DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 907443 - Geändert am: Dienstag, 4. Juli 2006 - Version: 1.3

Dieser Artikel ist Teil 2 zum Thema Eine CD für die unbeaufsichtigte Installation von Windows XP SP2 einrichten. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie die Windows-Installationsdateien bereitstellen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1:  Einleitung
Teil 2:  Die Windows-Installationsdateien bereitstellen
Teil 3:  Die Windows XP SP2-Bereitstellungstools downloaden
Teil 4:  Die Datei WINNT.SIF einrichten
Teil 5:  Erste Optimierungen vornehmen
Teil 6:  Ein Benutzerkonto während der Installation anlegen
Teil 7:  Fehlende Treiber einbinden
Teil 8:  Wichtige Updates ergänzen
Teil 9:  Bootimage auslesen und CD brennen

Auf dieser Seite



Als erstes benötigen Sie die Installationsdateien von Windows XP. Kopieren Sie also den Inhalt Ihrer Original-CD auf die Festplatte.

Ordner XPCD anlegen

  1. Legen Sie auf einem Laufwerk Ihrer Wahl den Order XPCD an.
  2. Öffnen Sie hierzu den Arbeitsplatz und doppelklicken Sie auf das gewünschte Laufwerk (z.B. Laufwerk D).
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich des Laufwerks und dann auf Neu und auf Ordner.

    Bild minimierenBild vergrößern


  4. Tippen Sie den Namen XPCD ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der Eingabetaste.

    Bild minimierenBild vergrößern


Ordneroptionen überprüfen

Überprüfen Sie als nächstes die Ordneroptionen. Es ist wichtig, dass Sie wirklich alle Dateien der CD auf die Festplatte kopieren, auch die versteckten, sonst wird Ihre neue CD für die unbeaufsichtigte Installation nicht funktionieren. Das geht aber nur, wenn Sie sich tatsächlich alle Dateien anzeigen lassen.
  1. Öffnen Sie ggf. den Arbeitsplatz und klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen.
  2. Aktivieren Sie die Einstellungen
    • Alle Dateien und Ordner anzeigen
    • Inhalte von Systemordnern anzeigen
  3. Deaktivieren Sie die Option
    • Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)
    und bestätigen Sie den Warnhinweis mit Ja.
  4. Deaktivieren Sie auch
    • Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
    und klicken Sie dann auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern


CD kopieren

Nun können sie den Inhalt der CD in Ihren Ordner XPCD kopieren.
  1. Legen Sie die Windows-CD in das CD ROM-Laufwerk. Sollte die Autoplay-Funktion starten, klicken Sie auf Beenden.
  2. Klicken Sie im Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste auf das CD ROM-Laufwerk und dann auf Öffnen.

    Bild minimierenBild vergrößern


  3. Klicken Sie nun im Menü Bearbeiten auf Alles markieren und anschließend im Aufgabenbereich auf Ausgewählte Elemente kopieren.

    Bild minimierenBild vergrößern


    Bild minimierenBild vergrößern


  4. Navigieren Sie zu Ihrem Ordner XPCD und klicken Sie noch einmal auf Kopieren.

    Bild minimierenBild vergrößern


  5. Kontrollieren Sie das Ergebnis im Ordner XPCD. So sollte es z.B. aussehen, wenn Sie eine CD mit integriertem SP1 verwenden:

    Bild minimierenBild vergrößern


Hinweis: Es empfiehlt sich, eine CD zu verwenden, die bereits das SP2 (Service Pack 2) enthält. Ist Ihre CD schon älteren Datums wie im obigen Beispiel, können Sie das SP2 auch nachträglich integrieren. Wie das zu bewerkstelligen ist, zeigt Ihnen folgende Schritt für Schritt-Anleitung:
894947  (http://support.microsoft.com/kb/894947/DE/ ) Windows XP und Service Pack 2 für Neuinstallationen zusammenstellen
Ihr Ordner XPCD sieht dann folgendermaßen aus:

Bild minimierenBild vergrößern


Wichtig: Sie können die Windows XP SP2-Bereitstellungstools nur verwenden, wenn auch Ihre Installationsdateien das SP2 enthalten.

Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Eine CD für die unbeaufsichtigte Installation von Windows XP SP2 einrichten sind:
Teil 1  (http://support.microsoft.com/kb/907442/DE/ ) Einleitung

Teil 2 Die Windows-Installationsdateien bereitstellen (dieser Artikel)

Teil 3  (http://support.microsoft.com/kb/907444/DE/ ) Die Windows XP SP2-Bereitstellungstools downloaden

Teil 4  (http://support.microsoft.com/kb/907445/DE/ ) Die Datei WINNT.SIF einrichten

Teil 5  (http://support.microsoft.com/kb/907446/DE/ ) Erste Optimierungen vornehmen

Teil 6  (http://support.microsoft.com/kb/907447/DE/ ) Ein Benutzerkonto während der Installation anlegen

Teil 7  (http://support.microsoft.com/kb/907448/DE/ ) Fehlende Treiber einbinden

Teil 8  (http://support.microsoft.com/kb/907449/DE/ ) Wichtige Updates ergänzen

Teil 9  (http://support.microsoft.com/kb/907450/DE/ ) Bootimage auslesen und CD brennen


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition Service Pack 2 (SP2)
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbhowto kbstepbystep KB907443
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: