DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 924462 - Geändert am: Donnerstag, 4. Juli 2013 - Version: 7.0

 

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie ein Bild scannen und in ein Word 2010-Dokument einfügen.

Versuchen Sie, ein Bild in einer anderen Version von Microsoft Word zu scannen und einzufügen?

Um Informationen darüber anzuzeigen, wie Sie ein Bild in einer anderen Version von Microsoft Word scannen und einfügen, klicken Sie auf den Ihrer Word-Version entsprechenden Link:

Word 2007: Scannen und Einfügen von Bildern in ein Word 2007-Dokument (http://support.microsoft.com/kb/2655059/de)
Word 2003: Einfügen eingescannter Bilder in Office 2007- und Office 2003-Programme (http://support.microsoft.com/kb/827100/de)


Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein eingescanntes Bild in ein Word 2010-Dokument einzufügen:
  1. Verwenden Sie die mit dem Scanner bereitgestellte Software, um das Bild auf Ihrem Computer zu scannen und zu speichern.
  2. Notieren Sie den Speicherort des gespeicherten Bilds.
  3. Öffnen Sie Word 2010.
  4. Klicken Sie auf Einfügen, und wählen Sie dann Bild.
    Bild minimierenBild vergrößern


  5. Klicken Sie im Feld Bild einfügen auf den Ordner, in dem sich das gespeicherte Bild befindet.
  6. Wählen Sie das Bild aus, und klicken Sie anschließend auf Einfügen.
    Bild minimierenBild vergrößern


Informationsquellen

Wenn die Informationen in diesem Knowledge Base-Artikel nicht zur Lösung des Problems beigetragen haben, wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2010
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbhowto kbinfo KB924462
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: