DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 888092 - Geändert am: Montag, 3. März 2014 - Version: 4.0

Hotfix-Download ist verfügbar
Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern
 
 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Beim Ausführen eines benutzerdefinierten Webprogramms in Microsoft Internet Explorer 6 wird Internet Explorer möglicherweise unerwartet beendet und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Internet Explorer hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Klicken Sie hier, um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält.
der folgenden ähnelt:Wenn Sie die Daten im Fehlerbericht anzeigen, enthält der Bericht eine Fehlersignatur, die einer
   Application name  Application version  Module name  Module version  Offset
   ----------------------------------------------------------------------------

   Iexplore.exe      6.0.2600.0           Mshtml.dll   6.0.2600.0      00194b68

   Iexplore.exe      6.0.2600.0           Mshtml.dll   6.0.2716.2200   0019a914

   Iexplore.exe      6.0.2600.0           Mshtml.dll   6.0.2600.0      00079546

   Iexplore.exe      6.0.2600.0           Mshtml.dll   6.0.2715.400    00194f9c

   Iexplore.exe      6.0.2800.1106        Mshtml.dll   6.0.2800.1126   001987e3

   Iexplore.exe      6.0.2800.1106        Mshtml.dll   6.0.2800.1170   00188093

   Iexplore.exe      6.0.2462.0           Mshtml.dll   6.0.2462.0      0018896e

   Iexplore.exe      6.0.2800.1106        Mshtml.dll   6.0.2800.1264   00198e9f

   Iexplore.exe      6.0.2800.1106        Mshtml.dll   6.0.2800.1106   0012a039

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Sie haben das kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer (MS04-025) installiert.

    Weitere Informationen über das kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer (MS04-025) klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    867801  (http://support.microsoft.com/kb/867801/ ) MS04-025: Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer
  • Die Option " temporäre Internet-Dateien " in Internet Explorer wird bei jedem Zugriff auf die Seitefest.
    Hinweis Um diese Option zu finden, klicken Sie auf Extras, klicken Sie auf Optionen, und klicken Sie auf Einstellungen.
  • Die Netzwerkbandbreite ist weniger als 100 Megabyte (MB).

Lösung

Informationen zum Sicherheitsupdate

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das aktuellste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer. Um die neuesten Updates zu installieren, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://update.microsoft.com (http://update.microsoft.com)
Weitere technische Informationen zum aktuellen kumulativen Sicherheitsupdate für Internet Explorer finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/TechNet/Security/Current.aspx (http://www.microsoft.com/technet/security/current.aspx)

Hinweis Dieses Update war erstmals in Sicherheitsupdate 978207 (MS10-002) enthalten. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
978207  (http://support.microsoft.com/kb/978207/ ) MS10-002: Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer

Erforderliche Komponenten

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie Microsoft Windows XP Service Pack 1 (SP1) installiert haben.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows XP SP1 zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322389  (http://support.microsoft.com/kb/322389/ ) So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows XP

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine anderen Updates.

Dateiinformationen zum

Die englische Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Zeitverschiebung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
   Date         Time   Version             Size  File name
   --------------------------------------------------------
   25-Oct-2004  18:39  6.0.2800.1480  2,697,216  Mshtml.dll

Windows 2000 Update-Informationen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
889669  (http://support.microsoft.com/kb/889669/ ) Es ist ein Updaterollup für Internet Explorer 6 Service Pack 1 verfügbar

Erforderliche Komponenten

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie Microsoft Windows 2000 Service Pack 4 (SP4) installiert haben.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows 2000 SP4 zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
260910  (http://support.microsoft.com/kb/260910/ ) Wie Sie das neueste Windows 2000 Service Pack erhalten

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine anderen Updates.

Dateiinformationen zum

Die englische Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Zeitverschiebung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
   Date         Time   Version             Size  File name
   --------------------------------------------------------
   25-Oct-2004  18:39  6.0.2800.1480  2,697,216  Mshtml.dll

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684  (http://support.microsoft.com/kb/824684/ ) Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird
Keywords: 
kbqfe kbhotfixserver kbwinxppresp3fix kbfix kbbug kbmt KB888092 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 888092  (http://support.microsoft.com/kb/888092/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store