DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 831430 - Geändert am: Mittwoch, 21. Februar 2007 - Version: 4.0

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
831430  (http://support.microsoft.com/kb/831430/EN-US/ ) Several dialog boxes are blank
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986  (http://support.microsoft.com/kb/256986/DE/ ) Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Möglicherweise tritt eines der folgenden Symptome auf:
  • Wenn Sie versuchen, eines der folgenden Dialogfelder einzusehen, ist das Dialogfeld anscheinend leer oder teilweise leer:
    • Such-Assistent
    • Benutzerkonten
    • Windows Update
    • Hilfe und Support
    • Systemwiederherstellung
  • Wenn Sie versuchen, Microsoft Windows Media Player zu starten, kann Ihnen die Fehlermeldung "Ein interner Anwendungsfehler ist aufgetreten" oder eine ähnliche Fehlermeldung angezeigt werden.
  • In Internet Explorer kann eventuell nicht gedruckt werden. Wenn Sie auf Datei und danach auf Drucken klicken, wird das Dialogfeld Drucken nicht angezeigt. Die Druckvorschau ist leer.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn einer oder mehrere der Jscript-Registrierungsschlüssel fehlerhaft ist/sind. Das geschilderte Verhalten kann auch dann zu beobachten sein, wenn die Datei "Jscript.dll" beschädigt oder nicht vorhanden ist.

Lösung

Wenden Sie die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge an, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1: Registrieren Sie die Dateien "Jscript.dll" und "Vbscript.dll" erneut

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen den Befehl regsvr32 jscript.dll ein. Klicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  5. Geben Sie im Feld Öffnen den Befehl regsvr32 vbscript.dll ein. Klicken Sie dann auf OK.
  6. Klicken Sie auf OK.
Falls eine der Dateien nicht wie erwartet registriert wird oder Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt wird, ist die Systemdatei möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die fehlende Datei in Microsoft Windows XP zu extrahieren.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen den Dateinamen msconfig ein. Klicken Sie danach auf OK.
  3. Klicken Sie auf Datei erweitern.
  4. In das Feld Wiederherzustellende Datei geben Sie den Namen der Datei ein, die Sie wiederherstellen möchten.
  5. In das Feld Wiederherstellen von geben Sie den Pfad zu der Windows XP-CAB-Datei ein, aus der Sie die Datei wiederherstellen möchten, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um nach der Windows XP-CAB-Datei zu suchen.

    Hinweis: Die Windows XP-CAB-Dateien sind im Ordner "I386" auf der Windows XP-CD gespeichert.
  6. In das Feld Datei speichern unter geben Sie den Pfad zu dem Speicherort ein, an den die neue Datei extrahiert werden soll, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um nach dem gewünschten Ordner zu suchen.
  7. Klicken Sie auf Erweitern.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfigurationsprogramm auf OK. Klicken Sie auf Neu starten, wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihren Computer neu starten möchten.
Öffnen Sie ein Dialogfeld, bei dem das im Abschnitt "Problembeschreibung" dieses Artikels beschriebene Problem in der Vergangenheit aufgetreten ist. Wenn das Problem erneut auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Bearbeiten Sie die Registrierung

Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Gehen Sie zu folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\CLASSES\CLSID\{f414c260-6ac0-11cf-b6d1-00aa00bbbb58}\In procServer32
    Unter dem Wert (Standard) sollte der folgende Wert verzeichnet sein:
    C:\WINDOWS\SYSTEM32\JSCRIPT.DLL
    Ist dies nicht der Fall, doppelklicken Sie auf Standard, geben Sie C:\WINDOWS\SYSTEM32\JSCRIPT.DLL in das Feld Wert ein, und klicken Sie danach auf OK.
  4. Unter ThreadingModel sollte der folgende Wert verzeichnet sein:
    Both
    Sollte dies nicht der Fall sein, doppelklicken Sie auf ThreadingModel, und geben Sie dann Both in das Feld Wert ein.
  5. Gehen Sie zu folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\CLASSES\CLSID\{f414c261-6ac0-11cf-b6d1-00aa00bbbbb58}\In procServer32
  6. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, um diesen Schlüssel zu bearbeiten, und setzen Sie dann mit Schritt 7 fort.
  7. Gehen Sie zu folgendem Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\CLASSES\CLSID\{f414c262-6ac0-11cf-b6d1-00aa00bbbbb58}\In procServer32
  8. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, um diesen Schlüssel zu bearbeiten, und setzen Sie dann mit Schritt 9 fort.
  9. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbprb KB831430
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store