DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 885894 - Geändert am: Freitag, 24. August 2007 - Version: 5.3

Hotfix-Download ist verfügbar
Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern
 
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
885894  (http://support.microsoft.com/kb/885894/EN-US/ ) Computer stops responding when you try to install an update in Windows XP Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Problembeschreibung

Nach der Installation von Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2) reagiert Windows XP nicht mehr, wenn Sie versuchen, ein Update zu installieren.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Sie verwenden bestimmte Filtertreiber. Es ist beispielsweise bekannt, dass das Problem auftreten kann, wenn Sie den Treiber "Ibmfilter.sys" verwenden. Dieser Treiber wird mit der Software IBM Rescue and Recovery mit Rapid Restore installiert. Das Problem kann auch bei anderen Filtertreibern auftreten.
  • Sie versuchen, eines der Updates zu installieren, die in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base beschrieben werden:

    307154  (http://support.microsoft.com/kb/307154/DE/ ) Das Sound Default Beep wird statt des Low Battery Alarm Sound oder des Critical Battery Alarm Sound auf einem Windows XP-Computer wiedergegeben
    842520  (http://support.microsoft.com/kb/842520/DE/ ) Nachdem Sie eine Datei in Windows XP speichern, kann Fehler "Datenverlust beim Schreiben" auftreten
    842933  (http://support.microsoft.com/kb/842933/DE/ ) Fehlermeldung "Der folgende Eintrag im Abschnitt "[strings]" ist zu lang und wurde abgeschnitten" bei dem Versuch, Gruppenrichtlinienobjekte in Windows Server 2003, Windows XP Professional oder Windows 2000 zu ändern oder anzuzeigen
    870997  (http://support.microsoft.com/kb/870997/DE/ ) Windows XP- die eine einzelne Organisationseinheit gemeinsam nutzen und Windows 2000-Clients, die eine einzelne Organisationseinheit gemeinsam nutzen, reagieren nicht mehr oder werden neu spontaneously gestartet
    883507  (http://support.microsoft.com/kb/883507/DE/ ) Bei einem NetWare-Server können sich NetWare-Benutzer nicht von einem Windows XP-Client anmelden
    883523  (http://support.microsoft.com/kb/883523/DE/ ) Das CD-RW-Laufwerk wird unter Windows XP Service Pack 2 oder Windows XP Tablet PC Edition 2005 nicht als CD-RW-Laufwerk erkannt
    884020  (http://support.microsoft.com/kb/884020/DE/ ) Möglicherweise funktionieren nicht erwartet in Windows XP Service Pack 2 Programme, die eine Verbindung in IP-Adressen herstellen, die sich in dem Loopback-Adressbereich befinden
    884575  (http://support.microsoft.com/kb/884575/DE/ ) Die Batterielaufzeit verkürzt sich schneller als erwartet auf Ihrem tragbaren Computer unter Windows XP
    884851  (http://support.microsoft.com/kb/884851/DE/ ) Wenn das Dialogfeld Windows-Sicherheit in Windows XP geöffnet ist, wird der Bildschirmschoner nicht gestartet
    884868  (http://support.microsoft.com/kb/884868/DE/ ) 0x7E Abbruchfehler tritt auf, nachdem Sie ihr USB 2.0-Speicher-Flash-Gerät trennen
    885523  (http://support.microsoft.com/kb/885523/DE/ ) Nach der Installation von Windows XP Service Pack 2 wird eine Fehlermeldung "Stop: c0000135" und "winsrv wurde nicht gefunden" angezeigt
    885626  (http://support.microsoft.com/kb/885626/DE/ ) Der Computer reagiert nicht mehr, wenn Sie einen Neustart durchführen, um die Installation von Windows XP Service Pack 2 bzw. Windows XP Tablet PC Edition 2005 abzuschließen
    824838  (http://support.microsoft.com/kb/824838/DE/ ) Große UDP-Übertragungspakete werden möglicherweise in Windows XP oder Windows Server 2003 nicht erhalten
    883517   (http://support.microsoft.com/kb/883517/DE/ ) Wenn Sie auf das Symbol "Hardware sicher entfernen" in Windows XP klicken, zeigen Sie die Meldung von "Sichere, Hardware zu entfernen" nicht an
    885267  (http://support.microsoft.com/kb/885267/DE/ ) Verbindungstimeout, wenn Client-Computer, die Windows Server 2003- oder Windows XP-Try zu einem Server in einer Drahtlos ausführen, um Windows Server 2003- oder Windows XP-try zu verbinden, das vernetzen, verwendet IPsec NAT-T
    883529  (http://support.microsoft.com/kb/883529/DE/ ) Dazu kann Protokoll von einem Windows XP-Computer führen, eine Smart-Card zu entfernen sofort nach Ihnen, den Computer nicht mehr zu reagieren
    843541  (http://support.microsoft.com/kb/843541/DE/ ) Wenn Sie eine Smart-Card verwenden, um sich bei Windows XP anzumelden, reagiert das Ihr Computer der ihre nicht mehr
    872789  (http://support.microsoft.com/kb/872789/DE/ ) Dazu können die Abmeldung oder Neu-Start des Computers nach dem Wechseln von Benutzern führen, Windows XP nicht mehr zu reagieren
    885270  (http://support.microsoft.com/kb/885270/DE/ ) Ein Programm, das die DhcpRequestParams-Funktion aufruft, funktioniert möglicherweise nicht richtig auf ihrem Windows XP Service Pack 2-based-Computer
    885443  (http://support.microsoft.com/kb/885443/DE/ ) Nachdem Sie Windows XP Service Pack 2 installieren oder Sicherheitsupdate 890859 in Windows 2000 installieren, erhalten Sie einen Fehler "ob 0x00000082 abbricht"
    885464  (http://support.microsoft.com/kb/885464/DE/ ) Das SBP-2-Laufwerk reagiert nicht mehr, wenn Sie versuchen, Daten in Windows XP zu schreiben
    885865  (http://support.microsoft.com/kb/885865/DE/ ) Nachdem Sie sich an einem Netzwerk anmelden, auf dem der DHCP-Server-Dienst ausgeführt wird, können andere Computer in dem Netzwerk der ihre keine Verbindung Client WINDOWS XP SERVICE PACK 2-BASED-DHCP herstellen
    884539  (http://support.microsoft.com/kb/884539/DE/ ) Das Taskleiste ist nicht sichtbar, wenn ein Programmfenster auf ihrem Windows XP Service Pack 1-based-Computer oder ihrem Windows XP Service Pack 2-based-Computer maximiert wird

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Option Software. Klicken Sie hierzu auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates anzeigen.
  4. Führen Sie in der Liste einen Bildlauf nach unten durch, um das Update zu finden, das Sie zu installieren versuchten, als Windows nicht mehr reagierte.
  5. Klicken Sie neben diesem Update auf die Schaltfläche Entfernen, und folgen Sie den Schritten, um das Update zu entfernen.
  6. Downloaden Sie das Update 885894, und installieren Sie es anschließend wie in diesem Artikel beschrieben.
  7. Starten Sie den Computer neu, und installieren Sie anschließend das Update, das Sie vorher nicht installieren konnten.
Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket 885894 jetzt downloaden. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=36DD19DF-BC5E-44B7-A339-6794D97994A2)

Datum der Freigabe: 08.10.2004

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Die Abweichung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie im Systemsteuerungsprogramm Datum/Uhrzeit mithilfe der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
   Datum        Zeit   Version         Größe      Dateiname
   --------------------------------------------------------------
   24-Sep-2004  02:13  5.1.2600.2523     244,736  Acspecfc.dll     
   24-Sep-2004  02:14                  1,192,266  Sysmain.sdb

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684  (http://support.microsoft.com/kb/824684/DE/ ) Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Software Updates
Die in diesem Artikel genannten Fremdanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2)
Keywords: 
kbbug kbfix kbqfe atdownload kbwinxppresp3fix kbwinxpsp3fix kbhotfixserver KB885894
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store