DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 827489 - Geändert am: Donnerstag, 9. November 2006 - Version: 1.2

 
wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Ändern der Registrierung. Sollten Sie die Registrierung sichern, bevor Sie Sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Registrierung wiederherstellen kennen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986  (http://support.microsoft.com/kb/256986/ ) Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie der in einem Word-Dokument anzeigen, wird der Text, der in der enthalten ist möglicherweise klein oder nicht lesbar angezeigt.

Notizen
  • Um der anzuzeigen, klicken Sie auf Dokumentstruktur auf die Ansicht im Menü.
  • In Microsoft Office Word 2007 treten dieses Problem, wenn Sie auf der Registerkarte Ansicht das Kontrollkästchen Dokumentstruktur .
  • Wenn Sie Fensters Dokumentstruktur vergrößern, ziehen, kann auch die Textgröße der erhöhen.

Abhilfe

Verwenden Sie um dieses Problem zu umgehen, eine oder beide der folgenden Methoden.

Methode 1: Löschen des Word-Datenschlüssel

Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch mithilfe des Registrierungs-Editors oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme erfordern möglicherweise eine Ihr Betriebssystem neu installieren. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme gelöst werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Gehen Sie folgendermaßen vor um die Word-Schlüssel zu löschen.

Hinweis: Exportieren Sie zunächst immer eine Sicherungskopie des Registrierungsschlüssels, bevor Sie ihn löschen. Dies ist deshalb wichtig, weil Sie eventuell die durch den betreffenden Schlüssel gewährleistete Funktionalität wiederherstellen müssen.
  1. Beenden Sie alle Microsoft Office-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie Regedit im Feld Öffnen und klicken Sie dann auf OK .
  3. Suchen Sie die folgenden Registrierungsschlüssel entsprechend der Version von Word, die ausgeführt werden:

    Microsoft Word 2002
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Word\Data
    Microsoft Office Word 2003
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Data
    Word 2007
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Data
  4. Klicken Sie auf den Schlüssel " Data ".
  5. Führen Sie die folgenden entsprechend der Version von Microsoft Windows, die ausgeführt werden:
    • Klicken Sie in Microsoft Windows 98, in Microsoft Windows Millennium Edition (Me), in Microsoft Windows NT 4.0 oder in Microsoft Windows 2000 im Menü Registrierung auf Registrierungsdatei exportieren , geben Sie einen Dateinamen für die Sicherungskopie des Schlüssels, und klicken Sie dann auf Speichern .
    • Klicken Sie in Microsoft Windows XP im Menü Datei auf Exportieren , geben Sie einen Dateinamen für die Sicherungskopie des Schlüssels und klicken Sie dann auf Speichern .
  6. Stellen Sie sicher, dass der Schlüssel, den Sie gerade exportiert ausgewählt ist, und klicken dann im Menü Bearbeiten auf Löschen .
  7. Klicken Sie auf Ja , wenn Sie die folgende Meldung angezeigt wird:
    Möchten Sie diesen Schlüssel wirklich löschen?
    Hinweis: Klicken Sie in Windows XP auf Ja , wenn Sie die folgende Meldung angezeigt wird:
    Möchten Sie diesen Schlüssel und dessen Unterschlüssel wirklich löschen?
  8. Klicken Sie im Registrierungs -Menü auf Beenden , um Registrierungseditor zu beenden.

    Hinweis: Klicken Sie auf im Menü Datei auf Beenden , um den Registrierungs-Editor in Windows XP zu beenden.
Nachdem Sie den Registrierungsschlüssel löschen und dann Word erneut starten, führt Word das Setupprogramm den Registrierungsschlüssel korrekt wiederherstellen.

Methode 2: Wechseln Sie zur Gliederungsansicht und Sichern

in Word 2002 und Word 2003

Um zur Gliederungsansicht zu wechseln, klicken Sie im Ansicht auf Gliederung . Klicken Sie im Menü Ansicht auf die Ansicht, der Sie zuvor waren. Klicken Sie beispielsweise auf Drucken Layout .

in Word 2007

Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht , klicken Sie auf Gliederung und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Dokumentstruktur .

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Word 2003
  • Microsoft Office Word 2007
Keywords: 
kbmt kbtshoot kbprb KB827489 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 827489  (http://support.microsoft.com/kb/827489/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store