DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 903774 - Geändert am: Mittwoch, 6. Dezember 2006 - Version: 2.3

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
903774  (http://support.microsoft.com/kb/903774/EN-US/ ) If you disable the Ose.exe file, Microsoft Office updates do not install when you use Microsoft Windows Server Update Services or the Microsoft Update Web site to deploy software updates and hotfixes to computers in the organization
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Problembeschreibung

Wenn Sie zur Bereitstellung von Softwareupdates und Hotfixes auf den Computern in Ihrer Organisation Microsoft Windows Server Update Services (WSUS) oder die Microsoft Update-Website verwenden, werden auf bestimmten Clientcomputern manche Microsoft Office-Updates nicht installiert. In diesem Fall wird auf dem Clientcomputer im Dialogfeld Automatische Updates möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt (sinngemäß):
Updates konnten nicht installiert werden (Updates were unable to be successfully installed)
In der Protokolldatei "C:\Windows\WindowsUpdate" auf dem betroffenen Clientcomputer findet sich möglicherweise ein Eintrag etwa folgener Art:
<Datum>    <Uhrzeit>    3124   c54   Handler   : WARNING: First failure for update {GUID}, transaction error = 0x8024200b, MSI result = 0x80070643, MSI action = StartCache
Auf der Windows Server Update Services-Verwaltungswebsite befindet sich auf der Registerkarte Status des Dialogfelds Computereigenschaften – Webseite für den betroffenen Computer der folgende Eintrag:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
UpdatetitelGenehmigungStatus
Updatename und Knowledge Base-ArtikelnummerInstallierenFehlgeschlagen
Wenn Sie in dieser Tabelle auf Fehlgeschlagen klicken, werden die folgenden Informationen angezeigt:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DatumDetailsErgebniscode
Datum und UhrzeitInstallationsfehler: Windows konnte das folgende Update aufgrund von Fehler 0x80070643 nicht installieren: Updatename und Knowledge Base-Artikelnummer0x80070643
Datum und UhrzeitDownload erfolgreich.0x00000000:

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn als Starttyp für den Office Source Engine-Dienst (Ose.exe) Deaktiviert festgelegt ist. Standardmäßig lautet der Starttyp des Office Source Engine-Dienstes Manuell. Microsoft Windows Installer verwendet zum Starten des Office Source Engine-Dienstes eine benutzerdefinierte Aktion. Windows Installer kann den Office Source Engine-Dienst jedoch nicht starten, wenn dieser deaktiviert wurde.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Ermitteln Sie den Status des Office Source Engine-Dienstes. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und klicken Sie auf OK.
    2. Doppelklicken Sie in der Liste der Dienste auf Office Source Engine.
    3. Überprüfen Sie die Einstellung in der Liste Starttyp.
  2. Wenn der Starttyp auf Deaktiviert eingestellt ist, ändern Sie ihn in Manuell. Klicken Sie hierzu in der Liste Starttyp auf Manuell und anschließend auf OK.
  3. Versuchen Sie nochmals, die Office Update-Pakete zu installieren.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Standard Edition 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office OneNote 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Publisher 2003
  • Microsoft Office Access 2003
Keywords: 
kbtshoot kbprb KB903774
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: