DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 907265 - Geändert am: Montag, 10. Juni 2013 - Version: 2.4

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
907265  (http://support.microsoft.com/kb/907265/EN-US/ ) MMC 3.0 update is available for Windows Server 2003 and for Windows XP
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Sie sollten eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Sie müssen wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986  (http://support.microsoft.com/kb/256986/DE/ ) Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird ein Update für Microsoft Windows Server 2003 und für Microsoft Windows XP beschrieben, das die Microsoft Management Console (MMC) 3.0 enthält. Die MMC 3.0 beinhaltet eine Vielzahl an Betriebssystemtools und Verwaltungstools von Fremdanbietern.

Hinweis: MMC 3.0 ist in Microsoft Windows Server 2003 R2 und in Microsoft Windows Vista enthalten.

Weitere Informationen

Windows Server 2003

Update-Informationen

Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Windows Server 2003, x86-Versionen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003-KB907265-x86-DEU.exe" jetzt downloaden. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=4C84F80B-908D-4B5D-8AA8-27B962566D9F)
Windows Server 2003, Itanium-basierte Versionen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003-KB907265-ia64-DEU.exe" jetzt downloaden. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=D2958345-63C0-4635-B675-20898AE2AC20)
Windows Server 2003, x64-basierte Versionen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003.WindowsXP-KB907265-x64-ENU.exe" jetzt downloaden. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=B65B9B17-5C6D-427C-90AA-7F814E48373B)

Datum der Freigabe: 13.03.06

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Voraussetzungen

Wenn Sie dieses Update anwenden möchten, muss Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) auf Ihrem Computer installiert sein. Außerdem muss die Version 2.0.50727 von Microsoft .NET Framework auf dem Computer installiert sein. Diese Version von .NET Framework ist erforderlich, damit verwaltete Framework-Snap-Ins ausgeführt werden können, die für MMC 3.0 entworfen und erstellt wurden.

Hinweis: Wenn Sie nur Snap-Ins verwenden, die für MMC 2.0 oder frühere Versionen der MMC entwickelt wurden, müssen Sie diese Version von .NET Framework nicht installieren.

Neustart

Sie müssen den Computer nach der Installation dieses Updates nicht neu starten, es sei denn, die MMC wird zum Zeitpunkt der Installation ausgeführt.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine anderen Updates.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Die Abweichung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie im Systemsteuerungsprogramm Datum/Uhrzeit mithilfe der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Windows Server 2003, x86-Versionen mit SP1
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattformErforderliches SPServicebereich
Cic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200603:35x86SP1SP1GDR
Mmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200602:15x86SP1SP1GDR
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:35x86SP1SP1GDR
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67206.01.200623:16x86SP1SP1GDR
Mmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200603:02x86SP1SP1GDR
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:35x86SP1SP1GDR
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96006.01.200623:16x86SP1SP1GDR
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:35x86SP1SP1GDR
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65606.01.200623:16x86SP1SP1GDR
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200603:35x86SP1SP1GDR
Mmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200601:53x86SP1SP1GDR
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74728.11.200523:27Nicht zutreffendSP1SP1GDR
Mmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200603:35x86SP1SP1GDR
Cic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200603:50x86SP1SP1QFE
Mmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200602:37x86SP1SP1QFE
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:50x86SP1SP1QFE
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67206.01.200623:16x86SP1SP1QFE
Mmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200603:50x86SP1SP1QFE
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:50x86SP1SP1QFE
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96006.01.200623:16x86SP1SP1QFE
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:50x86SP1SP1QFE
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65606.01.200623:16x86SP1SP1QFE
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200603:50x86SP1SP1QFE
Mmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200602:18x86SP1SP1QFE
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74728.11.200523:27Nicht zutreffendSP1SP1QFE
Mmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200603:50x86SP1SP1QFE

Windows Server 2003, Itanium-basierte Versionen mit SP1
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattformErforderliches SPServicebereich
Cic.dll5.2.3790.2617403,96813.01.200603:00IA-64SP1SP1GDR
Mmc.exe5.2.3790.26174,972,54413.01.200603:00IA-64SP1SP1GDR
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcbase.dll5.2.3790.2617402,43213.01.200603:00IA-64SP1SP1GDR
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26176,080,51213.01.200603:00IA-64SP1SP1GDR
Mmcperf.exe5.2.3790.261796,25613.01.200603:01IA-64SP1SP1GDR
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74713.01.200603:01Nicht zutreffendSP1SP1GDR
Mmcshext.dll5.2.3790.2617172,03213.01.200603:01IA-64SP1SP1GDR
Wcic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200603:01x86SP1WOW
Cic.dll5.2.3790.2617403,96813.01.200602:58IA-64SP1SP1QFE
Mmc.exe5.2.3790.26174,972,54413.01.200602:58IA-64SP1SP1QFE
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200602:58x86SP1SP1QFE
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200602:58x86SP1SP1QFE
Mmcbase.dll5.2.3790.2617402,43213.01.200602:59IA-64SP1SP1QFE
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26176,080,51213.01.200602:59IA-64SP1SP1QFE
Mmcperf.exe5.2.3790.261796,25613.01.200602:59IA-64SP1SP1QFE
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74713.01.200602:59Nicht zutreffendSP1SP1QFE
Mmcshext.dll5.2.3790.2617172,03213.01.200602:59IA-64SP1SP1QFE
Wcic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200602:59x86SP1WOW

Windows Server 2003, x64-basierte Versionen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattformErforderliches SPServicebereich
Cic.dll5.2.3790.2617220,16013.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmc.exe5.2.3790.26173,194,36813.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcbase.dll5.2.3790.2617282,11213.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26173,959,29613.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmcperf.exe5.2.3790.261755,29613.01.200603:01x64SP1SP1GDR
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74713.01.200603:01Nicht zutreffendSP1SP1GDR
Mmcshext.dll5.2.3790.261790,11213.01.200603:01x64SP1SP1GDR
Wcic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200603:01x86SP1WOW
Cic.dll5.2.3790.2617220,16013.01.200602:58x64SP1SP1QFE
Mmc.exe5.2.3790.26173,194,36813.01.200602:58x64SP1SP1QFE
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200602:58x86SP1SP1QFE
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200602:58x86SP1SP1QFE
Mmcbase.dll5.2.3790.2617282,11213.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26173,959,29613.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Mmcperf.exe5.2.3790.261755,29613.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74713.01.200602:59Nicht zutreffendSP1SP1QFE
Mmcshext.dll5.2.3790.261790,11213.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Wcic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200602:59x86SP1WOW

Windows XP

Update-Informationen

Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Windows XP, x86-Versionen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsXP-KB907265-x86-DEU.exe" jetzt downloaden. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=61FC1C66-06F2-463C-82A2-CF20902FFAE0)
Windows XP, x64-Versionen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "WindowsServer2003.WindowsXP-KB907265-x64-ENU.exe" jetzt downloaden. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=1391D79C-9699-487A-BBC5-F5471FAE7169)

Datum der Freigabe: 13.03.06

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Voraussetzungen

Wenn Sie dieses Update auf x86-Versionen von Windows XP anwenden möchten, muss Windows XP Service Pack 2 (SP2) auf Ihrem Computer installiert sein. Außerdem muss die Version 2.0.50727 von Microsoft .NET Framework auf dem Computer installiert sein. Diese Version von .NET Framework ist erforderlich, damit verwaltete Framework-Snap-Ins ausgeführt werden können, die für MMC 3.0 entworfen und erstellt wurden.

Hinweis: Wenn Sie nur Snap-Ins verwenden, die für MMC 2.0 oder frühere Versionen der MMC entwickelt wurden, müssen Sie diese Version von .NET Framework nicht installieren.

Neustart

Sie müssen den Computer nach der Installation dieses Updates nicht neu starten, es sei denn, die MMC wird zum Zeitpunkt der Installation ausgeführt.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine anderen Updates.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Die Abweichung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie im Systemsteuerungsprogramm Datum/Uhrzeit mithilfe der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Windows XP, x86-Versionen mit SP2
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattformErforderliches SPServicebereich
Cic.dll5.2.3790.2612148,48011.01.200601:24x86SP2SP2GDR
Mmc.exe5.2.3790.26121,353,72809.01.200623:10x86SP2SP2GDR
Mmc30.dll5.2.3790.2612184,32009.01.200623:10x86SP2SP2GDR
Mmc30r.dll5.2.3790.256528,67210.11.200523:36x86SP2SP2GDR
Mmcbase.dll5.2.3790.2612163,32810.01.200611:54x86SP2SP2GDR
Mmcex.dll5.2.3790.2612397,31209.01.200609:41x86SP2SP2GDR
Mmcexr.dll5.2.3790.256540,96010.11.200523:36x86SP2SP2GDR
Mmcfxc.dll5.2.3790.2612106,49609.01.200623:11x86SP2SP2GDR
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25656,65610.11.200523:36x86SP2SP2GDR
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26121,912,32011.01.200601:24x86SP2SP2GDR
Mmcperf.exe5.2.3790.261233,79210.01.200600:01x86SP2SP2GDR
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74716.11.200523:14Nicht zutreffendSP2SP2GDR
Mmcshext.dll5.2.3790.261261,44011.01.200601:24x86SP2SP2GDR
Cic.dll5.2.3790.2612148,48011.01.200601:19x86SP2SP2QFE
Mmc.exe5.2.3790.26121,353,72809.01.200623:12x86SP2SP2QFE
Mmc30.dll5.2.3790.2612184,32009.01.200623:12x86SP2SP2QFE
Mmc30r.dll5.2.3790.256528,67210.11.200523:40x86SP2SP2QFE
Mmcbase.dll5.2.3790.2612163,32811.01.200601:19x86SP2SP2QFE
Mmcex.dll5.2.3790.2612397,31209.01.200623:12x86SP2SP2QFE
Mmcexr.dll5.2.3790.256540,96010.11.200523:40x86SP2SP2QFE
Mmcfxc.dll5.2.3790.2612106,49609.01.200623:12x86SP2SP2QFE
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25656,65610.11.200523:40x86SP2SP2QFE
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26121,912,32011.01.200601:19x86SP2SP2QFE
Mmcperf.exe5.2.3790.261233,79209.01.200623:45x86SP2SP2QFE
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74716.11.200523:14Nicht zutreffendSP2SP2QFE
Mmcshext.dll5.2.3790.261261,44011.01.200601:19x86SP2SP2QFE

Windows XP, x64-Versionen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattformErforderliches SPServicebereich
Cic.dll5.2.3790.2617220,16013.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmc.exe5.2.3790.26173,194,36813.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcbase.dll5.2.3790.2617282,11213.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200603:00x86SP1SP1GDR
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26173,959,29613.01.200603:00x64SP1SP1GDR
Mmcperf.exe5.2.3790.261755,29613.01.200603:01x64SP1SP1GDR
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74713.01.200603:01Nicht zutreffendSP1SP1GDR
Mmcshext.dll5.2.3790.261790,11213.01.200603:01x64SP1SP1GDR
Wcic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200603:01x86SP1WOW
Wmmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200603:01x86SP1WOW
Cic.dll5.2.3790.2617220,16013.01.200602:58x64SP1SP1QFE
Mmc.exe5.2.3790.26173,194,36813.01.200602:58x64SP1SP1QFE
Mmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200602:58x86SP1SP1QFE
Mmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200602:58x86SP1SP1QFE
Mmcbase.dll5.2.3790.2617282,11213.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Mmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200602:59x86SP1SP1QFE
Mmcndmgr.dll5.2.3790.26173,959,29613.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Mmcperf.exe5.2.3790.261755,29613.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Mmcs.chmNicht zutreffend143,74713.01.200602:59Nicht zutreffendSP1SP1QFE
Mmcshext.dll5.2.3790.261790,11213.01.200602:59x64SP1SP1QFE
Wcic.dll5.2.3790.2617148,48013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc.exe5.2.3790.26171,353,72813.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc30.dll5.2.3790.2617184,32013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmc30r.dll5.2.3790.256028,67213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcbase.dll5.2.3790.2617176,64013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcex.dll5.2.3790.2617397,31213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcexr.dll5.2.3790.256040,96013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcfxc.dll5.2.3790.2617106,49613.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcfxcr.dll5.2.3790.25606,65613.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcndmgr.dll5.2.3790.26171,912,32013.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcperf.exe5.2.3790.261733,79213.01.200602:59x86SP1WOW
Wmmcshext.dll5.2.3790.261761,44013.01.200602:59x86SP1WOW

Neue Features in MMC 3.0

Dialogfeld für Aufzeichnungen für Snap-In-Fehler

Die MMC 3.0 enthält neue Zuverlässigkeitsverbesserungen. Eine dieser Verbesserungen ist die Erkennung und optionale Meldung von MMC-Snap-In-Fehlern. Wenn ein Fehler entdeckt wird, wird die folgende Fehlermeldung in einem Dialogfeld angezeigt:
MMC has detected an error in a snap-in. It is recommended that you shutdown and restart MMC (MMC hat einen Fehler in einem Snap-In festgestellt. Es wird empfohlen, MMC zu beenden und neu zu starten).
Der Name des Snap-Ins, bei dem das Problem auftritt, ist in der Titelleiste des Dialogfelds aufgeführt. Im Fehlermeldungs-Dialogfeld sind die folgenden drei Optionen beschrieben, die Ihnen zur Verfügung stehen:
  • Melden dieses Fehlers bei Microsoft und anschließendes Beenden von MMC.
  • Weiteres Ausführen sowie Ignorieren der Fehler, die in diesem Snap-In auftreten, für den Rest der Sitzung.
  • Weiteres Ausführen sowie fortdauerndes Ignorieren der Fehler, die in diesem Snap-In auftreten, unabhängig von Benutzer oder Sitzung.
Microsoft hat einige Microsoft-Snap-Ins ermittelt, die dazu führen, dass dieses Dialogfeld angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
915519  (http://support.microsoft.com/kb/915519/DE/ ) "Fehlermeldung: wenn Sie das Microsoft Management Console in dem Format MMC 3.0 in IIS 5.1 aktualisieren: MMC hat einen Fehler in einem Snap-in entdeckt"
915091  (http://support.microsoft.com/kb/915091/DE/ ) "Warnmeldung: wenn Sie MMC 3.0 installieren und wenn SQL Server Analysis Services 2000 ausführen: MMC hat einen Fehler in einem Snap-in entdeckt".

Aktivieren des neuen Dialogfelds "Snap-In hinzufügen/entfernen"

Warnung: Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung mithilfe des Registrierungs-Editors oder einer anderen Methode können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Hinweis: Die in diesem Verfahren zur Aktivierung des neuen Snap-In-Dialogfelds aufgeführten Registrierungseinstellungen sind optional. Das alte Snap-In-Dialogfeld funktioniert ordnungsgemäß, wenn das neue Dialogfeld nicht mithilfe dieser Registrierungseinstellungen aktiviert ist.
  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Suchen Sie im linken Bereich den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MMC
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf Schlüssel.
  4. Geben Sie UseNewUI als neuen Namen ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden.

Bekannte Probleme

Inkompatible Snap-Ins

Wenn Sie versuchen, ein Snap-In mit verwaltetem Code zu MMC 3.0 hinzuzufügen, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Snap-In konnte nicht initialisiert werden
Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie ein anderes Snap-In ausführen, das von .NET Framework 1.1 abhängig ist, wie etwa das .NET Framework 1.1 Configuration-Snap-In. Snap-Ins, die verschiedene Versionen von .NET Framework verwenden, können nicht in derselben MMC-Konsole vorhanden sein. Wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass sich alle Snap-Ins, die unterschiedliche Versionen von .NET Framework verwenden, in separaten Konsolen befinden.

Konflikte mit vorherigen Installationen

Warnung: Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung mithilfe des Registrierungs-Editors oder einer anderen Methode können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Wenn Sie versuchen, ein Snap-In mit verwaltetem Code zur MMC hinzuzufügen, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Snap-In konnte nicht initialisiert werden
Dieses Problem kann aufgrund eines Versionskonflikts mit einer früheren MMC-Installation auftreten. Wenn eine frühere Version von MMC auf dem Computer installiert ist, entfernen Sie die MMC-Versionsdetails aus der Windows-Registrierung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Suchen Sie im linken Bereich den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und erweitern Sie ihn:
    HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{D5AB5662-131D-453D-88C8-9BBA87502ADE}\InprocServer32
  3. Entfernen Sie alle Registrierungseinträge unter dem Schlüssel InprocServer32, außer dem Eintrag 3.0.0.0.
  4. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden.

Inkompatible Benutzereinstellungen für .msc-Dateien

MMC 3.0-Benutzereinstellungen, wie etwa Fenstergrößen und Speicherorte, werden in einem Format gespeichert, das mit MMC 2.0 inkompatibel ist. Nach der Installation von MMC 3.0 enthalten Dateien der MMC 2.0-Konsole (.msc-Dateien), die geöffnet sind, unter Umständen Benutzereinstellungen, die auf das MMC 3.0-Format aktualisiert werden. Wenn MMC 3.0 später deinstalliert wird, kann MMC 2.0 die Konsolendateien mit diesen aktualisierten Benutzereinstellungen nicht öffnen. Um dieses Problem zu lösen, entfernen Sie alle Dateien im Ordner "%HOMEPATH%\Anwendungsdaten\Microsoft\MMC". Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684  (http://support.microsoft.com/kb/824684/DE/ ) Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Software Updates

Technischer Support für x64-Versionen von Microsoft Windows

Ihr Hardwarehersteller bietet technischen Support und Unterstützung für x64-Versionen von Microsoft Windows. Da eine x64-Version von Windows zusammen mit Ihrer Hardware geliefert wurde, ist der Hersteller der Hardware für den technischen Support zuständig. Möglicherweise hat der Hersteller der Hardware die x64-Version von Windows durch einzelne Komponenten verändert. Dazu gehören beispielsweise bestimmte Gerätetreiber oder optionale Einstellungen zur Leistungsoptimierung der Hardware. Wenn Sie technische Hilfe zu Ihrer x64-Version von Windows benötigen, bietet Microsoft in diesem Fall Unterstützung in angemessenem Rahmen. Sie müssen sich jedoch möglicherweise direkt an den Hersteller wenden. Der Hersteller kann Ihnen den besten Support für die von ihm auf der Hardware installierte Software bieten.

Produktinformationen zur Microsoft Windows XP Professional x64-Edition finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/germany/windowsxp/64bit/default.mspx (http://www.microsoft.com/germany/windowsxp/64bit/default.mspx)
Produktinformationen zu den x64-Versionen von Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/germany/windowsserver2003/editionen/64bit/default.mspx (http://www.microsoft.com/germany/windowsserver2003/editionen/64bit/default.mspx)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
Keywords: 
atdownload kbwinxpsp2fix kbwinserv2003sp1fix kbbug kbfix kbqfe KB907265
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: