DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 923618 - Geändert am: Montag, 3. März 2008 - Version: 3.3

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
923618  (http://support.microsoft.com/kb/923618/EN-US/ ) Description of Office 2003 Service Pack 3
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Service Pack für Microsoft Office 2003 zur Verfügung. Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie das Service Pack und eine Liste der durch dieses Service Pack behobenen Probleme beziehen können. Zusätzlich enthält der Artikel Informationen über Probleme, die bei der Installation des Service Packs auftreten können, und beschreibt, wie Sie feststellen können, ob das Service Pack installiert wurde.

Einführung

Microsoft Office 2003 Service Pack 3 (SP2) enthält Verbesserungen in puncto Sicherheit und Stabilität. Einige der Updates, die in Office 2003 SP3 enthalten sind, wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt als eigenständige Updates zur Verfügung gestellt. Office 2003 SP3 vereint die zuvor veröffentlichten Updates in einem Update.

Weitere Informationen

Detailinformationen zum Service Pack

Herunterladbare Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Es steht eine Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe mit einer Liste von Problemen in Office 2003 zur Verfügung, die mit Office 2003 SP3 behoben werden.

Hinweis: Die Arbeitsmappe ist nur in englischer Sprache verfügbar. Eine Übersetzung der Arbeitsmappe in andere Sprachen ist nicht vorgesehen.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "Office2003System_SP3Changes.exe" jetzt herunterladen (http://download.microsoft.com/download/2/7/c/27cca56a-4181-46e7-a4ae-b656001af4fb/office2003_sp3changes.exe)

Freigabedatum: 18.09.2007

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Office 2003 SP3 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:
938790  (http://support.microsoft.com/kb/938790/DE/ ) Probleme, die in Excel 2003 durch Office 2003 Service Pack 3 behoben werden
938792  (http://support.microsoft.com/kb/938792/DE/ ) Probleme, die in Office 2003 durch Office 2003 Service Pack 3 behoben werden
938802  (http://support.microsoft.com/kb/938802/DE/ ) Probleme, die in Outlook 2003 durch Office 2003 Service Pack 3 behoben werden
938801  (http://support.microsoft.com/kb/938801/DE/ ) Probleme, die in PowerPoint 2003 durch Office 2003 Service Pack 3 behoben werden
938799  (http://support.microsoft.com/kb/938799/DE/ ) Probleme, die in Word 2003 durch Office 2003 Service Pack 3 behoben werden

Zum Service Pack gehörige Security Bulletins

Office 2003 SP3 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:
922581  (http://support.microsoft.com/kb/922581/DE/ ) MS06-062: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office können Remotecodeausführung ermöglichen
924191  (http://support.microsoft.com/kb/924191/DE/ ) MS06-061: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft XML Core Services können Remotecodeausführung ermöglichen
922968  (http://support.microsoft.com/kb/922968/DE/ ) MS06-048: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office können Remotecodeausführung ermöglichen
917284  (http://support.microsoft.com/kb/917284/DE/ ) MS06-038: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
915384  (http://support.microsoft.com/kb/915384/DE/ ) MS06-039: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office-Filtern können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
901190  (http://support.microsoft.com/kb/901190/DE/ ) MS06-009: Sicherheitsanfälligkeit im koreanischen Eingabemethoden-Editor (IME) kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen
917285  (http://support.microsoft.com/kb/917285/DE/ ) MS06-037: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Excel können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
905413  (http://support.microsoft.com/kb/905413/DE/ ) MS06-012: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
902412  (http://support.microsoft.com/kb/902412/DE/ ) MS06:003: Sicherheitsanfälligkeit bei der TNEF-Decodierung in Microsoft Outlook und Microsoft Exchange kann Remotecodeausführung ermöglichen
916768  (http://support.microsoft.com/kb/916768/DE/ ) MS06-028: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft PowerPoint können Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
910729  (http://support.microsoft.com/kb/910729/DE/ ) MS06-054: Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Publisher kann Remotecodeausführung ermöglichen
917336  (http://support.microsoft.com/kb/917336/DE/ ) MS06-027: Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Word kann Remotecodeausführung ermöglichen
940965  (http://support.microsoft.com/kb/940965/DE/ ) MS07-044: Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Excel kann Remotecodeausführung ermöglichen
936227  (http://support.microsoft.com/kb/936227/DE/ ) MS07-042: Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft XML Core Services kann Remotecodeausführung ermöglichen

Zuvor veröffentlichte Updates, die in diesem Service Pack enthalten sind

Office 2003 SP3 enthält die folgenden zuvor bereitgestellten Updates:

842532  (http://support.microsoft.com/kb/842532/DE/ ) Beschreibung von Office 2003 Service Pack 1
887616  (http://support.microsoft.com/kb/887616/DE/ ) Beschreibung von Office 2003 Service Pack 2
892843  (http://support.microsoft.com/kb/892843/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Outlook 2003 vom 10.01.2006
913807  (http://support.microsoft.com/kb/913807/DE/ ) Beschreibung des Updates für Office 2003 vom 14. März 2006
924424  (http://support.microsoft.com/kb/924424/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003 vom 10.10.2006
914455  (http://support.microsoft.com/kb/914455/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003, Project 2003 und OneNote 2003 vom 11.07.2006
923097  (http://support.microsoft.com/kb/923097/DE/ ) Beschreibung: des Updates für Office 2003: 10. Oktober 2006
923272  (http://support.microsoft.com/kb/923272/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003 vom 10.10.2006
919029  (http://support.microsoft.com/kb/919029/DE/ ) Beschreibung des Updates für Office 2003 vom 14.11.2006
894542  (http://support.microsoft.com/kb/894542/DE/ ) Hinweise zum Sicherheitsupdate für Publisher 2003 vom 12.09.2006
921566  (http://support.microsoft.com/kb/921566/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003 vom 08.08.2006
905756  (http://support.microsoft.com/kb/905756/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Excel 2003 vom 14.03.2006
917334  (http://support.microsoft.com/kb/917334/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Microsoft Office Word 2003 vom 13.06.2006
917151  (http://support.microsoft.com/kb/917151/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office 2003 vom 11.07.2006
918419  (http://support.microsoft.com/kb/918419/DE/ ) Beschreibung des Sicherheitsupdates für Microsoft Office Excel 2003 vom 11.07.2006
916518  (http://support.microsoft.com/kb/916518/DE/ ) Erläuterungen zum Sicherheitsupdate für Microsoft Office PowerPoint 2003 vom 13.06.2006
913571  (http://support.microsoft.com/kb/913571/DE/ ) Beschreibung der Updates für Office 2003 vom 14. März 2006
924886  (http://support.microsoft.com/kb/924886/DE/ ) Beschreibung: des Updates für Office 2003: 12. Dezember 2006
905645  (http://support.microsoft.com/kb/905645/DE/ ) Beschreibung: des Sicherheitsupdates für Office 2003: 14. Februar 2006
920103  (http://support.microsoft.com/kb/920103/DE/ ) Beschreibung des Updates für InfoPath 2003 vom 08. August 2006
925251  (http://support.microsoft.com/kb/925251/DE/ ) Beschreibung: des Updates für Office 2003: 13. Februar 2007
936048  (http://support.microsoft.com/kb/936048/DE/ ) Hinweise zum Sicherheitsupdate für Office 2003 vom 14.08.2007
940602  (http://support.microsoft.com/kb/940602/DE/ ) Hinweise zum Sicherheitsupdate für Excel 2003 vom 14.08.2007

Microsoft Office 2003 Multilingual User Interface Pack

Office 2003 SP3 enthält auch Updates für das Microsoft Office 2003 Multilingual User Interface Pack. Weitere Informationen zu früheren Updates für das Microsoft Office 2003 Multilingual User Interface Pack, die in Office 2003 SP3 enthalten sind, finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:
Microsoft Office 2003 Service Pack 1 für Multilingual User Interface Pack
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=f682ab1c-5be8-476d-b439-196412223cda (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=f682ab1c-5be8-476d-b439-196412223cda)
Microsoft Office 2003 Service Pack 2 für Multilingual User Interface Pack
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=5efd0266-2c4d-486b-a0de-099e96ae21a5 (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=5efd0266-2c4d-486b-a0de-099e96ae21a5)

Neue und aktualisierte Features

Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, können Sie über einen entsprechenden Registrierungsschlüssel den Instanziierungspunkt einer bestimmten COM-Kategorie in einem Office 2003-Programm aktivieren oder deaktivieren. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938815  (http://support.microsoft.com/kb/938815/DE/ ) Aktivieren oder deaktivieren zu Instanziierung Zeigen einer bestimmten COM-Kategorie in einem Programm Office 2003 Service Pack 3
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, können Sie über einen entsprechenden Registrierungsschlüssel die Anzahl der eingebetteten MIME-Nachrichten verändern, die verarbeitet werden, bevor eine MIME-Nachricht in Outlook 2003 im Nachrichtentext angezeigt wird. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938817  (http://support.microsoft.com/kb/938817/DE/ ) Zu dem Nachrichtentext wird ausgegeben, wie die Nummer eingebetteter Mime-Nachrichten geändert wird, die vor dem MIMEN von Outlook 2003 verarbeitet werden
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, können Sie in Microsoft Office Access 2003 auf einem Computer mit dem Betriebssystem Windows Vista Add-Ins installieren. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938809  (http://support.microsoft.com/kb/938809/DE/ ) "Bei dem Hinzufügen in der Registrierung trat ein Fehler auf"

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme nach der Installation des Service Packs

Nach der Installation von Office 2003 SP3 kommt es zu Problemen, wenn Sie in einem Access-Projekt (.adp) ein Bit-Feld verwenden. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
943967  (http://support.microsoft.com/kb/943967/DE/ ) Bei dem Arbeiten ein wenig mit einer Datentypenspalte in einer verknüpften SQL Server-Tabelle treten verschiedene Probleme in einem Access-Projekt auf, nachdem Sie Office 2003 SP3 installieren
Nachdem Sie ein Service Pack für Microsoft Office installiert haben, werden Sie unerwartet zu einem Neustart des Computers aufgefordert. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
905726  (http://support.microsoft.com/kb/905726/DE/ ) Nach Installation eines Office Service Packs oder eines Office-Updates werden Sie unerwarteterweise dazu aufgefordert, den Computer neu zu starten
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, funktionieren ein Add-In, ein ActiveX-Steuerelement oder ein COM-Add-In in einem Office 2003-Programm möglicherweise nicht wie erwartet. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938814  (http://support.microsoft.com/kb/938814/DE/ ) Die Funktion eines Add-In, eines ActiveX-Steuerelements oder eines COM-Add-in wird reduziert oder nachdem Sie Office 2003 Service Pack 3 installieren wird die Funktionalität blockiert
Nach der Installation von Office 2003 SP3 wird bei dem Versuch, in Outlook 2003 ein neues MAPI-Formular zu erstellen, möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938816  (http://support.microsoft.com/kb/938816/DE/ ) "Fehlermeldung: wenn Sie versuchen, ein neues MAPI-Formular in Outlook 2003 zu erstellen: wendet sich an den Administrator"
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, können Anlagen mit der Dateinamenerweiterung ".gadget" in Outlook 2003 nicht geöffnet werden. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938811  (http://support.microsoft.com/kb/938811/DE/ ) Nach der Installation von Office 2003 Service Pack 3 lassen sich Anhänge mit der Erweiterung ".gadget" in Outlook 2003 nicht öffnen
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, funktioniert die Schnellspeicherungsfunktion in Word 2003 nicht wie erwartet. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938808  (http://support.microsoft.com/kb/938808/DE/ ) Nach Installation von Office 2003 Service Pack 3 funktioniert die Schnellspeicherung in Word 2003 nicht mehr
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, funktioniert das Programm "Microsoft Office Document Imaging" nicht wie erwartet. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938813  (http://support.microsoft.com/kb/938813/DE/ ) Mögliche Probleme beim Ausführen des Microsoft Office Document Imaging-Programms nach Installation von Office 2003 Service Pack 3
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, kann beim Öffnen oder Speichern einer Datei eine Fehlermeldung angezeigt werden. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
941636  (http://support.microsoft.com/kb/941636/DE/ ) Wenn Sie versuchen, eine Datei zu öffnen oder eine Datei zu speichern, nachdem Sie Office 2003 Service Pack 3 installieren, zeigen Sie eine Fehlermeldung an
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, können Sie einige Microsoft Excel-Arbeitsmappen, die Microsoft Visual Basic für Applikationen-Makros (VBA-Makros) enthalten, nicht mehr öffnen. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938806  (http://support.microsoft.com/kb/938806/DE/ ) Sie können Microsoft Excel 5.0/95 - Arbeitsmappe-Dateien nicht öffnen, die Visual Basic für Applikationen-Makros in Excel 2003 enthalten, nachdem Sie Office 2003 Service Pack 3 installieren
Nachdem Sie Office 2003 SP3 installiert haben, wird die Versionsnummer von Office nicht mehr wie erwartet in den Eigenschaften des Dokuments gespeichert. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938807  (http://support.microsoft.com/kb/938807/DE/ ) Nach der Installation von Office 2003 Service Pack 3 ist die Versionsnummer von Office nicht mehr in Office-Dateien, die in bestimmten Formaten gespeichert wurden
Nach der Installation von Office 2003 SP3 treten Probleme auf, wenn Sie in einem Formular oder Bericht ein Kombinationsfeld- oder Listenfeld-Steuerelement hinzufügen. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
945280  (http://support.microsoft.com/kb/945280/DE/ ) Nachdem Sie Office 2003 Service Pack 3 installieren, zeigen Kombinationsfeldsteuerelemente und List-Feldsteuerelemente keinen Wert oder falsche Werte in Access 2003 an
Nach der Installation von Office 2003 SP3 treten Probleme in Access auf. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
945674  (http://support.microsoft.com/kb/945674/DE/ ) Beschreibung: des Access 2003-post-service-2. April 2002-Hotfix-Pakets: 18. Dezember 2007

Nach der Installation von Office SP3 für bestimmte lokalisierte Versionen von Office 2003 weisen Anwendungen möglicherweise einen fehlerhaften Installationsstatus auf. Infolge dieses Problems kann es in Office 2003-Anwendungen zu Fehlfunktionen kommen. Zur Behebung des Problems muss unmittelbar nach Installation von Office SP3 das folgende kritische Update im System angewendet werden:
943452  (http://support.microsoft.com/kb/943452/DE/ ) Kritisches Update für Office 2003

Installationshinweise

Bezug und Installation von Office 2003 Service Pack 3

Office 2003 Service Pack 3 steht zusammen mit entsprechenden Installations- und Bereitstellungshinweisen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung. Besuchen Sie die folgende Website, um das Service Pack aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=e25b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206 (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=e25b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206)

Office 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack

Wenn Sie das Microsoft Office 2003 Multilingual User Interface Pack (MUI) verwenden, installieren Sie auch das Office 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack, um die volle Funktionalität von Office 2003 nutzen zu können. Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um das Office 2003 Service Pack 3 für Multilingual User Interface Pack herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=e6386d0d-954b-44a2-b8a1-e0f2e717d387 (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=e6386d0d-954b-44a2-b8a1-e0f2e717d387)

Informationen zur Deinstallation

Dieser Download lässt sich nicht über das Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung entfernen. Um Office 2003 SP3 von Ihrem Computer zu entfernen, müssen Sie Office 2003 entfernen und Office 2003 dann erneut von der Original-Office 2003-CD installieren.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
873125  (http://support.microsoft.com/kb/873125/DE/ ) Service Packs für Office 2003-Produkte können nicht entfernt werden

Wie Sie feststellen, ob das Service Pack installiert ist

Die zum Service Pack gehörenden Dateien haben die nachfolgend aufgelisteten Versionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Excel.exe11.0.8169.0
Winword.exe11.0.8169.0
Outlook.exe11.0.8169.0
Powerpnt.exe11.0.8169.0
Mso.dll11.0.8172.0
Mspub.exe11.0.8166.0
Msaccess.exe11.0.8166.0
Infopath.exe11.0.8165.0
Frontpg.exe11.0.8164.0
Hinweis: Falls die in dieser Tabelle aufgeführten Dateien auf Ihrem Computer eine spätere Version haben, brauchen Sie das Service Pack nicht zu installieren.

Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten Office 2003-Version finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
821549  (http://support.microsoft.com/kb/821549/DE/ ) Wie Sie die Version von Office 2003 bestimmen
Wenn Sie Office 2003 SP3 installieren, werden außerdem noch folgende Dateien installiert:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
_jmpmenu.jsJmpmenug.jsOsa.exe
_preload.jsJpegim32.fltOutex.dll
Absncreq.xsnLatin1.shpOutlacct.dll
Access.dllLccwiz.dllOutlctl.dll
Accwiz.dllLfcmp13n.dllOutllib.dll
Acmain11.chmLicense.lpkOutllibr.dll
Act3.samLocaldv.dllOutlmime.dll
Act3r.samLookup.datOutlook.exe
Acwizrc.dllMapir.dllOutlook.hol
Acwzlib.mdeMapisvc.infOutlph.dll
Acwzmain.mdeMcps.dllOutlpia.dll
Acwztool.mdeMdigraph.dllOutlrpc.dll
Addrpars.dllMdiink.dllOutlvba.dll
Addrprsr.dllMdimon.dllOutlvbs.dll
Aer_1033.admMdippr.dllOutlwab.dll
Alrtintl.dllMdiui.dllOutlwvw.dll
Analys32.xllMdivwctl.dllOwc10.dll
Arialn.ttfMf_iptoc.xmlOwc11.dll
Arialnb.ttfMigrate.dllOwc11pia.dll
Arialnbi.ttfMimedir.dllOwci10.dll
Arialni.ttfMlcfg32.cplOwci11.dll
Assettrk.xsnMlshext.dllOwsclt.dll
Atpvbaen.xlaModhelp.dllOwssupp.dll
Authzax.dllMofl.dllPab.sam
Aw.dllMor6int.dllPabr.sam
Binder.dllMorph9.dllPenusa.dll
Bjablr32.dllMsaccess.exePerfrvw.xsn
Blnmgr.dllMsaexp30.dllPictim32.flt
Blnmgrps.dllMsain.dllPlaysnd.js
Bssym7.ttfMsb1core.dllPng.dll
Calljs.jsMsb1enfr.itsPng32.flt
Caml2xsl.xslMsb1fren.itsPopupmsg.js
Cd_edit.xsnMsb1xtor.dllPowerpnt.exe
Cdlist.xmlMscal.ocxPp4x322.dll
Cdlmso.dllMscdm.dllPp7x32.dll
Cdo.dllMsconv97.dllPpintl.dll
Cdrimp32.fltMsdaipp.dllPptpia.dll
Certintl.dllMsdapml.dllPptprtid.xml
Cgmimp32.fltMsdmeng.dllPptview.exe
Chgord.xsnMsdmine.dllPpvwintl.dll
Chkbrwsr.jsMsdmine.rllPreload.js
Chkplugn.jsMse7.exeProflwiz.exe
Chngprop.htmMseintl.dllProject.xsn
Chngprop.jsMsgr3en.dllPrtf9.dll
Chngprr.jsMsgr3fr.dllPsom.dll
Chsettbl.chrMsgr3fr.lexPstprx32.dll
Cnfnot32.exeMshy3es.dllPtxt9.dll
Contab32.dllMsimport.exePub6intl.dll
Customer.xmlMsjspp40.dllPubconv.dll
D_valid.xmlMsmapi32.dllPubpia.dll
D_valid.xsnMsmdcb80.dllPubtrap.dll
Dbquery.ascMsmdgd80.dllPurchord.xsn
Dbregion.ascMsmdun80.dllPurchreq.xsn
Delimdos.faeMsmh.dllQryint32.dll
Delimr.faeMso.aclRecall.dll
Delimwin.faeMso.dllRecovr32.cnv
Desksam.samMsoauth.dllRefedit.dll
Dfuicom.exeMsoautui.dllRefiebar.dll
Dlgsetp.dllMsocf.dllResume.xsn
Doflash.htmMsocfu.dllReverse.dll
Doflash.jsMsodcw.dllReview.fwp
Dom.jsMsoeuro.dllRiched20.dll
Dsitf.dllMsohelp.exeRm.dll
Dssm.exeMsohtmed.exeRpt2dap.xsl
Dumpster.dllMsointl.dllRpt2htm4.xsl
Dw20.exeMsolap80.dllRtfhtml.dll
Dwdcw20.dllMsolap80.rllSaext.dll
Dwtrig20.exeMsolui80.dllSalesrpt.xsn
Emablt32.dllMsomse.dllSc2.sam
Emsabp32.dllMsonsext.dllSc2r.sam
Emsmdb32.dllMsorun.dllScanost.exe
Emsui32.dllMsostyle.dllScanpst.exe
Engdic.datMsosv.dllSchema.xml
Engidx.datMsosvabw.dllSchplus.sam
Envelope.dllMsosvfbr.dllSchplusr.sam
Envelopr.dllMsosvint.dllScnpst32.dll
Epsimp32.fltMsoutl.olbScnpst64.dll
Eqnedt32.exeMsoxev.dllSelfcert.exe
Eurotool.xlaMsoxmled.exeSendto.dll
Events.xsnMsoxmlmf.dllSeqchk10.dll
Excel.exeMspcore.dllSetlang.exe
Excelpia.dllMspfilt.dllSettext.js
Exchcsp.dllMspfltrs.dllSettxtfr.js
Exlprtid.xmlMspgimme.dllSettxtly.js
Exprptd.xsnMsplcres.dllSettxtsb.js
Exprpti.xsnMspocrdc.exeSettxttf.htm
Exptoows.dllMsppt.olbSettxttf.js
Exsec32.dllMspscan.exeSlintl.dll
Fb3c3e7d.000Mspst32.dllSnapview.exe
Fdate.dllMspub.exeSnapview.ocx
Finder.exeMspub.tlbSoa.dll
Fm20.dllMspview.exeSolver32.dll
Fm20enu.dllMsqry32.exeStatrpt.xsn
Fname.dllMsrtedit.dllStintl.dll
Form.dllMssh.dllStocks.dat
Formspia.dllMssp3en.lexStocks.xml
Fpconfig.xmlMssp3ena.lexStrings.js
Fpcutl.dllMssp3es.dllStslist.dll
Fpdb.dllMssp3es.lexStslisti.dll
Fpdbnet.csMssp3fr.dllStsucres.dll
Fpdbrgn1.incMssp3fr.lexStsupld.dll
Fpdbsat.dllMstag.tlbSumif.xla
Fpdtc.dllMstagpia.dllSwapimg.htm
Fpeditax.dllMsth3es.dllSwapimg.js
Fpedsat.dllMsth3es.lexSwapimgr.js
Fpencode.dllMsth3fr.dllTcarddtl.xsn
Fpepia.dllMsth3fr.lexTcardsmp.xsn
Fperson.dllMstintl.dllThocr.psp
Fpexpsat.dllMstordb.exeThocrapi.dll
Fpext.msgMstore.exeTour.htm
Fpimpsat.dllMstores.dllTour.swf
Fplace.dllMswebcap.dllTransmgr.dll
Fplib.jsMsword.olbTransmrr.dll
Fppia.dllMswrd832.cnvTwcutchr.dll
Fpsrvutl.dllMsxml5.dllTwcutlin.dll
Fputil.csName.dllTwlay32.dll
Fputlsat.dllNewbrwsr.jsTworient.dll
Fpwec.dllNpoffice.dllTwrecc.dll
Fpwel.dllOballoon.dllTwrece.dll
Frontpg.exeOclean.dllTwrecs.dll
Fstock.dllOclncore.opcTwstruct.dll
Funcres.xlaOclncust.opcUcs20.dll
Gdiplus.dllOclnintl.opcUcscribe.dll
Gdiplus.dllOcltint.dllUibasics.xsn
Gdiplus.dllOcrhc.datUnbind.exe
Getobj.jsOcrps.dllUnbind10.dll
Gifimp32.fltOcrvc.datUnpack.exe
Gotourl.jsOdbc.samUsp10.dll
Graph.exeOdbcr.samUtility.mda
Graphpia.dllOffcln.exeVbaac10.chm
Grintl32.dllOffice.dllVbe6.dll
Html32.cnvOffice.xmlVbe6intl.dll
Htmlchkr.dllOinfo11.ocxVbidepia.dll
Htmlcsat.dllOinfop11.exeVendinfo.xsn
Ieawsdc.dllOinfop11.mofVtdscsat.dll
Ietag.dllOinfos11.dllVtforsat.dll
Impmail.dllOis.exeVtidb.exe
Index.htmOisapp.dllVtidbsat.dll
Infintl.dllOisctrl.dllVtidisc.exe
Infmain.chmOisgraph.dllVtiform.exe
Infopath.cfgOisintl.dllVtipres.exe
Infopath.exeOl.samVtpresat.dll
Infopath.pipOladd.faeWcag1_0.xml
Infref.chmOladdr.faeWeblog.fwp
Inftoc.xmlOlappt.faeWfchost.dll
Inlaunch.dllOlapptr.faeWinword.exe
Inreftoc.xmlOlapuir.rllWordpia.dll
Intlband.htmOlctlpia.dllWpequ532.dll
Intldate.dllOljrnl.faeWpft532.cnv
Invoiced.xsnOljrnlr.faeWpft632.cnv
Invoices.xsnOlkfstub.dllWpgimp32.flt
Invreq.xsnOlkprtid.xmlWrd6er32.cnv
Ipathpia.dllOlmail.faeWrdprtid.xml
Ipclrwrp.dllOlmailr.faeWrongver.xml
Ipclrwrp.dllOlnote.faeWwintl.dll
Ipdmctrl.dllOlnoter.faeXfile.psp
Ipmain11.awOlr.samXimage3b.dll
Ipmain11.chmOltask.faeXlintl32.dll
Iptoc.xmlOltaskr.faeXlmain11.chm
Ipxmlpia.dllOmfc.dllXlslicer.dll
Ipxmlpia.dllOmfc.dllXocr3.psp
Jfont.datOpw11usr.iniXpage3c.dll
Jmpmenu.jsOrg97.samXscan32.dat
Jmpmenug.htmOrg97r.samXscan32.psp

Hinweise für Administratoren zu MSP-Dateien

Die Administratorversion des Service Packs besteht aus einer in eine selbstextrahierende ausführbare Datei gepackten Microsoft Windows Installerdatei (MSP-Datei). Die folgenden MSP-Dateien werden in diesem Service Pack bereitgestellt:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Name der MSP-DateiBeschreibung
Mainsp3.mspBezieht sich auf Office 2003
Owc11sp3.mspBezieht sich auf Office 2003-Webkomponenten
Owc102003sp3.mspBezieht sich auf Office XP-Webkomponenten

Funktionen zur Neuinstallation bestimmter Komponenten für Administratoren

Wenn Sie den Administratorinstallationspunkt aktualisieren und Microsoft Office OneNote 2003 auf Clientcomputern neu zwischenspeichern und installieren, können Sie hierfür eine Befehlszeile mit der Option REINSTALL=[Komponentenliste] verwenden. Mithilfe dieser Option können Sie festlegen, ob bestimmte Komponenten von Office 2003 vom Administratorabbild neu installiert werden sollen. Für das Office 2003 SP3 lautet der Wert für [Komponentenliste] wie folgt:
REINSTALL=ALL
Detaillierte Hinweise zum Aktualisieren eines Administratorabbilds sowie von Client-Computern können Sie dem Abschnitt "Updating clients from a patched administrative image" (Aktualisieren von Clients von einem gepatchten Administratorabbild) unter dem Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" (Verteilen von Office 2003-Produktupdates) entnehmen. Sie finden das Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" auf folgender Website von Microsoft:
http://office.microsoft.com/en-us/ork2003/HA011402381033.aspx (http://office.microsoft.com/en-us/ork2003/HA011402381033.aspx)
Das Office System-TechCenter enthält jeweils die neuesten Administrator-Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://technet.microsoft.com/office/bb267346.aspx (http://technet.microsoft.com/office/bb267346.aspx)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2003 Multilingual User Interface Pack
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office Access 2003
  • Microsoft Office Access 2003 Runtime
  • Microsoft Office InfoPath 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Publisher 2003
Keywords: 
kbexpertisebeginner atdownload kbqfe kbdownload kbupdate kbfix KB923618
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: