DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 826993 - Geändert am: Dienstag, 17. Mai 2011 - Version: 3.0

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
826993  (http://support.microsoft.com/kb/826993/EN-US/ ) How To: Programmatically Submit an InfoPath Form to a SharePoint Team Services Document Library
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie eine Formularvorlage entwerfen können, die mithilfe eines Skripts Formulardaten an eine Microsoft SharePoint Team Services-Dokumentbibliothek sendet.

Die Formulardatenquelle und das Layout entwerfen

  1. Starten Sie Microsoft Office InfoPath. Entwerfen Sie ein neues leeres Formular.
  2. Fügen Sie aus dem Aufgabenbereich Datenquelle eine Datenquelle zu Ihrem Formular hinzu. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf myFields, und klicken Sie danach auf Hinzufügen.

      Das Dialogfeld Feld oder Gruppe hinzufügen wird angezeigt.
    2. Geben Sie FirstName als Feldnamen ein, und klicken Sie auf OK.
    3. Wiederholen Sie Schritt a. Geben Sie MiddleInitial als Feldnamen ein, und klicken Sie auf OK.
    4. Wiederholen Sie Schritt a. Geben Sie LastName als Feldnamen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Ziehen Sie myFields in Ihr Formular.
  4. Klicken Sie auf Abschnitt mit Steuerelementen.

Skript hinzufügen, um die Formulardaten an eine SharePoint-Dokumentbibliothek zu senden

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formulare absenden.

    Das Dialogfeld Absenden von Formularen wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Absenden von Formularen auf Absenden ermöglichen.
  3. Klicken Sie im Dropdown-Listenfeld Absenden auf Senden mittels benutzerdefiniertem Skript.
  4. Klicken Sie auf Microsoft Skript-Editor öffnen und anschließend auf OK.

    Der Microsoft Skript-Editor wird geöffnet.
  5. Ändern Sie das Ereignis OnSubmitRequest folgendermaßen:

    Hinweis: Sie müssen den Wert der Variablen strURL im Code in einen gültigen URL umändern. Der URL in folgendem Code verweist auf einen Server mit dem Namen ServerName, auf eine SharePoint-Site mit dem Namen SiteName und auf eine Dokumentbibliothek mit dem Namen DocumentLibraryName.
    function XDocument::OnSubmitRequest(eventObj)
    {
        // If the submit operation is successful, set
        // eventObj.ReturnStatus = true
        var fSuccessful = false;
     
        // Set the URL of the file that you want to submit here.
        var strUrl = "http://ServerName/SiteName/DocumentLibraryName/testform.xml";
     
        try 
        { 
            // Create an xmlhttp object.
            var oXmlHttp = new ActiveXObject("MSXML2.XMLHTTP");
     
            // Check whether the document with the same name already exists on SharePoint Team Services (STS).
            oXmlHttp.Open("HEAD", strUrl, false); 
            oXmlHttp.Send(); 
     
            //  No document with the URL has been found. Continue to submit.
            // If you must replace the original file, you must call
            // oXmlHttp.Open("DELETE", strUrl, false) to delete the document 
            // on STS first.
            if (oXmlHttp.Status == 404) 
            {
                // Put the document on STS. 
                oXmlHttp.Open("PUT", strUrl, false); 
                oXmlHttp.Send(XDocument.DOM.xml);
     
                //  A 200 status code or a 201 status code indicates that the form has been submitted successfully.
                if (oXmlHttp.Status == 200 || oXmlHttp.Status == 201)
                {
                    fSuccessful = true;
                }
            }
        } 
        catch (ex){} 
        
        if (fSuccessful)
        {
            XDocument.UI.Alert("Document submitted successfully!"); 
            eventObj.ReturnStatus = true;
        }
        else
        {
            eventObj.ReturnStatus = false;
        }
    }
    
  6. Speichern Sie das Skript, und schließen Sie den Microsoft Skript-Editor.
  7. Speichern Sie Ihre Formularvorlage unter SubmitSTS.xsn.

Das Formular testen

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Ein Formular ausfüllen.
  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Ein Formular ausfüllen auf SubmitSTS.
  3. Vervollständigen Sie das Formular.
  4. Klicken Sie im Menü Datei auf Absenden.

    Wenn das Versenden des Formulars erfolgreich durchgeführt wurde, wird Ihnen eine Meldung angezeigt, die Ihnen bestätigt, dass das Formular erfolgreich gesendet wurde.
  5. Beenden Sie InfoPath. Klicken Sie auf Nein, wenn Sie aufgefordert werden, die an Ihrem Formular vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  6. Starten Sie Microsoft Internet Explorer, und suchen Sie danach Ihre Dokumentbibliothek für Formulare auf. Rufen Sie beispielsweise "http://ServerName/SiteName/"DocumentLibraryName auf.

    In der Dokumentbibliothek befindet sich ein neues Element mit dem Namen testform.
  7. Klicken Sie auf das testform-Symbol.

    Das Formular, das Sie gesendet haben, wird in InfoPath geöffnet.

Informationsquellen

Weitere Informationen dazu, wie Sie mit InfoPath-Formularen skripten, finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
828853  (http://support.microsoft.com/kb/828853/DE/ ) How To: Change the Script Language for Your InfoPath Form
827002  (http://support.microsoft.com/kb/827002/DE/ ) SO WIRD'S GEMACHT: Debuggen eines Skripts für ein Microsoft Office InfoPath 2003-Formular

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office InfoPath 2007
  • Microsoft Office InfoPath 2003
  • Microsoft Windows SharePoint Services
  • Microsoft Infopath 2010
Keywords: 
kbxml kbscript kbforms kbhowto KB826993
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store