DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 896227 - Geändert am: Dienstag, 14. September 2010 - Version: 5.0

 

Problembeschreibung

Sie erfolgreich Zugriff auf die Windows Update-Website oder die Microsoft Update-Website nach verfügbaren Updates suchen und wählen Sie zu installierenden Updates aus. Jedoch Wenn Sie downloaden und installieren klicken, die Statusanzeige nie durchlaufen und 0 Prozent nicht mehr reagiert.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor um dieses Problem in Microsoft Windows 98 oder Microsoft Windows Millennium Edition zu beheben:
  1. Herstellen einer Internetverbindung entsprechend Ihrer bestimmten Internetdienstanbieter (ISP)-Dienst.
  2. Starten Sie Microsoft Internet Explorer.
  3. Klicken Sie in Internet Explorer auf Extras , und klicken Sie dann auf Windows Update .
  4. Löschen Sie temporäre Internetdateien und Cookies. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie inetcpl.cpl ein und klicken Sie dann auf OK .
    2. Klicken Sie in Internetoptionen auf die Registerkarte Allgemein .
    3. Klicken Sie unter Temporäre Internetdateien auf Cookies löschen und klicken Sie dann auf OK .
    4. Klicken Sie unter Temporäre Internetdateien auf Dateien löschen und klicken Sie dann auf OK .
  5. Löschen Sie temporäre Windows Installer-Dateien. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start , und klicken Sie auf Arbeitsplatz .
    2. Klicken Sie in Arbeitsplatz auf Extras und klicken Sie dann auf Ordneroptionen .
    3. Klicken Sie in Ordneroptionen auf die Registerkarte Ansicht .
    4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen geschützte Betriebssystemdateien (empfohlen) ausblenden , aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Dateien und Ordner anzeigen , und klicken Sie dann auf OK klicken Sie auf.
    5. Doppelklicken Sie in Arbeitsplatz auf Lokaler Datenträger (C:) , und doppelklicken Sie dann auf den Ordner WUTemp .
    6. Klicken Sie in WUTemp auf Bearbeiten , und klicken Sie dann auf Alles markieren .
    7. Drücken Sie die [Rücktaste].

      Wenn Sie aufgefordert werden, den Datei-Löschvorgang zu bestätigen, klicken Sie auf Ja .
  6. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie cmd ein und klicken Sie dann auf OK .
  7. Geben Sie an der Eingabeaufforderung folgende Befehle ein. Drücken Sie nach jedem Befehl die [EINGABETASTE].
    • regsvr32 msscript.ocx
    • regsvr32 dispex.dll
    • regsvr32 vbscript.dll
    • regsvr32 scrrun.dll
  8. Sicher, dass JScript korrekt verknüpft ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start , und klicken Sie auf Arbeitsplatz .
    2. Klicken Sie in Arbeitsplatz auf Extras und klicken Sie dann auf Ordneroptionen .
    3. Klicken Sie in Ordneroptionen auf die Registerkarte Dateitypen .
    4. Klicken Sie in der Liste Registrierte Dateitypen auf die JS -Erweiterung, und klicken Sie dann auf Erweitert .
    5. Klicken Sie im Feld Dateityp bearbeiten auf Bearbeiten .
    6. Klicken Sie im Application zur Durchführung von Aktion Geben Sie den folgenden Befehl ein, und klicken Sie dann zwei Mal auf OK :

      C:\WINDOWS\System\WScript.exe "% 1" % 1
  9. Installieren Sie das neueste scripting-Engine-Update. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=01592C48-207D-4BE1-8A76-1C4099D7BBB9&displaylang=en (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=01592C48-207D-4BE1-8A76-1C4099D7BBB9&displaylang=en)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Update
  • Microsoft Update
Keywords: 
kbmt kbwindowsupdatev4 kbwindowsupdatev6 kbtshoot KB896227 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 896227  (http://support.microsoft.com/kb/896227/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store