bild mit höherer Qualität.

    Sollte es zwei "Jacks" oder Verbindungen markiert "video in" und "video out". Um von Ihrem Computer zu Ihrem Videorecorder aufzuzeichnen, Schließen Sie das Video Out (TV-Out) auf der Grafikkarte Ihres Computers an das Video In (TV-IN) Verbindung an Ihrem Videorekorder.
  2. Wenn Ihre Präsentation Audio enthält, schließen Sie den Lautsprecher oder Line Out-Buchse auf der Soundkarte des Computers an die Audio In-Buchse an der VIDEORECORDER.

    HinweisUm diese Schritt abzuschließen, muss der Computer eine Soundkarte verfügen und Sie müssen das richtige Kabel (in der Regel mit einem Mini-Stecker auf einem beziehen. Ende und einem RCA anschließen andererseits).
  3. Drücken Sie die EINGABETASTEDatensatzauf den Videorekorder.
  4. Führen Sie auf Ihrem Computer Ihre PowerPoint Präsentation.
Wenn alles richtig angeschlossen ist, sollte der Videorecorder jetzt aufzeichnen. die PowerPoint-Präsentation-Diashow.

Methode 2: Verwenden Sie digitale Videobearbeitung, Software und hardware

Digitale Videobearbeitung bietet eine erweiterte Methode für Sie eine PowerPoint-Präsentation auf ein Videoband aufzeichnen. Diese Methode verwendet eine Adapterkarte, die entweder ersetzt oder wird in Verbindung mit der Grafikkarte in Ihrem Computer. Diese Karte verfügt über Buchsen für verschiedene Arten von video-Signale ausgeben und möglicherweise auch Buchsen für verschiedene Arten von Videosignalen eingegeben haben. Diese Art von Karte zählen die Matrox RT2000 von Matrox Electronic Systems Ltd. und die Pinnacle DV500 von Pinnacle Systems, Inc.

Um diese Karten zu steuern, müssen Sie ein Videobearbeitungsprogramm (für verwenden. z. B. Adobe Premiere von Adobe Systems, Inc. oder Video Factory von Sonic Factory).

HinweisSie müssen außerdem einen Videorecorder für die Videobearbeitung die Verbindung haben. Adapter.

Mit dieser Hardware und Software-Konfiguration können Sie aufzeichnen MPEG (Moving Picture Experts Group) Dateien, QuickTime-Filme oder Bilder gespeichert in verschiedenen Formaten und dann auf Videoband aufzeichnen.

Beachten Sie auch die nach:
  • PowerPoint kann Präsentationen als eine Reihe von Grafik speichern. Dateien. Die unterstützten Formate sind Graphic Interchange Format (GIF), Joint Photographic Experts Group (JPEG) oder Formate für Portable Network Graphics (PNG). Wenn eine frühere Version von PowerPoint auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie eine Bildschirmaufnahme Dienstprogramm jede Folie als Grafikdatei speichern.
  • Wenn Sie ein Programm verfügen, die Sie erstellen ermöglicht eine QuickTime-Film direkt aus der Bildschirmanzeige können Sie es zum Erstellen einer Filmdatei Ihrer Präsentation.
  • Können Sie Ihre digitalen Videobearbeitungsprogramm zum Senden der Grafik oder Film-Dateien für den Videorekorder.
Die Drittanbieter-Produkte, die in diesem Artikel wird erläutert, werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office PowerPoint 2007
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
Keywords: 
kbhardware kb3rdparty kbhowto kbmt KB820918 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 820918  (http://support.microsoft.com/kb/820918/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: