DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 922120 - Geändert am: Dienstag, 2. Juli 2013 - Version: 9.0

Hotfix-Download ist verfügbar
Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern
 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie auf einem Computer mit Windows Vista eine Netzwerkübersicht durchführen, werden Computer, auf denen Microsoft Windows XP ausgeführt wird, nicht im Netzwerkdiagramm angezeigt.

Hinweis Dieser Artikel beschreibt ein Update, durch das 32-Bit-Computer mit Windows XP auf Computern mit Windows Vista in der Netzwerkübersicht angezeigt werden. Weitere Informationen zur Einrichtung und Problembehandlung von Netzwerkverbindungen zwischen Windows Vista und Windows XP finden Sie im AbschnittWeitere Informationen.

Ursache

Das genannte Problem tritt auf, wenn die Link-Layer Topology Discovery (LLTD)-Antwortkomponente (Link-Layer Topology Discovery = Verbindungsschicht-Topologieerkennung) auf dem betreffenden Computer mit Windows XP nicht installiert ist.

Die Netzwerkübersicht in Windows Vista liefert Netzwerkdiagramme zu Verbindungen zwischen Netzwerkgeräten. Mithilfe dieser Diagramme lassen sich Verbindungsprobleme lokalisieren und beheben. Die Netzwerkübersicht nutzt das Erkennungsprotokoll Link-Layer Topology Discovery (LLTD), mit dem andere Geräte im Netzwerk abgefragt werden, um so Hinweise über die Strukturierung des Netzwerks zu erhalten.

Windows Vista beinhaltet die notwendigen Software-Komponenten zur Implementierung des LLTD-Protokolls. Damit andere Geräte im Netzwerk in der Übersicht angezeigt werden können, muss bei ihnen ein Erkennungsprotokoll aktiviert sein, das die Mappinganfragen des Windows Vista-Computers beantworten kann.

Lösung

Updateinformationen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket für LLTD-Antwortkomponente (Link Layer Topology Discovery) jetzt herunterladen. (http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5577)

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/de/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Onlinediensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Hotfix für Windows XP Service Pack 3 (SP3)

Installieren Sie zur Behebung des Problems den Hotfix, der in diesem Abschnitt behandelt wird. Mit diesem Hotfix wird auf Computern mit Windows XP die LLTD-Antwortkomponente installiert.

Ein Hotfix zur Behebung des Problems ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix ist jedoch nur zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems vorgesehen. Deshalb sollten Sie diesen Hotfix nur auf Systeme aufspielen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, finden Sie einen Abschnitt "Hotfix download available" (Hotfixdownload verfügbar) oben in diesem Knowledge Base-Artikel. Wird dieser Abschnitt nicht angezeigt, senden Sie eine Anfrage an die Microsoft Support Services, um den Hotfix zu beziehen.

Hinweis: Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Für zusätzliche Supportanfragen und -belange, die sich nicht auf diesen speziellen Hotfix beziehen, fallen die üblichen Supportgebühren an. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um eine vollständige Liste der Telefonnummern der Microsoft Support Services abzurufen oder eine separate Serviceanfrage zu erstellen:
http://support.microsoft.com/contactus/?ln=de&ws=support#tab0 (http://support.microsoft.com/contactus/?ln=de&ws=support#tab0)
Hinweis Das Formular "Hotfix download available" (Hotfixdownload verfügbar) zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, steht der betreffende Hotfix in Ihrer Sprache nicht zur Verfügung.

Voraussetzungen

Damit Sie den Hotfix aufspielen können, muss Windows XP SP3 auf einem 32-Bit-Computer installiert sein.

Neustart

Sie müssen den Computer nach der Installation dieses Hotfix neu starten.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfix weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatformSP requirement
Rspndr.exe5.1.2600.561110,75229-May-200812:04x86SP3
Rspndr.sys5.1.2600.561162,84829-May-200812:04x86SP3

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Einrichtung und Problembehandlung von Netzwerkverbindungen zwischen Windows Vista und Windows XP finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites.

Behandlung von Netzwerkverbindungsproblemen

http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-de/help/33307acf-0698-41ba-b014-ea0a2eb8d0a81033.mspx (http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/Troubleshoot-network-connection-problems)

Windows Vista-Netzwerke

http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-de/networking.mspx (http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-de/networking.mspx)

Datei- und Druckerfreigabe unter Windows Vista

http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb727037.aspx (http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb727037.aspx)

Freigeben von und Festlegen von Berechtigungen für Ordner und Dateien unter Windows XP

http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb456988.aspx (http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb456988.aspx)
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates von Microsoft finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684  (http://support.microsoft.com/kb/824684/de/ ) Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Software Updates
Wenn Sie in den oben aufgelisteten Artikeln keine Lösung für das Problem finden, oder wenn die Symptome von den im Artikel beschriebenen Symptomen abweichen, suchen Sie bitte in der Microsoft Knowledge Base nach weiteren Informationen. Die Microsoft Knowledge Base finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://support.microsoft.com/?ln=de (http://support.microsoft.com/?ln=de)
Geben Sie anschließend den Wortlaut der angezeigten Fehlermeldung oder eine Beschreibung des Problems in das Suchfeld ein.

Hinweis Wenn das Problem nicht behoben wurde, helfen Ihnen diese Inhalte leider nicht weiter. Bitten Sie ggf. eine andere Person um Hilfe, oder besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus?ln=de#tab0 (http://support.microsoft.com/contactus?ln=de#tab0)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbautohotfix kbresolve kbwinxppresp3fix kbbug kbfix kbqfe KB922120
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: