DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 829479 - Geändert am: Montag, 24. April 2006 - Version: 2.1

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
829479  (http://support.microsoft.com/kb/829479/EN-US/ ) Minimum system requirements for Halo: Combat Evolved
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In diesem Artikel sind die Mindestsystemanforderungen aufgelistet, die zum Ausführen von Microsoft Halo: Kampf um die Zukunft erforderlich sind.

Hinweis: Bei leistungsstärkeren Computern stellen Sie möglicherweise eine höhere Spielgeschwindigkeit fest.

Weitere Informationen

Mindestanforderungen an das System

  • Betriebssystem: Microsoft Windows 98, Microsoft Windows Second Edition, Microsoft Windows Millennium Edition (Me), Microsoft Windows 2000 oder Microsoft Windows XP
  • Computer/Prozessor: Prozessor mit einer Taktfrequenz von mindestens 733 MHz
  • DirectX: DirectX® 9.0 oder höher (DirectX 9.0b wird von Halo installiert)
  • Arbeitsspeicher: 128 MB Arbeitsspeicher
  • Festplatte: 1,2 GB freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte: 32 MB bzw. mit Unterstützung für 3D-Transformationen und -Beleuchtung
  • CD-ROM-Laufwerk: 8fach
  • Audio: Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer im Multiplayer-Modus
  • *Modem mit einer Geschwindigkeit von mindestens 56.6 KBps (Kilobyte pro Sekunde) oder Netzwerkkarte mit 10 Mbit/s. Für die Ausführung von Multiplayer-Servern ist eine Breitbandverbindung erforderlich.
  • *Sie müssen bei einem Internet-Dienstanbieter oder einem LAN (Local Area Network) angemeldet sein, wenn Sie im Multiplayer-Modus spielen möchten.

Hardwaretransformation und Beleuchtung

Die Funktionen für Hardwaretransformation und Beleuchtung (Hardware T&L) werden direkt von der Grafikhardware ausgeführt. Mithilfe dieser Funktionen wird ein 3D-Szenario aus den bereitgestellten Daten generiert.

Bei der Transformationsfunktion handelt es sich um eine "Geometrie-Engine", die die 3D-Koordinaten der 3D-Welt in 2D-Koordinaten konvertiert bzw. transformiert. Diese Transformation ist erforderlich, da die Anzeige der 3D-Welt auf einem 2D-Gerät (d. h. einem Monitor) erfolgt.

Darüber hinaus kann die Geometrie-Engine bei der Transformation von 3D-Koordinaten in 2D-Koordinaten auch Beleuchtungsinformationen für das Spielszenario generieren, Informationen zu Beleuchtungsquellen speichern und die Lichtmenge berechnen, die von den einzelnen Lichtquellen des Spielszenarios ausgeht.

Unterstützte Grafikkarten

Halo: Kampf um die Zukunft benötigt mindestens 32 MB Arbeitsspeicher zur Darstellung der Grafik. Zusätzlich muss Halo: Kampf um die Zukunft einen Systemtest bestehen, wenn Sie das Spiel starten. Wenn Halo: Kampf um die Zukunft diesen Systemtest nicht besteht, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung:
Die Videohardware Ihres Computers entspricht leider nicht den empfohlenen Mindestvoraussetzungen für dieses Spiel. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Computers, wenn Sie den Computer aufrüsten möchten.
Wenn eine Grafikhardware als "Unterstützt" aufgeführt ist, sollte Halo: Kampf um die Zukunft auf dieser Hardware laufen. Wenn Sie Probleme haben mit Halo: Kampf um die Zukunft, setzen Sie sich mit dem Hilfe- und Supportcenter von Microsoft in Verbindung. Weitere Details zu nicht unterstützter Hardware finden Sie im Abschnitt "Nicht unterstützte Grafikhardware".

Nicht unterstützte Grafikkarten

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Grafikhardware, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Halo: Kampf um die Zukunft nicht unterstützt wird. Informationen zum Aktualisieren Ihrer Grafikhardware finden Sie im Artikel "Video Card 101" (In englisch). Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windowsxp/using/games/learnmore/videocard101.mspx (http://www.microsoft.com/windowsxp/using/games/learnmore/videocard101.mspx)
  • 3DFX
    • Voodoo 1
    • Voodoo 2
    • Banshee
    • Banshee
    • Voodoo 3
    • Voodoo 4
    • Voodoo 4 und 5
    • Rush (Alliance)
    • Rush (Macronix)
  • 3D LABS
    • GLiNT 300SX
    • GLiNT 500TX
    • GLiNT
    • Permedia
    • GLiNT MX
    • Permedia 2
    • GLiNT G1
    • Oxygen Series R3
    • Oxygen Series R4
    • Oxygen Series Gamma2
    • Permedia 2
    • Permedia 1
    • Permedia 3
    • Permedia 4
  • ATI
    • Mach 32
    • IGP 340M
    • Mach 64
    • Rage Pro
    • Rage XC
    • Rage XL
    • Rage XC
    • Rage XL
    • Rage II
    • Rage II+
    • Rage IIC
    • Rage LT Pro
    • Rage LT
    • Rage Mobility
    • Rage Mobility 128
    • Rage 128 Pro
    • Rage Fury Pro/MAXX
    • Rage 128
  • CHROMATIC
    • MPact
  • CIRRUS
    • GD7548
    • GD5430
    • GD5434
    • GD5436
    • GD5446
    • GD5480
    • CL5462
    • GD5464
    • GD5465
    • GD5446
    • CL6729
    • GD7543
    • CL4610
    • CL4614
  • COMPAQ
    • QVision DIGITAL TGA
    • TGA2
  • INTEL
    • 810
    • 810e
    • 815
    • 740
    • 752
    • 830M
    • 845G
    • 855GM
    • 865G
  • MATROX
    • Millennium
    • Mystique
    • Millennium II
    • G100 PCI
    • G100 AGP
    • G200 PCI
    • G200 AGP
    • Fusion G450
    • G400/450
    • Mistral
    • G550
  • NEOMAGIC
    • 128
    • 128ZV
    • 128XD
    • 256AV
    • 256ZX
    • 256XL
  • NUMBER 9
    • Revolution 3D
    • Revolution IV
  • NVIDIA
    • Riva 128
    • NV 1
    • NV 2
    • Riva 128 ZX
    • TNT
    • TNT Vanta
    • TNT2 Aladdin
    • TNT2
    • TNT2 Ultra
    • TNT2 M64
  • RENDITION
    • Verite 1000
    • Verite 2100
  • S3
    • Savage 2000
    • Savage 3D
    • Savage 3D S3
    • Savage 3D S4
    • Savage4 ProSavage
    • ProSavage
    • Savage MX
    • Savage IX
    • SuperSavage 128 MX
    • SuperSavage 128 IX
    • SuperSavage 128 IX DDR
    • SuperSavage IX
    • SuperSavage IX DDR
    • SuperSavage IXC SDR
    • SuperSavage IXC DDR
    • Virge
    • Trio 64
    • Trio 64 Plus
    • Aurora 128
    • Trio 64 DX
    • Trio 3D
    • Virge DXGX
    • Virge GX2,
    • Trio3D
    • Virge MXC
    • Virge MX
    • Graphics Twister
    • DeltaChrome
  • SILICON MOTION
    • Lynx 3DM
    • Lynx 3D SIS 6215
    • 6205
    • 305
    • 530
    • 6326
    • 650
    • 315
    • Xabre 600 ST
  • MICROELECTRONICS
    • Kyro1
    • Kyro2
  • TRIDENT
    • CyberBlade i7
    • CyberBlade XP
    • Cyber9320
    • Cyber9388
    • Cyber9397
    • Cyber9397 DVD
    • Cyber
    • Cyber9520
    • Cyber9520 DVD
    • CyberBlade E4
    • Cyber9385
    • 975
    • 9753
    • 3D Image
    • Blade 3D
    • CyberBlade XPm
  • TSENG
    • ET4000
    • ET6000
    • ET6300
  • VIA
    • CLE266
    • KM400
    • VIA S3G
    • KN400
  • VIDEO LOGIC
    • PowerVR
    • PowerVR2
  • VOLAR
    • Volar V8
    • Volar V5
  • WEITEK
    • P9000
    • P9100

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Halo PC 1.0
Keywords: 
kbinfo KB829479
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: