DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 904630 - Geändert am: Montag, 12. September 2005 - Version: 2.2

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
904630  (http://support.microsoft.com/kb/904630/EN-US/ ) Description of the Arpidfix.exe tool
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Einführung

Dieser Artikel beschreibt das Tool "Arpidfix.exe".

Weitere Informationen

Bei Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) und Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2) wurde im Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung ein neues Feature hinzugefügt. Dieses neue Feature verändert die Art und Weise, wie Updates angezeigt werden. Sie können nun mithilfe des Kontrollkästchens Updates anzeigen die Updates ein- und ausblenden. Wenn die Updates eingeblendet werden, erfolgt eine Sortierung nach dem Datum der Installation. Das älteste Update wird dabei am Anfang der Liste angezeigt.

Das Feature für das Installationsdatum funktioniert jedoch nicht mit Updates, die mit "Update.exe" Version 6.1 erstellt wurden. Diese Updates werden vor den sortierten Elementen am Anfang der Liste angezeigt. "Update.exe" ist das Setupprogramm für Windows-Software-Updates. Dies geschieht, weil der Registrierungsschlüssel von Paketen, die mit "Update.exe" Version 6.1 erstellt wurden, nicht das Attribut Installed On enthält. Fehlt das Attribut Installed On, kann nicht genau bestimmt werden, ob das Update tatsächlich installiert ist Dieses Problem wird in der nächsten Version von "Update.exe" behoben. Das Tool "Arpidfix.exe" erlaubt nun die korrekte Anzeige von Updates, die mit der aktuellen Version von "Update.exe" erstellt wurden. Das Tool "Arpidfix.exe" ist eine Erweiterung der Funktionalität von "Update.exe" Version 6.1 und ist in Paketen enthalten, die mit "Update.exe" Version 6.1 erstellt wurden. Das Tool "Arpidfix.exe" bietet außerdem den Vorteil, dass das Attribut Installed On auch für bereits installierte Windows-Software-Updates gesetzt wird.

Das Tool "Arpidfix.exe" ist eine eigenständige ausführbare Datei (.exe). Wenn "Arpidfix.exe" ausgeführt wird, fügt das Tool die erforderlichen Installed On-Werte zu den Registrierungsschlüsseln der installierten Updates hinzu. Wenn das Dialogfeld Software angezeigt wird, werden die entsprechenden Registrierungsschlüssel gelesen, und die Updates werden korrekt nach Datum sortiert.

Hinweis:
  • Das Tool "Arpidfix.exe" fügt das Attribut Installed On nur für Windows-Software-Updates hinzu. Möglicherweise existieren andere Updates oder Programme, die das Attribut Installed On nicht besitzen. Programme oder Updates ohne das Attribut Installed On werden vom Tool "Arpidfix.exe" nicht berücksichtigt.
  • Das Tool "Arpidfix.exe" wird nur ausgeführt, wenn Updates angewendet werden. Es bleibt nicht speicherresident auf dem Zielcomputer. Das Tool "Arpidfix.exe" ist nicht als eigenständiges Tool verfügbar. Es wird mit bestimmten Updates zur Verfügung gestellt, die in der zweiten Hälfte von 2005 veröffentlicht werden.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows XP Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows XP Professional
    • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbinfo KB904630
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store